Bodybuilder

Tim Budesheim: Alle Infos zum Athleten

Wer ist eigentlich Tim Budesheim? Unser Porträt zum Athleten verrät es!

Der Hesse Tim Budesheim ist schon früh als Profi-Bodybuilder Deutschlands bekannt geworden und konnte mit nur 23 Jahren sein Idol Arnold Schwarzenegger treffen. Obwohl er sich bereits in einigen Wettbewerben behaupten konnte, hat Tim Budesheim noch viel vor. So hat der Profi-Sportler beispielsweise auch in diesem Jahr bereits seine Teilnahme an der California Pro Show geplant. Wieso der Hesse so viele Fans hat, was ihr zu seinem Werdegang wissen müsst und welche Unternehmungen Tim sonst noch gestartet hat, verraten wir hier genauer.

Interessante Infos zu Tim Budesheim

  • Tim wurde 1990 geboren
  • Seine Größe beträgt 1,76m bei einem aktuellen Schwergewicht von 135kg
  • Der Athlet wohnt im hessischen Hohenroda-Ransbach
  • Neben eigener Kleidung hat der Profi-Athlet bereits eine Biografie auf den Markt gebracht
  • ESN Athlet
  • Trainiert unter anderem im Muscle Gym Köln
  • Wurde von Stefan Kienzl betreut – mittlerweile ist Manuel Bauer sein Coach
  • Entwickelt zusammen mit ESN Produkte wie „Recharge“

 

Der bisherige Werdegang von Tim Budesheim

Der junge Hesse Tim Budesheim kann schon jetzt auf einige Erfolge zurückblicken. Schon als 15-Jähriger begann Tim, seinen Body in Form zu bringen. Durch seine Lehre wurde er nämlich mit dem Fitnesstraining in Kontakt gebracht. Schon früh entdeckte der Hesse, dass er seine eigenen Grenzen austesten möchte und seinen Körper optimieren will. Mit seiner Zielstrebigkeit konnte er bald auch andere motivieren. Nachdem Tim den Bodybuilder Antonio Murania im Fitnessstudio kennenlernte, war der Grundstein für die eigene Karriere als Profi-Bodybuilder gelegt. Denn: Der Profi nahm Tim direkt mit zu seinem Coach.

👉 Im Video mit dabei: Urs Kalecinski und Lenoidas Arkona

Schon im Jahr 2013 konnte Tim Budesheim einen ersten Erfolg verbuchen: Im Arnold Classic Wettbewerb für Junioren konnte Tim als Sieger hervorgehen. Zeitgleich begann Tim, als Maschinenbautechniker im Bergbau zu arbeiten – und bald auch damit, Maschinenbau zu studieren. Seinen Bachelor-Abschluss konnte Tim 2021 abschließen. Darauf folgten diese Erfolge:

  • 2017: Platz 4 bei der San Marino Pro – hier erhielt Tim Budesheim auch seine IFBB Pro League Pro Card
  • 2019: Platz 6 bei der New York Pro, aber dafür Platz 2 bei der California Pro
  • 2021: Platz 2 bei der Mr. Big Evolution Pro
  • Ebenfalls 2021: Europe Pro mit Platz 3, Platz 6 bei der Arnold Classics UK und Platz 7 in der San Marino Pro
  • 2022: Platz 4 beim Mr. Big Evolution Pro, Platz 4 beim Chicago Pro und Platz 8 im Tampa Pro
  • 2023: Platz 3 beim Europa Pro und Sheru Classic

 

Das steht in naher Zukunft für Tim Budesheim an

Diese Erfolge reichen Tim Budesheim sicher noch nicht ganz aus. Denn: Der Profi hat es sich nach langem Überlegen auch zum Ziel gemacht, an Mr. Olympia teilzunehmen und sich mit etwas Glück den Titel zu holen. Aus genaus diesem Grund bereitet sich der Sportler ab Anfang März auch auf die New York und California Pro Shows vor. Schon jetzt liegt der Athlet bei einem Gewicht von 135kg – und das bei 1,76m Körpergröße! Wir bleiben gespannt und hoffen, dass Tim seine Ziele hier in die Tat umsetzen und ganz nebenbei noch den ein oder anderen Fan mehr für sich gewinnen kann.

 

Mit diesen Bodybuilding-Größen arbeitet Budesheim zusammen

Zu Beginn wurde Tim Budesheim von Stefan Kienzl betreut, der im österreichischen Wolfsberg geboren wurde. Kienzl betreut insgesamt zwischen 20 und 30 Bodybuilding-Profis und trainiert selbst seit 2003. Auch eine Affinität für das Mountainbiken kann der passionierte Coach vorweisen. Mittlerweile arbeitet Budesheim aber mit Manuel Bauer zusammen, worauf viele seiner Fans große Hoffnung legen. Denn: Der Bayer hat schon vielen Athleten zu Erfolg verholfen – beispielsweise Ronny Rockel. Letzterer wurde von Manuel Bauer beispielsweise auf den Mr. Olympia vorbereitet. Auch in seinen YouTube Videos sind immer wieder andere Größen der Bodybuilding-Szene zu sehen, mit denen Fans sich die nötige Inspiration einholen können.

 

Tim Budesheim und die sozialen Medien

Der Bodybuilder ist mittlerweile auch als Fitness-Influencer tätig. Auf Instagram folgen mehr als 176.000 Menschen dem Hessen, auf Facebook sind es sogar mehr als 328.000 Menschen. Via YouTube konnte der Sportler bereits 101.000 Abonnenten für sich gewinnen. Warum die Social Media Kanäle des Athleten so interessant für Fitnessfans sind?

Der IFBB Pro Bodybuilder gewährt seinen Followern viele Einblicke in das eigene Training, seine Ernährung und Vorbereitung auf Wettbewerbe. Zudem beantwortet er sehr häufig Fragen und gibt Interessierten Tipps mit auf den Weg. Wer sich motivieren lassen möchte, ist bei Tim Budesheim also an der richtigen Stelle. Auch Seminare gibt Tim, aber auch Meet & Greets können Fans mit dem Athleten immer wieder erleben. Anstatt die Muskelmänner lediglich in Fachmagazinen zu bewundern, macht Social Media es möglich, den eigenen Vorbildern in Echtzeit zu folgen.

 

Nachteile von Social Media

Natürlich ist der Social Media Auftritt von Tim Budesheim nicht nur mit Vorteilen verbunden, wie dieser in Interviews selbst vermerkt hat. So bemängelt der Athlet etwa, dass Social Media so wichtig geworden ist, dass der Bodybuilding-Sport selbst in den Hintergrund rückt. So werden beispielsweise Athleten gefeiert, die in Sachen Leistung eher dem Durchschnitt entsprechen. Auch der große Druck, der auf Athleten liegt, wird hierdurch verstärkt. Sicherlich hat auch Tim Budesheim schon mit dem ein oder anderen Hater zu tun gehabt, der Negativität zu dessen Content verbreitet. Ganz vermeiden lassen sich diese nämlich mit der Reichweite, wie Tim Budesheim sie hat, eher nicht.

 

Das weiß man zur Familie von Tim Budesheim

Tim Budesheim ist zweifacher Vater: Zwei Söhne hat der Hesse bereits mit Pia Budesheim auf die Welt gebracht. Diese ist ebenfalls in der Bodybuilding-Szene bekannt und hat lange Zeit als Ehefrau unterstützend an seiner Seite gestanden. Wie Tim Budesheim in einem YouTube Video verrät, haben sich seine Frau Pia und er 2021 allerdings scheiden lassen. Wer Tim Budesheim aufmerksam folgt, weiß aber, dass dieser seit geraumer Zeit bereits eine Freundin namens Antje hat und im Privaten wieder glücklich sein dürfte. Ansonsten ist zu seinem Familienleben eher wenig bekannt geworden, da der Sportler über dieses nicht viel verrät.

 

Diese Sponsoren stehen hinter Tim

Tim Budesheim hat bereits mit mehreren Sponsoren zusammengearbeitet. So hat der Bodybuilder zunächst mit der Firma Wider Germany zusammengearbeitet, die Premium Supplemente herstellt. Danach verbrachte der Athlet fünf Jahre mit Peak Performance als Sponsor, bevor er zu ESN wechselte. Der Wechsel fand jeweils im Einverständnis mit dem jeweiligen Sponsor und ganz ohne Streitigkeiten ab, wie der Athlet in seinen Social Media Beiträgen jeweils deutlich gemacht hat. Der Wechsel fand jeweils statt, weil Tim Budesheim sein Wachstum unterstützen wollte – und das mit dem bestmöglichen Partner an seiner Seite. Übrigens hat Tim das Supplement Recharge von ESN mit entwickelt und nützt es auch selbst.

 

Supplemente die Tim Budesheim entwickelt hat und selbst benutzt

Wie weiter oben beschrieben, arbeitet Tim stark mit seinem Sponsor ESN zusammen. Z.B. wurde das „ESN Tank UP“ (jetzt ESN Recharge) von ihm mit entwickelt.

Tim Budesheim Recharge  🎉

  • Maximalen Rabatt mit Code: SUPPBEWERTUNG
  • ideal als Post-Workout Shake 
  • mit KH, Whey, Aminos, Vitaminen & Mineralien

*Werbung/Anzeige – Vielen Dank für Eure Unterstützung ❤️

Eigene Unternehmungen von Budesheim

Tim Budesheim setzt nicht nur auf Wettkämpfe, sondern macht nebenbei auch sein eigenes Ding. Beispielsweise mit einer eigenen Biografie, die mit dem Titel “Mit eisernem Willen” auf den Markt gekommen ist – und das schon vor mehreren Jahren. Über seine Seite Budesheim Bodybuilding vertreibt der Bodybuilder zudem Workout Equipment, Sportkleidung und Zubehör, sodass sich Fans hier umsehen können. Auch Personal Training Stunden können auf der Webseite beantragt werden, wenn man seine eigenen Fitness-Ziele besser in die Tat umsetzen möchte.

 

Ernährungsweise und Training: Das wird durch Tims Content deutlich

Zu seinem Training hat Tim Budesheim in seinen Posts bisher Einiges verraten. So trainiert er viermal in der Woche mehr als zwei Stunden lang. Dazu werden Cardio-Einheiten und andere Übungen übrigens nicht mitgezählt. Befindet er sich in der Wettkampfvorbereitung, findet das Training sogar jeden Tag in der Woche statt. Welche Ernährung Tim bevorzugt, lässt sich dem Content ebenfalls entnehmen. Als Eiweißfan setzt der Bodybuilder auf eine proteinreiche Ernährung, die mit dem ein oder anderen Supplement von ESN ergänzt wird. In seinen Stories sieht man regelmäßig ESN Produkte wie beispielsweise den Flexpresso Protein Coffee in der Geschmacksrichtung Caramel oder den ESN Crank Pump. Da der Influencer in seinen Stories regelmäßig Fragen der Fans beantwortet, können Follower hierzu Tag für Tag ein wenig mehr erfahren.

 

Erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt?

Tim Budesheim leidet an einer Schlafapnoe, die nachts für Atemaussetzer sorgen kann. Dadurch komme es zu einer nicht optimalen Sauerstoffsättigung, die wiederum das Risiko für einen Herzinfarkt in die Höhe treibt. Schon mehrfach sei Tim Budesheim gesagt worden, dass seine hohe Körpermasse dieses gesundheitliche Problem noch schlimmer mache. Wie Tim in seinen Videos und Beiträgen verrät, sei er damit keineswegs allein – vielen Bodybuildern scheine es so zu gehen. Mit seiner CPAP-Maske, die er nachts trage, kann er die gesundheitlichen Nachteile aber womöglich vermeiden.

 

So stehen die Aussichten für Tim

Was also kann über die künftigen Erfolge von Tim Budesheim aus Hessen vermutet werden? Der Bodybuilder hat schon jetzt beachtliche Erfolge erzielt und seine Leistung stetig gesteigert. Sieht man sich die Vorbereitung an, die der Athlet schon jetzt für die New York und California Pro Shows an den Tag legt, kann der Athlet nur einen sehr vielversprechenden Eindruck hinterlassen. Wir sind uns sicher, dass der Bodybuilder aus Ransbach es auf das Treppchen schafft und seinem Mr. Olympia Traum schon bald mehr als nur nahekommen wird. Falls dich weitere dieser Beiträge interessieren, so haben wir interessante Fakten über Sam Sulek.

Neue Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"