Wissen

Was ist ein Booster Penis? – Keine Erektion durch Booster?

Erektionsstörungen durch Booster?

Booster Penis? Vielleicht fragst Du dich gerade wovon wir hier sprechen, vielleicht weißt Du aber auch bereits genau was wir meinen. 

Wir können dir auf jeden Fall sagen: Ja es gibt ihn wirklich, den Booster Penis! Auf den Begriff stĂ¶ĂŸt man vor allem dann, wenn man mit Sportlern zu tun hat, die Hardcore Booster zu sich nehmen. Auch in Foren findet man Erfahrungsberichte, bei denen Sportler davon berichten, dass ihr bestes StĂŒck 2-3cm kleiner wurde, nachdem sie einen ganz bestimmten Booster zu sich nahmen. Und ja, auch in unserem Team haben wir die Erfahrung eines penisverkleinernden Effekts durch einen Booster gemacht. 

Aber woran liegt das? Und durch welche Workout Booster bzw. Inhaltsstoffe wird dieses PhÀnomen ausgelöst? Ist das gefÀhrlich und was kann man dagegen tun?

Genau das klĂ€ren wir in unserem heutigen Artikel. So viel schon mal vorab: Es gibt auch eine Booster Vagina 😉

Was ist ein Booster Penis und wie entsteht er?

Bei einem sogenannten Booster Penis ist das mĂ€nnliche Geschlechtsteil kurzzeitig verkleinert. Außerdem können Erektionsstörungen auftreten wodurch der Penis, selbst bei starken sexuellen Reizen, einfach nicht zum Stehen kommt. 

Ein Booster Penis wird durch die Einnahme von Hardcore Boostern verursacht, in denen amphetaminĂ€hnliche Stoffe wie DMAA, DMHA, DMBA oder Ă€hnliche Substanzen enthalten sind. Diese Stoffe wirken sich sowohl kurzfristig als auch langfristig auf den Mann und sein Geschlechtsteil aus. Und natĂŒrlich auch auf Frauen! Zu der Booster Vagina kommen wir gleich.

Kurzfristige Auswirkungen

Kurzfristig, d.h. fĂŒr einige Stunden, kann sich der Penis nach der Einnahme zusammenziehen, was dadurch verursacht wird, dass die aufputschenden Stoffe fĂŒr eine AusschĂŒttung von bestimmten Botenstoffen wie Noradrenalin und Dopamin sorgen. Diese Botenstoffe versetzen den Körper in einen Alarmzustand, also evolutionsbiologisch gesehen in einen Kampf- oder Fluchtzustand, wodurch sich die BlutgefĂ€ĂŸe verengen, sich der Herzschlag erhöht, die Verdauung heruntergefahren wird, die Schweißproduktion gesteigert wird und natĂŒrlich
 sich der Penis zusammenzieht. Achja und bei Frauen zieht sich die Vagina zusammen. Man könnte also auch von einer Booster Vagina sprechen. 

Angel Dust Booster von Skull Labs – Test & Erfahrungen

Das bedeutet auch, dass ein Paar, das sich gemeinsam einen Hardcore Booster einverleibt und nach dem Training Sex haben will, mit eventuellen Schwierigkeiten von beiden Seiten aus rechnen muss. 

An dieser Stelle sei gesagt, dass nicht jeder Körper genau gleich reagiert. WĂ€hrend beim einen nicht viel passiert, verkriecht sich beim anderen der Penis gefĂŒhlt bis zur Unsichtbarkeit. 

Nachdem wir nun den Zusammenhang zwischen den Botenstoffen und den körperlichen Reaktionen verstehen, wird auch klar, dass sich nicht nur durch amphetaminhaltige Booster die Geschlechtsteile zusammenziehen können, sondern auch durch andere Situationen, in denen grĂ¶ĂŸere Mengen Adrenalin ausgestoßen wird, wie z.B. beim Bungee Jumping. Das Zusammenziehen der Geschlechtsteile ist also in diesem Sinne ein natĂŒrlicher Mechanismus des Körpers, der nicht weiter schlimm ist. 

Langfristige Auswirkungen

So geht der Penis glĂŒcklicherweise in den „Normalzustand“ ĂŒber, sobald die aufputschenden Stoffe sowie die Botenstoffe im Körper abgebaut wurden. Eine langfristige Auswirkung auf die PenisgrĂ¶ĂŸe ist also nicht zu erwarten. Anders sieht es jedoch bei Erektionsstörungen und weiteren gesundheitlichen BeeintrĂ€chtigungen aus, die durch den langfristigen Missbrauch von amphetaminĂ€hnlichen Substanzen entstehen können. 

Amphetamine und seine Abkömmlinge können bei starkem Missbrauch zu VerĂ€nderungen im Hormonhaushalt fĂŒhren, dazu gehört auch die Reduktion des Testosteronspiegels. [1] Dies kann die sexuelle Funktion beeintrĂ€chtigen und zu einem verringerten sexuellen Verlangen fĂŒhren. Außerdem wirkt sich ein verringerter Testosteronwert fatal auf den Muskelaufbau, die Stimmung und den Antrieb aus. 

Weiterhin können Amphetamine und amphetaminĂ€hnliche Substanzen die Wahrscheinlichkeit fĂŒr Herzrasen, Bluthochdruck und SchlaganfĂ€lle erhöhen. Mehrere Studien kommen außerdem zu dem Schluss, dass Amphetaminmissbrauch stark mit der koronaren Herzkrankheit und mit Blutungen im Gehirn assoziiert ist. [2]

Ich glaube du hast jetzt verstanden, dass du dir als Sportler mit einer langfristigen und ĂŒbermĂ€ĂŸigen Einnahme von Hardcore Boostern absolut keinen Gefallen tust. 

Erektionsstörungen auch durch EU Booster?

NatĂŒrlich sind diese gesundheitsgefĂ€hrdenden Substanzen nicht in allen Boostern enthalten. Es gibt jede Menge Booster, die vor allem in der EU hergestellt werden und sehr nĂŒtzliche Inhaltsstoffe enthalten, die das Training voranbringen und die Regeneration verbessern können. Dazu gehören z.B. AminosĂ€uren wie Citrullin und Arginin, die einen durchblutungsfördernden Effekt aufweisen und damit die NĂ€hrstoffversorgung und den Abtransport von Abfallprodukten begĂŒnstigen. 

ESN Crank Focus Pro – Alle News

Auf der anderen Seite sind auch Stoffe wie Koffein und Synephrin enthalten, die den Körper ebenfalls in eine Art Alarmzustand versetzen und damit in ihrer Wirkweise dem Amphetamin Àhneln. Auch hier werden Botenstoffe wie Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin freigesetzt. Allerdings ist die Wirkung im Vergleich zu Amphetamin und amphetaminÀhnlichen Stoffen deutlich schwÀcher, weshalb ein Booster Penis durch einen EU Booster ohne Hardcore Stimulanzien nicht zu erwarten ist. 

Was kannst Du gegen einen Booster Penis tun?

Wie erwĂ€hnt bildet sich ein Booster Penis zu einem normalen Penis zurĂŒck, sobald der Alarmzustand vorĂŒber gezogen ist. Aktiv wirst du also wenig gegen einen Booster Penis tun können. Die Devise lautet: abwarten, entspannen und versuchen in den gegenteiligen Zustand zu kommen: den sogenannten Parasympathikus. Das ist der Gegenspieler zum Alarmzustand, dem Sympathikus. In diesem Zustand entspannt sich der Körper, der Herzschlag verlangsamt sich, die BlutgefĂ€ĂŸe weiten sich und damit auch die Durchblutung des Penis und der Vagina.

Wer die AminosÀuren Arginin oder Citrullin zu Hause hat, könnte versuchen mit diesen durchblutungsfördernden Supplementen nachzuhelfen. Wenn du allerdings nicht gerade an einem PenislÀngen Wettbewerb teilnehmen oder bei deinem spontanen Tinder Date abliefern musst, raten wir dir einfach abzuwarten. 

Erektionsstörungen mĂŒssen nicht unbedingt nach der Einnahme eines Hardcore Boosters auftreten – falls ihr ganz sicher gehen möchtet, achtet aber besser darauf, dass ihr vor dem „SchĂ€ferstĂŒndchen“ auf die Einnahme solcher Produkte verzichtet. Greift deshalb lieber zu EU Boostern.

Hardcore Booster EU Booster
Angel Dust Booster ESN Crank
Devils Work Booster ESN Cran Pump Pro
Nitric Bomb Booster Synforce Matrix
Miami Lean (Fatburner) VAYN Nitro X

Literaturverzeichnis

[1] Y. Duca, „Substance Abuse and Male Hypogonadism,“ J Clin Med, 2019.
[2] S. Vasan und G. J. Olango, „Amphetamine Toxicity,“ 2022.

 

Neue BeitrÀge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"