TestTrainingsbooster
Trends

Pre Workout Booster Test: Echte Erfahrungen, Vergleich

Alles was du ĂŒber Pre Workout Booster wissen solltest! Echtes Wissen

Pre Workout Booster erfreuen sich seit geraumer Zeit immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit bei Fitness- und Kraftsportlern, sowie Bodybuildern. Nicht nur Profis greifen vor dem Training immer hĂ€ufiger zu Supplementen, um ihre Leistung zu pushen. 

Vorwort – Es gibt Unmengen an sogenannten „Test-Seiten“ – wir sind uns sicher, dass die meisten von diesen sogenannten  „Testportalen“ tatsĂ€chlich KEIN einziges Produkt selbst getestet haben! Auch die Platzierungen der verschiedenen Produkte sind meistens unwillkĂŒrlich angeordnet, je nachdem wie beliebt ein Produkt z.B. bei Amazon ist. Wir haben fĂŒr euch die aktuell BESTEN PRE WORKOUT BOOSTER aufgelistet und allesamt natĂŒrlich selbst ĂŒber lĂ€ngere Zeit getestet.

Doch bei der Wahl des richtigen Pre Workout Boosters gilt es einiges zu beachten. In dieser Supplement-Kategorie gibt es, Àhnlich wie bei Testo-Boostern oder Fatburnern, immense Unterschiede. So gibt es Produkte, die kaum bis keine sinnvollen und wirksamen Inhaltsstoffe enthalten, aber auch Produkte deren Inhaltsstoffe so potent sind, dass sie nicht verkehrsfÀhig sind, sprich der Verkauf offiziell verboten ist. 

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr unsere Testsieger in den Kategorien „Bester Pre Workout Booster“ „Bester Pump Booster“ & bester „Hardcore Booster“. Diese Produkte haben wir mit mehreren Testern ĂŒber Monate beim Workout getestet und können sie deswegen zu 100% empfehlen! Hier steckt echte Erfahrung dahinter und keine gekauften Testsieger wie bei anderen Portalen. 

Bester Workout Booster
Rocka Nutrition G.O.A.T Pre Workout Booster Fitness | 2in1 Pump...
Bester Pump-Booster
BPSPharma Not4Pussy Ultimate Pump Matrix Pumpbooster Pre-Workout...
Bester Hardcore-Booster
Produkt
Rocka-Nutrition GOAT
BPS-Pharma Not4Pussy
Devils-Pharma DevilsWork
Preis
34,99 EUR
Preis nicht verfĂŒgbar
46,07 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
300 Gramm
250 Gramm
360 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
12 Gramm
12 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
7 Geschmacksrichtungen
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
15
21
30
Kundenbewertung
weitere Angebote
Bester Workout Booster
Rocka Nutrition G.O.A.T Pre Workout Booster Fitness | 2in1 Pump...
Produkt
Rocka-Nutrition GOAT
Preis
34,99 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
300 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
15
Kundenbewertung
weitere Angebote
Bester Pump-Booster
BPSPharma Not4Pussy Ultimate Pump Matrix Pumpbooster Pre-Workout...
Produkt
BPS-Pharma Not4Pussy
Preis
Preis nicht verfĂŒgbar
Darreichungsform
Pulver
Menge
250 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
Geschmack
7 Geschmacksrichtungen
Portionen pro Packung
21
Kundenbewertung
weitere Angebote
Bester Hardcore-Booster
Produkt
Devils-Pharma DevilsWork
Preis
46,07 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
360 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
30
Kundenbewertung
weitere Angebote

*Anzeige/Werbung

 

Besonders fĂŒr Wettkampfathleten kann der letzte Fall fatal sein, da verwendete Inhaltsstoffe sogenannter Hardcore-Booster – z.B. DMAA und DMBA – hĂ€ufig auf der Liste der WADA (World Anti-Doping Agency) stehen. Aber auch fĂŒr Menschen die sensibel auf Stimulanzien oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, können durch die Wirkung und Nebenwirkung gesundheitlich Probleme bekommen. Umso wichtiger bei Pre Workout Booster gut informiert zu sein. Die aktuelle Generation der stĂ€rksten Booster beinhaltet in der Regel DMHA.

In diesem Artikel wirst du erfahren auf was du bei der Wahl des richtigen Pre Workout Boosters und bei der Einnahme achten solltest. Dazu klÀren wir

  • was genau sind Pre Workout Booster und worin bestehen die Unterschiede
  • welche Inhaltsstoffe sind in Pre Workout Boostern enthalten, welche sind sinnvoll und welche nicht
  • wann und wie sollte man Pre Workout Booster einnehmen
  • welche Nebenwirkungen können bei Pre Workout Booster auftreten
  • mit welcher Wirkung von Pre Workout Boostern kann man rechnen

NatĂŒrlich haben wir bereits einige Produkte aus sĂ€mtlichen Kategorien getestet und können dir somit anhand unserer breiten Erfahrung die eine oder andere Pre Workout Booster Empfehlung mit an die Hand geben.

Was sind Pre Workout Booster?

Pre Workout Booster sind NahrungsergÀnzungsmittel, die vor (pre) dem Training eingenommen werden und den Zweck haben die Leistung zu steigern. Durch unterschiedlich wirkende Inhaltsstoffe kann ein guter Pre Workout Booster Energie, Motivation, Konzentration, Kraft und Ausdauer steigern, sowie die Regeneration der Muskulatur zwischen den SÀtzen beschleunigen.

HierfĂŒr kommen bei Pre Workout Boostern verschiedene synthetische und pflanzliche Stimulanzien, AminosĂ€uren, Vitamine und Mineralien zum Einsatz.

Welche Pre Workout Booster Arten gibt es?

Pre Workout Booster lassen sich grob in drei Kategorien einteilen. NĂ€mlich die sogenannten EU Pre Workout Booster, die keine „harten Stimulanzien“ enthalten, US Pre Workout Booster, die „harte Stimulanzien“ enthalten und reine Pump-Booster, die gar keine Stimulanzien enthalten. 

US Booster

An dieser Stelle möchten wir gleich betonen, dass die Kategorie der stĂ€rkster-Workout Booster mit Vorsicht zu genießen ist und auf keinen Fall regelmĂ€ĂŸig eingenommen werden sollte, da sich der Körper an die „harte Stimulanzien“ schnell gewöhnt.

Im Bild zu sehen: Aktuell der beliebteste Workout Booster „Devils Work“ von Devils Pharma.

Devils Work Dose Frontansicht

Inhaltsstoffe des Devils Work

Hadrcore bzw. US Booster enthalten als Hauptwirktstoff meist amphetaminĂ€hnliche Substanzen, die einen körperlich und psychisch beachtlich pushen. Nach der Einnahme spĂŒrt man die Wirkung relativ schnell in Form einer gesteigerten Motivation, eines starken Bewegunsdrangs und einen immer schĂ€rfer werdenden Fokus, der teilweise sogar zum Tunnelblick wird. Eine deutliche Leistungsteigerung ist spĂŒrbar. 

Zusammengefasst wirken Hardcore-Workoutbooster folgendermaßen:

  • sie steigern die körperliche LeistungsfĂ€higkeit und ermöglichen ein intensiveres Training
  • versorgen den Körper mit wichtigen NĂ€hrstoffen
  • die kognitive LeistungsfĂ€higkeit wird verbessert
  • ein verbesserter Fokus auf die geplanten Aufgaben im Training
  • die Motivation erhöht sich
  • je nach Zusammensetzung wir der Muskelpump gesteigert

 

NatĂŒrlich gibt es keine Wirkung ohne Nebenwirkung. LĂ€sst die Wirkung nach, fĂ€llt man teilweise in ein richtiges Down bzw. erleidet einen sogenannten Crash. Zu den Nebenwirkungen aber spĂ€ter mehr in aller AusfĂŒhrlichkeit.

EU Workout Booster

EU Booster können regelmĂ€ĂŸig konsumiert werden. Sie enthalten als Stimulanz meist nur Koffein bzw. Stoffe, die Koffein als Wirkstoff enthalten. Hier tritt zwar auch mit der Zeit ein Gewöhnungseffekt ein, jedoch wirkt Koffein bei weitem nicht so stark und greift nicht so in das Nervensystem ein. 

Der Inhalt des Galenikus Gannikus Booster im Test

Wer nicht allzu Koffein gewöhnt ist, spĂŒrt die Wirkung in Form von einem etwas gesteigertem Puls, Wach- und Klarheit, sowie einer gesteigerten Thermogenese. Je nach Zusammensetzung kann auch ein Kribbeln einsetzen. Mehr dazu aber spĂ€ter bei den Inhaltsstoffen.

Die Wirkung von EU Pre Workout Boostern lÀsst sich Àhnlich zusammenfassen, wie die zuvor unter Hardcore-Booster aufgezÀhlte, nur einfach eine Ecke schwÀcher.

Ein Down, wie man es bei den US-Produkten ein bis drei Stunden nach der Einnahme erleidet, bleibt bei EU Pre Workout Boostern aus. 

Pump-Booster

Pump-Booster enthalten gar keine Stimulanzien. Diese wirken durch Verbesserung der Durchblutung Leistungssteigernd. Durch eine Steigerung der Stickstoffkonzentration werden die BlutgefĂ€ĂŸe erweitert und somit eine verbesserte NĂ€hrstoffzufuhr und ein schnellerer Abtransport von Stoffwechselprodukten erreicht.

Lemon Ice Tea Not4Pussy Ultimate Pump Matrix im Geschmackstest

Langfristig machen solche Booster ziemlich viel Sinn, da die Regeneration und die ArbeitskapazitĂ€t der Muskulatur gesteigert wird, was letztlich zu einem effektiveren Training fĂŒhrt, ohne das Nervensystem zu ĂŒberlasten.

Zeit sich die Inhaltsstoffe und deren Wirkung mal genauer anzuschauen.

Inhaltsstoffe von Pre Workout Boostern – optimale Dosierungen und Wirkung

Pre Workout Booster sind in der Zusammensetzung so unterschiedlich wie nur sonst etwas. Es gibt Produkte mit einer Handvoll Inhaltsstoffen und es gibt Produkte bei denen einem beim Lesen der Zutaten fast schon schwindelig wird. 

Allgemein sollten die aktiven Zutaten – die Zutaten, die eine Wirkung haben – natĂŒrlich immer den passiven Zutaten – die Zutaten, die dafĂŒr sorgen, dass das Ding schmeckt, löslich ist und schön aussieht – immer den grĂ¶ĂŸeren Anteil haben.

Oftmals werden gĂŒnstige Zutaten, wie Maltodextrin oder Dextrose verwendet, um den Inhalt etwas zu strecken. Zu einem kleinen Teil können diese Zutaten enthalten sein, jedoch sollte dieser im einstelligen Gramm Bereich liegen.

Um das Ganze etwas ĂŒbersichtlicher zu gestalten gehen wir auf die wichtigsten Inhaltsstoffe im Detail und auf seltene und weniger wichtige nur oberflĂ€chlich ein.

Bei der Wirkung der Inhaltsstoffe gibt es natĂŒrlich Überschneidungen, weshalb eine klare Differenzierung der Inhaltsstoffe von Pre Workout Boostern nach Wirkung nicht möglich ist. Die meisten Inhaltsstoffe haben ein gewisses Wirkungsspektrum.

Fangen wir mal mit der wohl am hÀufigsten vertreten Zutat an.

Koffein

Koffein kennen die Meisten wohl aus dem LieblingsheißgetrĂ€nk der EuropĂ€er, dem Kaffee. Es regt den Stoffwechsel an unterdrĂŒckt MĂŒdigkeit und steigert die körperliche und geistige LeistungsfĂ€higkeit nachgewiesenermaßen.

Über den Darm gelangt Koffein in unser Blut und ĂŒberwindet die Blut-Hirn-Schranke. Auf dem weg erweitert Koffein die BlutgefĂ€ĂŸe der Verdauungsorgane und erhöht den Blutdruck. Im Gehirn angelangt dockt es an unsere Adenosinrezeptoren an, blockiert diese und verhindert somit, dass das ermĂŒdend wirkende Adenosin, was u.a. bei der Energiegewinnung anfĂ€llt, andocken kann. Dadurch wird die ErmĂŒdung unterdrĂŒckt und der aufputschende Botenstoff Dopamin wird weniger gedĂ€mpft.

Bis das Koffein im Gehirn ankommt, dauert es ca. 20-30 Minuten. NĂŒchtern wirkt Koffein schneller und stĂ€rker, als nach einer Mahlzeit. Die Wirkungsdauer von Koffein hĂ€lt maximal 6 Stunden an. Im Blut betrĂ€gt die Halbwertszeit von Koffein etwa 2,5 bis 5 Stunden. Daher sollte man die letzte Dosis Koffein spĂ€testens 5 Stunden vor dem Schlafen einnehmen.

Die optimale Dosierung von Koffein ist stark von der persönlichen Koffeintoleranz und dem Körpergewicht abhĂ€ngig. Wirksame und noch gut vertrĂ€gliche Einzeldosen liegen so bei 3-4mg pro Kilogramm Körpergewicht. Bei einer 60kg Frau wĂ€ren das so 180mg bis 240mg. Bei einem 80kg Mann wĂ€ren es schon 240mg bis 320mg. Über 5mg pro Kilogramm Körpergewicht sollte man bei einer Einzeldosis nicht gehen, da ab hier unangenehme Nebenwirkungen (Zittern, Herzrasen, kalter Schweiß) spĂŒrbar werden können. Als unbedenkliche Tagesdosis gelten bis 5,7mg pro Kilogramm Körpergewicht. Nehmen wir wieder unsere 60kg Frau, wĂ€ren es 340mg. Bei einem 80kg Mann ca. 450mg. Zum Vergleich, eine Tasse Kaffee mit 150ml hat ca. 80mg Koffein. Genau wie eine kleine Dose (250ml) eines Energy Drinks.

Neben Koffein als Stimulans sind meisten noch Inhaltsstoffe enthalten, die die BlutgefĂ€ĂŸe erweitern.

L-Citrullin und L-Arginin

Die beiden AminosĂ€uren wirken sehr Ă€hnlich. Besser gesagt stellt L-Citrullin eine Vorstufe von L-Arginin dar. Beide Stoffe erhöhen die Stickstoffkonzentration im Blut und sorgen fĂŒr eine Erweiterung der BlutgefĂ€ĂŸe, was zu einer stĂ€rkeren VaskularitĂ€t und einer verbesserte Durchblutung der Muskulatur sorgt. Das Ganze ist nicht nur schön anzuschauen, es haut auch Vorteile hinsichtlich der LeistungsfĂ€higkeit. Durch die verbesserte Durchblutung wird die Muskulatur besser mit Sauerstoff und NĂ€hrstoffen versorgt und Stoffwechselprodukte können schneller wieder abgebaut werden. Dies hat zur Folge, dass der Muskel spĂ€ter ermĂŒdet und schneller wieder leistungsfĂ€hig wird. Ein effizienteres Training ist die Folge.

Zu den beiden AminosĂ€uren nochmal im Detail. L-Citrullin lĂ€sst als Zwischenprodukt im Harnstoffzyklus die Arginin-Konzentration im Blut sogar stĂ€rker ansteigen als Arginin selbst. Einziger Wermutstropfen – die Verstoffwechselung und der Wirkungseintritt verzögern sich bei L-Citrullin etwas, dafĂŒr hĂ€lt die Wirkung lĂ€nger an. Eine direkte L-Arginin Supplementierung wirkt schneller, jedoch auch kĂŒrzer. Von daher haben gute Pre Workout Booster in der Regel sowohl L-Citrullin – meist als Malat aufgrund der besseren VerfĂŒgbarkeit – als auch L-Arginin in Form von L-Arginin HCL, L-Arginin Base oder L-Arginin AKG.

Jede L-Arginin Verbindung hat seine Vor- und Nachteile. Am besten ist es natĂŒrlich, wenn verschiedene Arginin Verbindungen enthalten sind, wie es zum Beispiel beim „Epic Pump“ von PEAK der Fall ist. HĂ€ufig wird L-Arginin AKG (L-Arginin Alpha-Ketoglutarat) verwendet, da diesem nachgesagt wird vom Körper besser aufgenommen zu werden. Konkrete Nachweise lassen sich hierzu jedoch nicht finden. Letztlich bleibt hier einem nur selbst ĂŒberlassen zu probieren, auf welche Verbindung man besser anspricht. Wir haben mit AAKG besser Erfahrung gemacht, als mit Arginin HCL.

Die optimale Dosierung von L-Citrullin als Malat liegt bei 6-8 Gramm und von Arginin bei 4-6 Gramm. L-Citrullin und L-Arginin sollten in einem guten Pre Workout Booster in dieser Dosierung enthalten sein.

Glycerol, Glycerin bzw. HydromaxÂź

Alles drei ist letztendlich das Selbe. Bei HydromaxÂź handelt es sich einfach um den Markennamen eines patentieren Glycerin-QualitĂ€tsrohstoffs. Ähnlich wie CreapureÂź beim Creatin. Glycerol bzw. Glycerin wirkt stark wasserbindend, weshalb es hĂ€ufig in Backwaren und auch Proteinriegeln als Feuchthaltemittel zum Einsatz kommt. Und so wie es in Lebensmitteln das Wasser bindet, so soll es auch in unserem Körper, in den Muskelzellen das Wasser binden und fĂŒr einen gesteigerten Pump sorgen. Wer sich ĂŒber Klumpen im Booster Ă€rgert, sollte lieber die Finger von Booster mit Glycerol oder HydromaxÂź lassen, da sich durch die wasserziehende Eigenschaft gerne solche bilden.

Im Unterschied zu L-Citrullin und L-Arginin hat Glycerol weniger einen funktionellen Charakter, da hierdurch nicht die Durchblutung an sich gesteigert wird, sondern nur das Zellvolumen. Eventuell kann durch stÀrker gedehnte Muskelzellen ein intensiverer Wachstumsreiz gesetzt werden, jedoch ist diese These sehr theoretisch und in der Praxis der Effekt wohl vernachlÀssigbar.

Nichtsdestotrotz macht Glycerol natĂŒrlich in sofern Laune, da der Pump lange anhĂ€lt und man durch die Einnahme schon sichtbar praller ist. Dosierungen ab 1g sind empfehlenswert. Darunter wird man kaum bis gar nichts merken. Ein muss ist Glycerol nicht, Spaß macht es allerdings. Wichtig: Auf die Wasserzufuhr achten!

Taurin

Bei Taurin handelt es sich ebenfalls um eine AminosĂ€ure. Besonders an Bekanntheit hat Taurin durch die Verwendung in Energy Drinks gewonnen. Taurin soll in der richtigen Dosierung, nĂ€mlich bei mindestens 1g, fĂŒr Synergieeffekte mit Koffein und Citrullin sorgen. Daneben fördert es die Versorgung der Muskelzellen mit FlĂŒssigkeit.

Taurin ist noch nicht ausreichend erforscht, um diese Wirkungen als definitiv zu bezeichnen. Schaden wird es nicht. Als essentielle Zutat in einem Pre Workout Booster wĂŒrden wir es aber nicht bezeichnen.

Theacrine

Theacrine, meist als QualitÀtsrohstoff unter dem Markennamen TeaCrineŸ in Produkten enthalten, soll das bessere Koffein sein. Theacrine hat, wie auch Koffein, einen wachmachenden Effekt, erhöht mentale und physische LeistungsfÀhigkeit und steigert Fokus und Konzentration.

Der große Vorteil von Theacrine liegt darin, dass es nicht die Nebenwirkungen von Koffein mit sich bringt. Sprich bei hoher Dosierung tritt kein Zittern, kein Bluthochdruck oder Unwohlsein und Herzrasen auf. Und das ebenfalls sehr interessante, in einer mehrwöchigen Studie wurde festgestellt, dass selbst bei regelmĂ€ĂŸiger Einnahme kein Gewöhnungseffekt ein.

Leider ist die Datenlage zu Theacrine noch recht dĂŒnn und im Vergleich zu derer von Koffein vernachlĂ€ssigbar, dennoch finden wir es sehr gut, wenn Pre Workout Booster eine Kombination aus Koffein und Theacrine enthalten. Als Dosierung eignen sich 100-300mg pro Portion. In Kombination mit Koffein, sollte man 400mg nicht ĂŒberschreiten.

L-Theanin

Bei L-Theanin handelt es sich um eine AminosĂ€uren, die man vorwiegend in grĂŒnen und schwarzen Tee finden kann. Besonders in Kombination mit Koffein scheint Theanin seine Vorteil auszuspielen. Es zeigte sich in Untersuchungen, dass Theanin die Nebenwirkungen von Koffein abschwĂ€cht, da es den Blutdruck senkt und den Wirkungseindruck geschmeidiger macht.

Theanin isoliert scheint wenig Sinn zu machen, doch als Duo mit Koffein sind die Synergieeffekte sehr gut. So begĂŒnstigen sich die beiden Stoffe in ihrer Wirkung und reduzieren gegenseitig die Nebenwirkungen. Als Dosierung sollte man insbesondere auf das Koffein zu Theanin VerhĂ€ltnis achten. Dieses liegt optimaler Weise bei Koffein zu L-Theanin 1:2 bis 1:1. Sind also 200mg Koffein enthalten, sollten 200-400mg L-Theanin vorliegen.

Pflanzenextrakte

Unter den Zutaten von Pre Workout Boostern findet man hĂ€ufig die exotisch klingendsten Pflanzenextrakte. Rote Beete, Guarana, Ginseng  und GrĂŒn-Tee sind da noch die bekanntesten. Die Pflanzenextrakte haben unterschiedlichste und zum Teil komplexe Wirkungen. Manche haben natĂŒrlich auch gar keine Wirkung und sind nur enthalten, weil sie gut klingen.

Wirklich sinnvolle Pflanzenextrakte sind vor allem der Extrakt der Roten Beete (beetroot-extract), Ginseng als Panax Ginseng (hochwertigste Form), sowie Guarana und Bitterorange.

L-Ornithin

Ornithin ist eine optimale ErgĂ€nzung zu Arginin. Es wird ĂŒber einen langen Zeitraum in unserem Körper zu Arginin abgebaut. In Kombination mit Arginin soll die WachstumshormonausschĂŒttung besser stimuliert werden.

Zudem soll auch die RegenerationsfĂ€higkeit durch die Beseitigung von Stoffwechselabfallprodukten gesteigert werden. Wie signifikant die Effekte sind, lĂ€sst sich noch schwer sagen. Dennoch wĂŒrden wir L-Ornithin als eine Zutat sehen, die in einem Pre Workout Booster Sinn macht. L-Ornithin sollte in einem Booster mit so um die 1,5g dosiert sein, damit man von einer Wirkung profitiert.

L-Tyrosin

Diese AminosĂ€ure findet man recht hĂ€ufig auf der Zutatenliste. Es wirkt stimmungsaufhellend und Konzentrationssteigernd. Soll also fĂŒr gute Laune und einen klaren Fokus sorgen. Besonders Sportlern wird aufgrund des erhöhten körperlichen Stresses ein erhöhter Bedarf zugeschrieben. Mit 1g pro Portion ist man in einem guten Bereich.

EAAs und BCAAs

Bei EAAs handelt es sich um die essentiellen AminosĂ€uren, sprich die Eiweißbausteine, die unserem Körper zugefĂŒhrt werden mĂŒssen, da dieser sie nicht selbst herstellen kann. Die BCAAs sind wiederum drei der acht essentiellen AminosĂ€uren. Essentiellen AminosĂ€uren haben keine direkten spĂŒrbaren Effekt und sind deshalb in Pre Workout Produkten wirklich notwendig. Als sinnlos wĂŒrden wir sie nicht bezeichnen, da sie die Proteinbiosynthese sicherstellen. Sofern der Proteinbedarf gedeckt ist hat man keinen Mehrwert von einer EAA bzw. BCAA Supplementation.

Beta Alanin

Beta Alanin ist hĂ€ufig in Pre Workout Booster enthalten, wenn auch es eigentlich ehrlich gesagt wenig Sinn macht. Um von der Wirkung von Beta Alanin zu profitieren, ist eine lĂ€ngerfristige und regelmĂ€ĂŸige Einnahme von 3-5g pro Tag von Nöten. Ähnlich wie bei Creatin und den Creatinspeichern werden durch Beta Alanin die Carnosinspeicher innerhalb der Muskulatur ordentlich gefĂŒllt.

Carnosin sorgt dafĂŒr, dass der ph-Wert in der Muskulatur abgepuffert wird, sprich der Muskel nicht so schnell ĂŒbersĂ€uert. Je besser die Speicher gefĂŒllt sind, desto spĂ€ter ĂŒbersĂ€uert der Muskel. Dieser Effekt kommt natĂŒrlich erst bei höheren Wiederholungszahlen und Belastungsdauern von 30-60 Sekunden im Rahmen der anaeroben laktaziden Energiegewinnung.

Unterhalb 30-SekĂŒndiger Belastungen fĂ€llt noch kein Laktat (MilchsĂ€ure) an, weshalb es hier auch nichts zu puffern gibt. Trainierst du also ausschließlich im Bereich von weniger als 12 Wiederholungen und somit Belastungszeiten pro Satz von unter 30 Sekunden, kannst du dir das Beta Alanin sparen. Das durch die Beta Alanin Einnahme verursachte Kribbeln ist kein Anzeichen fĂŒr den Wirkungseintritt.

Kreatin / Creatin

Kreatin ist mittlerweile nur noch selten in Pre Workout Boostern enthalten. Grund hierfĂŒr ist, dass es sich endlich herumgesprochen hat, dass die akute Einnahme von Kreatin einfach wenig Sinn macht. Wie bei dem zuvor beschriebenen Beta Alanin ist auch bei Kreatin eine langfristige regelmĂ€ĂŸige Einnahme von Nöten. Auch hier gelten 3-5g pro Tag als relevante Dosis.

Durch die Supplementation von Kreatin werden die in der Muskulatur befindlichen Kreatinspeicher gefĂŒllt. Bei regelmĂ€ĂŸiger Einnahme sind diese nach ca. 2-4 Wochen maximal gefĂŒllt. Kreatin sorgt dafĂŒr, dass bei kurzen intensiven Belastungen unter 30 Sekunden – im Bereich der anaeroben alaktaziden Energiegewinnung – mehr Energie freigesetzt werden kann. Die lĂ€uft kurzfristig ĂŒber die ADP Resynthese mittels Kreatinphosphat.

Klingt kompliziert, ist aber recht einfach. Bei kurzfristigen Belastungen gewinnt der Muskel ĂŒber das gespeicherte ATP seine Energie. Dabei wird ATP zu ADP umgewandelt. Um aus ADP kurzfristig wieder ATP herzustellen, braucht es Kreatinphosphat. Sind also die Kreatin(phosphat)speicher maximal gefĂŒllt kann man möglichst lange und viel ADP wieder zu ATP umwandeln und verbrauchen und hat somit im Zeitraum dieser Form der Muskelenergiebereitstellung mehr Energie zur VerfĂŒgung. Kreatin ist wirklich DAS Supplement ĂŒberhaupt, wenn es um Krafttraining geht. Im Booster aber, wie gesagt, aufgrund der Notwendigkeit der tĂ€glichen Einnahme wenig sinnvoll.

Wann und wie oft Pre Workout Booster einnehmen?

Die Frage, wann man am besten Pre Workout Booster einnimmt, lĂ€sst sich recht einfach beantworten. Am besten so etwa 30-45 Minuten davor. Das ist aber von Booster zu Booster etwas unterschiedlich. Schau deshalb am besten auf die Einnahmepfehlung des Herstellers. Generell solltest du Pre Workout Booster mit Koffein oder anderen anderen Stimulanzien nicht zeitnahe vor dem Schlafen gehen, da sonst die SchlafqualitĂ€t stark leiden kann. Wir wĂŒrden so 5-6 Stunden vor dem Schlafen nicht mehr zu Boostern mit Stimulanzien greifen. Pre Workout Booster ohne Koffein können hingegen ohne zeitliche EinschrĂ€nkung eingenommen werden.

Bei der Frage zu wie oft man Pre Workout Booster einnehmen sollte, muss man zwischen unseren drei Booster Kategorien unterscheiden.

Einnahme von US-Boostern

WĂ€hrend man U.S Booster aufgrund der „harten“ Stimulanzien eher selten und sporadisch einnehmen sollte, kann man stimulanzienfreie Booster (stim-free Booster) grundsĂ€tzlich zu jedem Training einnehmen. Diese Booster sind auch hinsichtlich der Dosierung der enthaltenen Stimulanzien immer etwas schwer einzustufen, da die genauen Inhaltsangaben in der Regel nicht ausgewiesen sind, was es noch schwerer macht hier Empfehlungen auszusprechen. Deshalb lautet unserer Empfehlung zur Einnahme von solchen Boostern, diese nur selten, maximal einmal pro Woche, einzunehmen, um ein Plateau zu durchbrechen.

Einnahme von EU Boostern

Bei EU Boostern, die „weiche“ Stimulanzien in Form von Koffein und dessen Ablegern enthalten, kommt es ganz auf den gesamt Koffeingehalt an. Verschiedene Quellen geben als dauerhaft unbedenkliche Einzeldosen 200mg bis 250mg und als Gesamttagesmenge 400mg Koffein an. Etwas genauer ist die Empfehlung der Dosierung pro Kilogramm Körpergewicht, da eine 50kg leichte kleine Frau eine andere KoffeinvertrĂ€glichkeit hat, als ein 120kg schwerer Powerlifter.

Unter dieser Betrachtung gibt die EuropĂ€ische Behörde fĂŒr Lebensmittelsicherheit folgende Empfehlung fĂŒr gesunde Erwachsene und nicht schwangere: Bis 3mg pro Kilogramm Körpergewicht pro Portion und bis 5,7mg pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag spricht einer regelmĂ€ĂŸigen Einnahme nichts entgegen.

Das wĂ€ren also bei einer 60kg Frau 180mg Koffein und bei einem 80kg Mann 240mg als Einzeldosis. Pro Tag wĂ€ren es fĂŒr die Frau ca. 340mg und fĂŒr den Mann ca. 450mg.

đŸš©Zusammenfassend wĂŒrden wir also Booster mit bis zu 250mg pro Portion als regelmĂ€ĂŸig konsumierbar einstufen. Bei Koffeinmengen darĂŒber, wĂŒrden wir von einer regelmĂ€ĂŸigen Einnahme abraten. Hier gilt es wirklich erstmal seine persönliche Toleranz und seinen „Sweet Spot“ langsam zu ermitteln und sich heranzutasten. Zudem sollte man auch den tĂ€glichen Kaffeekonsum noch berĂŒcksichtigen. Ein Tasse Filterkaffe schlĂ€gt nĂ€mlich mit ca. 80-100mg Koffein zu Buche. Sprich 5 Tassen Kaffee und noch ein Booster mit 350mg Koffein wĂ€ren definitiv zu viel des Guten auf Dauer.

Nebenwirkungen von Pre Workout Boostern

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung ist ein bekannter Spruch, den man auch auf Pre Workout Booster anwenden kann. GrundsÀtzlich gilt:

Je mehr ein Pre Workout Booster „scheppert“ – im Sinne von starker Energie und Kraftsteigerung, sowie starken Bewegungsdrang und stark verminderter körperlichen Erschöpfung wĂ€hrend des Trainings – desto stĂ€rkere Nebenwirkungen bringt dieser auch mit sich.

Sind Pre Workout Booster also schĂ€dlich? Generell definitiv nicht. Wenn du unsere Hinweise beachtest, bist du relativ safe, was die Einnahme von Pre Workout Boostern betrifft. Im Allgemeinen raten wir die Finger von Produkten zu lassen, bei denen man sich nach der Einnahme unwohl fĂŒhlt oder Nebenwirkungen verspĂŒrt, die ĂŒber die normale Erschöpfung nach einen intensiven Training hinaus gehen.

Nebenwirkungen von Hardcore-Pre Workout Boostern

Insbesondere nach der Einnahme von diesen Boostern, die als Stimulanzien amphetaminĂ€hnliche Substanzen, wie DMAA, DMBA oder DMHA enthalten, wird nach Wirkungsabklang hĂ€ufig von Nebenwirkungen in Form von einem Down bis hin zu absoluten ErschöpfungszustĂ€nden und depressiven Verstimmungen, die ĂŒber Stunden anhalten, berichtet. Unsere Erfahrung mit US Boostern bestĂ€tigt dies teilweise.

Wir möchten hier keine Angst schĂŒren und von solchen Boostern abraten, jedoch sollte man sich bewusst sein, welche Wirkungen und Nebenwirkungen auftreten können. Wenn ihr etwas auf Nummer sicher gehen wollte, schaut mal bei den von getesteten Pre Workout Boostern durch. Wir haben die VertrĂ€glichkeit immer angegeben.

Zusammenfassend können bei U.S. Pre Workout Boostern folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • erhöhter Puls
  • unwohl sein
  • Kopfschmerzen durch erhöhten Blutdruck
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Crash bzw. Down in form leichter depressiver Verstimmung

 

Nebenwirkung von Softcore bzw. EU Pre Workout Boostern

Bei EU Boostern, die als Stimulanz primĂ€r Koffein enthĂ€lt halten sich die Nebenwirkungen in Grenzen. Bei hohen Koffeindosen oder geringer KoffeinvertrĂ€glichkeit kann es unmittelbar nach Einnahme zu einem erhöhten Puls, hĂ€ufig als „Herzflattern“ beschrieben, zu SchweißausbrĂŒchen und nervösen UnruhzustĂ€nden kommen.

Dosiert man allerdings in seinem Toleranzbereich oder kombiniert man Koffein mit anderen Substanzen, z.B. L-Theanin, bzw. verwendet unterschiedliche Koffeinquellen, wie Guarana und Theacrine, können diese Nebenwirkungen vermieden werden. Eine Nebenwirkung die schwer vermieden werden kann, ist die Koffeingewöhnung. Hier soll zwar Theacrine Abhilfe schaffen, jedoch gewöhnt sich der Körper unsere Erfahrung nach an hohen Koffeindosen. Abhilfe schafft hier einfach mal eine Woche auf Koffein zu verzichten und so die Rezeptoren wieder empfÀnglicher zu machen.

Das hĂ€ufig beschriebene Kribbeln nach der Einnahme von Pre Workout Boostern ist eine unbedenkliche Nebenwirkung des weiter oben beschriebenen hĂ€ufig enthaltenen Beta Alanins. FĂŒr manch einen ist das Kribbeln unangenehm, andere empfinden es als Indikator, dass es jetzt „los geht“. Das Kribbeln bei Boostern ist aber kein Zeichen fĂŒr den Wirkungseintritt.

EU Booster bringen nur bei geringer KoffeinvertrÀglichkeit oder zu hoher Koffeindosierung diese typischen Nebenwirkungen mit sich:

  • erhöhter Puls, der als Herumflattern empfunden wird
  • Magenprobleme bis hin zu Übelkeit
  • Schweißausbruch
  • NervositĂ€t
  • Harndrang

 

Nebenwirkungen von Pump-Boostern

Diese Booster haben in der Regel keine Nebenwirkungen. Außer man sieht einen zu starken Pump, der teilweise die Beweglichkeit bei manchen Übungen einschrĂ€nkt, als Nebenwirkung.

Wo es hin und wieder bei Personen mit empfindlichen Magen zu Nebenwirkungen kommen kann, ist bei sehr hoher Dosierung von Arginin oder Citrullin im Bereich von 10g oder mehr. Die meisten Booster sind aber nicht so hoch dosiert. Auch hier macht es Sinn, sich an seine persönliche Toleranzgrenze heranzutasten und gleich zu ĂŒberdosieren.

Beste Pre Workout Booster – unsere Booster Empfehlungen

Booster gibt es wirklich extrem viele. Neben den großen altgedienten Supplement Herstellern, wie z.B. Weider und All Stars haben auch insbesondere junge namenhafte Hersteller, wie z.B. ZEC+, Rocka, Neosupps, Sinob, More Nutrition oder Body Attack diverse Pre Workout Booster im Sortiment.

Man findet auch zig Marken, die sich auf Pre Workout Booster spezialisiert haben. BPS Pharma ist hier wohl eine der bekanntesten und innovativsten. Aus dem Bereich sind zudem Nutraclipse, Goldstar, Insane Labz, Blackstone Labs, Olympus Labs, Blackline und die Untermarken von Gigas Nutrition wie GN und B.A.M recht bekannte und gute Hersteller.

Leider findet man auch sehr viele sogenannte „Underground Marken“, die schnell mit einem Produkt erscheinen und genauso schnell wieder verschwunden sind. Hier wĂ€ren wir immer etwas vorsichtig.

Um die Wahl etwas einfacher zu machen, hier mal unsere Pre Workout Booster Empfehlungen, die auf Grundlage unserer zahlreichen Tests und breiten Erfahrung zusammengestellt sind und fortlaufend aktualisiert werden.

Vorab noch ein wichtiger Hinweis: DEN besten Pre Workout Booster gibt es nicht. Jeder Booster hat seine StÀrken und SchwÀchen und ist unterschiedlich geeignet. Deshalb geben wir euch immer noch eine Empfehlung zum Anwendungsbereich des Pre Workout Boosters mit an die Hand.

Optimal ist es natĂŒrlich, wenn man erstmal an Pre Workout Booster Proben rankommt, bevor man 40-50€ in ein Produkt investiert, dass einem dann vielleicht doch nicht taugt. Einige Shops bieten Booster Proben an.

StÀrkster Workout Booster Empfehlungen

Eine Top 10 der stĂ€rksten Booster können wir an dieser Stelle nicht aufzĂ€hlen. Warum? Weil es unserer Erfahrung gar nicht mehr so viele gibt, die wirklich gut sind und bei denen sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten. Das liegt ganz einfach daran, dass die Meisten mittlerweile verboten sind und man kaum noch gute Booster kaufen kann. Dennoch gibt es das ein oder andere SchĂ€tzchen fĂŒr unsere Hardcore Freunde, die aktuell fĂŒr eine Top 5 reichen.

Testsieger
Produkt
Devils Work
Instinct
Olympus Labs Reign
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
360 Gramm
285 Gramm
204 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
9,5 Gramm
14 Gramm
Geschmack
3 GeschmÀcker
5 GeschmÀcker
7 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
30
30
20
Unsere Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
⭐⭐⭐⭐⭐
⭐⭐⭐⭐⭐
Testsieger
Produkt
Devils Work
Darreichungsform
Pulver
Menge
360 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
Geschmack
3 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
30
Unsere Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
Produkt
Instinct
Darreichungsform
Pulver
Menge
285 Gramm
Empfohlene Dosis
9,5 Gramm
Geschmack
5 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
30
Unsere Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
Produkt
Olympus Labs Reign
Darreichungsform
Pulver
Menge
204 Gramm
Empfohlene Dosis
14 Gramm
Geschmack
7 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
20
Unsere Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐

*Anzeige/Werbung

An solchen Boostern fĂŒr den gelegentlichen Einsatz können wir euch folgende Kandidaten in unserem  Ranking empfehlen. Die Reihenfolge hat keine Wertungsbedeutung.

  • SUIZIDE von Blackline Supplements – der als Jack3D Nachfolger gehandelte Booster ĂŒberzeugt mit sehr starker Wirkung und wenig Nebenwirkungen. Beim Kauf unbedingt auf die U.S.-Version achten. Gibt es noch vereinzelt bei Supplement online Shops. Bei Amazon nicht mehr.
  • RE1GN von Olympus Labs – der Hersteller, der einen der hĂ€rtesten Booster auf den Mart brachte, nĂ€mlich den Conquer Amped. Hier sollte man sich nach dem Training nicht mehr allzu viel vornehmen. So brutal die Wirkung, so stark der Crash danach. Auch hier muss man etwas in den online Shops stöbern, die Hardcore Supps anbieten. Noch ist er Bei Amazon gelistet.
  • GOD OF RAGE RELOADED von Centurion Labz – gehört zur neueren Generation der Booster. Die Wirkung ist richtig gut. Im Vergleich zum RE1GN ist der Tunnelblick schwĂ€cher, der Crash danach bleibt aber dafĂŒr fast aus. Diverse online Shops bieten diesen Booster an
  • #NOT4PUSSY und #CATZKILL von BPS-Pharma – sind gute sehr gute Alternativen, fĂŒr alle die keine extrem harten (verbotenen) Substanzen möchte aber dennoch einen Booster der mehr nach vorne geht, als ein Standard EU-Booster. Bei BPS-Pharma sind die hohen QualitĂ€tstandards und innovativen Zutaten hervorzuheben. Zwei der wenigen Booster, die auch bei Amazon dauerhaft gelistet sind. Direkt beim Hersteller bekommt ihr mit unserem Rabattcode satte 15% Rabatt. Hier kann Amazon nicht mithalten.

 

Beste EU Booster Empfehlungen

Hier ist die Auswahl etwas grĂ¶ĂŸer. Man muss sagen, dass sich im Bereich der EU Pre Workout Booster in letzter Zeit echt einiges zum Positiven getan hat. Die Produkte werden in der Regel immer besser dosiert und sinnvoller zusammengesetzt. Auch hier haben wir die top EU Pre Workout Booster zusammengestellt. Die Reihenfolge hat wie immer nichts zu sagen.

EU WORKOUTBOOSTER
Testsieger
Rocka Nutrition G.O.A.T Pre Workout Booster Fitness | 2in1 Pump...
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
OS NUTRITION PARANOIA Premium Pre Workout Erdbeer-Kiwi 320g
Preis
34,99 EUR
28,35 EUR
33,00 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
300 Gramm
400 Gramm
320 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
20 Gramm
16 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
3 GeschmÀcker
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
15
20
20
Prime?
Testsieger
EU WORKOUTBOOSTER
Rocka Nutrition G.O.A.T Pre Workout Booster Fitness | 2in1 Pump...
Preis
34,99 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
300 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
15
Prime?
EU WORKOUTBOOSTER
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
Preis
28,35 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
400 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
Geschmack
3 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
EU WORKOUTBOOSTER
OS NUTRITION PARANOIA Premium Pre Workout Erdbeer-Kiwi 320g
Preis
33,00 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
320 Gramm
Empfohlene Dosis
16 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
20
Prime?

*Anzeige/Werbung

  • RAW 3.17 von All Stars – hat uns wirklich extrem ĂŒberrascht, da der VorgĂ€nger ein richtiger Flopp war. Gute  Zusammensetzung und Dosierung der Inhaltsstoffe – auch die, die fĂŒr einen guten Pump sorgen – in Verbindung mit einem guten Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis beim Kauf ĂŒber Amazon, zeichnen dieses EU Booster aus. Tipp: Diesen Booster Bei Amazon kaufen, da er dort in der Regel mindestens 10€ gĂŒnstiger ist als direkt bei All Stars.
  • BLACKOUT von Powerstar – ist völlig zu unrecht recht unbekannt, da er hinsichtlich der Zusammensetzung echt ein Bombe ist. Wir lassen hier einfach mal die Fakten sprechen und sparen uns weitere Worte. 8g L-Citrullin-Malat, 7,5g Arginin AKG, 2,6g L-Tyrosin, 350mg Koffein aus reinem Koffein und Guarana Extrakt PLUS 100mg TeacrineÂź. No more words needed! Auch hier, checkt Amazon, hier gibt es den Blackout im Schnitt mit 20% Rabatt ggĂŒ. dem Preis beim Hersteller.
  • KICKDOWN von ZEC+ – ist mittlerweile in der 2.0 Version erhĂ€ltlich und ein weiteres Update steht bereits in den Startlöchern. Dieser Kandidat unterscheidet sich ein wenig von den anderen in der Zusammensetzung. Wir haben hier wesentlich mehr Pflanzenextrakte enthalten, die recht satt dosiert sind. Kickdown macht seinem Namen alle Ehre und geht gut vorwĂ€rts. Der Pump ist etwas schwĂ€cher als bei den vorher genannten. Hier lohnt es sich definitiv den ein oder andere Rabatt von ZEC+ im Shop abzuwarten, da er preislich aufgrund der Vielzahl der außergewöhnlichen Zutaten, die gleichzeitig noch gut dosiert sind, etwas höher liegt und man ihn auch ĂŒber Amazon und Co. nicht gĂŒnstiger bekommt.
  • CRANK von ESN – ist auch fast schon ein Klassiker. Solide dosiert und guter Preis, besonders in Verbindung mit den hĂ€ufig wiederkehrenden Rabatten bei Fitmart. Von der Zusammensetzung und Wirkung ist er den anderen etwas unterlegen. DafĂŒr ist es aber auch gĂŒnstiger. Preis-/Leistung in Verbindung mit einem Rabatt passt also.
  • EVERY WORKOUT von More Nutrition – ist ein recht junger Pre Workout Booster einer jungen Marke. Der Booster an sich ist gut zusammengesetzt die Wirkung wĂŒrden wir als moderat bezeichnen und besonders fĂŒr Frauen gut geeignet. Die Besonderheit hier soll die enthaltene Gelatine sein, die die Gelenkgesundheit unterstĂŒtzen soll. Wir haben nach einer Dose nichts davon gemerkt. Die Gelenkschmerzen bestanden nach wie vor. Sprich deshalb sollte man sich diesen Kandidaten nicht kaufen. Wer gerne moderat dosierte Booster mit ĂŒbersichtlicher Zutatenliste mag, wird hier fĂŒndig.
  • GÖTTERPULS von O.S. Nutrition – ist unserer Meinung nach der schönste Booster. Uns gefĂ€llt das schlichte Produktdesign von O.S. Nutrition einfach sehr gut. Götterpuls sieht aber nicht nur gut aus, er kann auch was. Auch hier gibt es eine moderate Dosierung der Inhaltsstoffe, die eine regelmĂ€ĂŸige Einnahme ermöglicht. Da der Götterpuls bis auf die Gelatine Ă€hnlich dem Every Workout dosiert ist und wir hier einen Rabattcode ĂŒber 15% (SUPP15) haben, ist dieser besonders was fĂŒr SchnĂ€ppchenjĂ€ger. Zudem ist der Götterpuls komplett ohne Kreatin, fĂŒr alle die kein Kreatin im Booster mögen.

 

Beste Pump-Booster Empfehlungen

Wir hĂ€tten es vor einem Jahr nie gedacht, dass die Kategorie so einen Hype erleben wird, da doch die meisten bei der Einnahme von Pre Workout Boostern darauf aus waren, dass die Dinger ordentlich knallen. Doch nun geht der Trend immer mehr in Richtung solcher Booster, da diese auf Dauer nachhaltig mehr bringen als reine Stim-Booster. Hier gibt es nicht ganz so viele Produkte, die wirklich richtig gut dosiert sind. Das liegt daran, dass die Zutaten von diesen Boostern, die wirklich wirken, nicht gerade gĂŒnstig sind und so die Hersteller gerne etwas sparen.

Bei den nachfolgenden Produkte ist das nicht der Fall und deshalb hier die Top 3 der aktuellen Pump-Booster.

PUMP-BOOSTER
Bester Pump Booster
BPSPharma Not4Pussy Ultimate Pump Matrix Pumpbooster Pre-Workout...
PEAK Epic Pump Energy 500g Pre Workout Booster
Pump it to the Limit - Pre Workout ohne Koffein - Citrullin +...
Preis
Preis nicht verfĂŒgbar
26,90 EUR
27,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
250 Gramm
500 Gramm
510 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
25 Gramm
30 Gramm
Geschmack
7 Geschmacksrichtungen
1 Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
21
20
17
Prime?
-
Kundenbewertung
weitere Angebote
-
-
Bester Pump Booster
PUMP-BOOSTER
BPSPharma Not4Pussy Ultimate Pump Matrix Pumpbooster Pre-Workout...
Preis
Preis nicht verfĂŒgbar
Darreichungsform
Pulver
Menge
250 Gramm
Empfohlene Dosis
12 Gramm
Geschmack
7 Geschmacksrichtungen
Portionen pro Packung
21
Prime?
-
Kundenbewertung
weitere Angebote
PUMP-BOOSTER
PEAK Epic Pump Energy 500g Pre Workout Booster
Preis
26,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
25 Gramm
Geschmack
1 Geschmack
Portionen pro Packung
20
Prime?
Kundenbewertung
weitere Angebote
-
PUMP-BOOSTER
Pump it to the Limit - Pre Workout ohne Koffein - Citrullin +...
Preis
27,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
510 Gramm
Empfohlene Dosis
30 Gramm
Geschmack
2 GeschmÀcker
Portionen pro Packung
17
Prime?
Kundenbewertung
weitere Angebote
-

*Anzeige/Werbung

  • EPIC PUMP von Peak – hat unserer Meinung nach ein wenig den Markt aufgemischt. Die kompromisslose Dosierung von nur relevanten bewĂ€hrten Inhaltsstoffen hat uns sehr positiv ĂŒberrascht und die Wirkung auch komplett ĂŒberzeugt. Auch hier lassen wir einfach mal die Fakten sprechen. 8g L-Citrullin Malat, 6g Arginin AKG, 2g Arginin Nitrat, 4g L-Taurin und sage und Schreibe 1000mg Rote Beete Extrakt!!! Und das Ganze fĂŒr wirklich eine sehr fairen Preis von gut unter 30€ fĂŒr 20 Portionen.
  • PUMPDOWN von ZEC+ – ist das Pendant zu Kickdown. Auch hier haben wir eine ziemlich gute Dosierung der einzelnen Inhaltsstoffe. Wie auch beim Kickdown sind ggĂŒ. dem z.B. dem Epic Pump wesentlich mehr Inhaltsstoffe enthalten. Pumpdown ist einer der wenige Booster mit Glycerol in From von HydromaxÂź. Zudem ist hier noch etwas Ginseng enthalten, das den Fokus und die KonzentrationsfĂ€higkeit etwas verbessern kann. Einziger Nachteil, mit 50€ fĂŒr 20 Portion nicht gerade ein SchnĂ€ppchen.
  • #NOT4PUSSY ULTIMATE PUMP MATRIX von BPS Pharma – lĂ€utet eine neue Generation der Pump Booster ein. Mit dem Inhaltsstoff NitrosigineÂź, einer patentieren Arginin-Silikat Verbindung, und Pycnogenol sorgt es bereits bei geringer Dosierung fĂŒr einen stĂ€rkeren und lĂ€nger anhaltenden Pump als L-Citrullin, Arginin oder Agmatin. ZusĂ€tzlich sorgt NitrosigineÂź noch fĂŒr mehr Energie und einen klaren Fokus, ganz ohne Stimulanzien. Wir waren im Test wirklich positiv ĂŒberrascht.

 

Pre Workout Booster selber machen

 

Wie mache ich einen Workoutbooster selber?
Workoutbooster Bild: © tankist276 – Fotolia.com

Die wichtigsten Bestandteile um einen Workout Booster selber zu machen

  • Beta Alanin
  • Citrullin Malat
  • Arginin Alpha Ketoglutarat
  • Koffein
  • Hydromax (Glycin)
  • ggf. Tyrosin
  • ggf. BCAAÂŽs oder EAAS
  • ggf. schwarzer Pfeffer-Extrakt (Piperin)

Mit den anderen Inhaltsstoffen kann man etwas variieren. Zum Beispiel benötigt man nicht unbedingt BCAAÂŽs. Allerdings sind sie recht gĂŒnstig und sie bringen etwas Geschmack in den Booster. Um die Wirksamkeit der einzelnen Inhaltsstoffe zu verbessern, kann ggf. Piperine (schwarzer Pfeffer-Extrakt) dazu gefĂŒgt werden.

 

Pre Workout Booster Marke „Eigenbau“ – so geht®s

 

Substanzen fĂŒr bessere Ausdauer

1Wenn man abgeschlagen und mĂŒde ist, sind Creatin und Beta Alanin dafĂŒr da, die AusdauerfĂ€higkeit des Körpers zu verbessern. Creatin ist in den Sportlerkreisen ein gut bekannter Wirkstoff. Es dient einer besseren Entwicklung der Schnellkraft. Diese Substanz ist zwar im menschlichen Körper enthalten und wird von ihm auch selbst produziert, bei einer körperlichen AktivitĂ€t reicht es jedoch kaum aus. Durch die Einnahme von Creatin (als Bestandteil des Pre Workout Boosters) wird der körpereigene Creatinspeicher in den Zellen grĂ¶ĂŸer. Das bedeutet im Endeffekt eine Verzögerung der MuskelermĂŒdung bei lang andauernden Work-outs. Der Körper braucht hochwertige NĂ€hrstoffe, um im Training gute Leistungen zu erbringen. FĂŒr eine bessere Ausdauer sorgt hier Beta Alanin, das fĂŒr die Carnosin-Synthese in den Muskeln verantwortlich ist. Carnosin verhindert, dass der pH-Wert in den Muskeln sinkt. Die Muskeln ĂŒbersĂ€uern dann nicht so schnell. Eine zusĂ€tzliche Zufuhr von Beta Alanin begĂŒnstigt die Carnosinsynthese, was letztendlich ein intensiveres und lĂ€ngeres Training möglich macht. Des Weiteren erweitert Beta Alanin die GefĂ€ĂŸe, was eine bessere Durchblutung der Muskeln und Organe mit sich bringt. Richtige Dosierung fĂŒr den Pre Workout Booster betrĂ€gt jeweils  3-5 Gramm Creatin und Beta Alanin.

[Nachtrag Januar 2018 – da Creatin nur ĂŒber eine langfristige Einnahme eine Wirkung erzielt, muss kein Creatin in einem Workoutbooster verwendet werden, allerdings schadet natĂŒrlich auch die Zugabe von 3 Gramm Creatin in einem Booster nicht]

Inhaltsstoffe , die Muskeldurchblutung verbessern (Pump-Effekt)

2Damit der Muskel im Training zu Höchstleistungen gezwungen werden kann, muss er gut mit Blut versorgt werden. DafĂŒr brauchen Sie bestimmte AminosĂ€uren in Ihren Pre Workout Booster zu mischen. Dabei handelt es sich um Arginin Alpha Ketoglutarat und Citrullin Malat. Arginin Alpha-Ketoglutarat (kurz AAKG) ist eine AminosĂ€ureverbindung und besteht aus L-Arginin und Alpha-Ketoglutarat. Von der Funktionsweise her soll  AAKG die AufnahmefĂ€higkeit von Arginin steigern. Arginin ist wiederum dafĂŒr bekannt, dass es eine erweiternde Wirkung auf die BlutgefĂ€ĂŸe besitzt (Pump-Effekt). Außerdem hilft AAKG bei der Verstoffwechselung von AminosĂ€uren, unter anderem auch L-Arginin. Citrullin Malat hat eine Ă€hnliche Wirkung wie Arginin: Diese Substanz steigert die Nitric-Oxide Synthese. Das bedeutet fĂŒr den Sportler, dass nach der Einnahme von Citrullin Malat eine bessere anabole NĂ€hrstoffversorgung stattfindet und der Muskel-Pump-Effekt erhöht wird. Zu den weiteren Vorteilen der Supplementierung mit Citrullin Malat sind eine effektivere Regeneration nach einer Trainingseinheit sowie eine spĂŒrbare Leistungssteigerung bekannt. Man spricht sogar von einer 40-prozentigen Reduktion des Muskelkaters nach dem Training. Tipp: um einen noch besseren Pump zu erzielen, kann die Einnahme von 1-3 Gramm Salz etwa eine Stunde vor dem Training erfolgen. (Bitte nicht höher dosieren)

AminosĂ€uren fĂŒr den Muskelaufbau

3Wollen wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, mischen wir in unseren Pre Workout Booster noch etwas fĂŒr den Erhalt und Aufbau unserer Muskeln ein. Die beste Lösung dafĂŒr sind die verzweigtkettige BCAA-AminosĂ€uren Leucin, Isoleucin und Valin. Sie sind die einzigen AminosĂ€uren, die nicht in Leber direkt verwandelt, sondern fĂŒr die Muskeln bereitgestellt werden. Ihre antikatabole Wirkung trĂ€gt zum Erhalt der Muskelmasse bei. (Etwa 5 bis 10 Gramm im Pre Workout Booster).

Workoutbooster fĂŒr die Konzentration

4Falls man mehr Schubkraft fĂŒr das Training braucht, muss man den Fokus durch entsprechende Substanzen verbessern. Die besten Beispiele dafĂŒr sind Koffein und Taurin. Die Wirkung von Koffein ist breit gefĂ€chert. Gering dosiert besitzt diese Substanz eine stimulierende Wirkung auf die Psyche, sie bekĂ€mpft mit Erfolg die MĂŒdigkeit und verbessert die KonzentrationsfĂ€higkeit. DarĂŒber hinaus wissen Sportler die andere Eigenschaft von Koffein zu schĂ€tzen: Koffein wirkt sich positiv auf die GefĂ€ĂŸweitstellung in der Peripherie, was eine bessere Sauerstoffversorgung garantiert und dadurch die sportliche LeistungsfĂ€higkeit verbessert. Bei der Dosierung von Koffein muss man besonders behutsam vorgehen, weil diese Substanz, vor allem in Pulverform, schnell zu einer Überdosierung fĂŒhren kann. (Bitte Koffein NUR in Tablettenform kaufen !) Auch Taurin kann die QualitĂ€t des Trainings verbessern und sollte als Bestandteil des Pre Workout Boosters verwendet werden. Dieser Wirkstoff beschleunigt den Stoffwechsel und erhöht die Rhythmik und Kontraktion des Herzmuskels. Des Weiteren schĂŒtzt sie den Trainierenden vor GewebeschĂ€den. Diese Eigenschaften von Taurin steigern unsere Trainingsleistung. Taurin verhindert zudem das Aufspalten der Muskelproteine wĂ€hrend und nach dem Training. Dosierung Koffein 150 bis 300 Milligramm. Dosierung Taurin ca. 1-2 Gramm. 


Koffein und Tyrosin gegen MĂŒdigkeit im Training

Die Trainierenden suchen stĂ€ndig nach Möglichkeiten, sich zu Höchstleistungen zu puschen und dem Stress und der MĂŒdigkeit Paroli zu bieten. DafĂŒr sind Trainingsbooster die besten Supplemente, aber auch Koffein und Tyrosin können einen guten Kick fĂŒrs Training bringen

Einen Pre Workout Booster selber zu machen, kann sich lohnen, da man alle Zutaten selbst dosieren kann und hiermit die gewĂŒnschte Wirkung erzielen und dosieren kann. Gerade fĂŒr Sportler, die Pre Workout Booster relativ oft konsumieren, kann es sich lohnen einen Workout Booster selber zu machen, da hier der Preis pro Portion geringer als bei einem fertig gemischten Pre Workout Booster ausfĂ€llt. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir die Produkte nie ganz aufbrauchen konnten, bevor das MHD abgelaufen war. Deswegen empfehlen wir dem normalen Konsumenten eher davon ab einen Workout Booster selbst zu mischen.

 

Eure Fragen – Unsere Antworten

Wie gefÀhrlich sind Booster?
Das kommt auf die Art des Workout Boosters darauf an. Booster können gefĂ€hrlich werden, wenn sie deutlich ĂŒberdosiert werden, oder von Personen verwendet werden, die z.B. an Herzproblemen leiden. Auch Kinder und Jugendliche sollten auf Workout Booster verzichten!
Was sind Stim Booster?
Sogenannte Stim-Booster enthalten Stimulanzien wie z.B. DMAA, DMBA oder DMHA – diese Produkte findet man aufgrund der teilweise starken Nebenwirkungen immer seltener auf dem Markt
Wie sinnvoll sind Booster?
In Bezug auf Muskelaufbau machen Pre Workout Booster keinen Sinn… die enthaltenen Inhaltsstoffe können die Durchblutung und ggf. die Regeneration fördern. Aber im Endeffekt sind Trainingsbooster eher „FUN Produkte“
Wie lange dauert es bis ein Booster wirkt?
Eine Wirkung lĂ€sst sich teilweise schon nach einigen Minuten feststellen – je nachdem viel voll oder leer der Magen ist. Umso leerer der Magen ist, umso schneller und ggf. auch besser wirkt ein Booster.
Wieviel Koffein ist im Booster?
Je nach Produkt und Hersteller sind in der Regel zwischen 150 und teilweise bis zu 400 mg Koffein in einem Pre Workout Booster enthalten! Deswegen sollten solche Produkte auch nicht ĂŒberdosiert werden!
Was passiert wenn man zuviel Booster nimmt?
Je nach Art des Boosters, kann es zu Herzrasen, Schweißausbruch, Übelkeit oder Benommenheit kommen! Deswegen bitte nicht ĂŒberdosieren!

Nico

Nico ist Vollblutsportler aus SĂŒddeutschland und hat in der Vergangenheit mehrere Sportarten erfolgreich im Wettkampfbereich bestritten. Im Bereich Fitness und Krafttraining blickt er auf ĂŒber 13 Jahre Erfahrung zurĂŒck. Anfangs als ErgĂ€nzung zum Handball und Kampfsport. Seit 8 Jahren liegt sein Fokus primĂ€r im Bereich der körperlichen Fitness und des Kraftsports. Seine Fachgebiete in Theorie und Praxis sind die sportspezifische, leistungsoptimierte ErnĂ€hrung, sowie zugehörige NahrungsergĂ€nzungsmittel und die Trainingslehre. Seit seinem bayerischen Abitur mit Schwerpunkt bzw. Leistungskurs Sport vor 9 Jahren bildet sich Nico fortlaufend weiter und hat mittlerweile wahrscheinlich mehr Fachliteratur aus den Bereichen ErnĂ€hrung und Kraft- bzw. Fitnesstraining gelesen, als so manche Leseratte Romane. In letzter Zeit hat er es sich besonders zur Aufgabe gemacht stark gehypte Supplemente und Fitnesstrends objektiv zu hinterfragen und diesbezĂŒglich Klarheit zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button