Rühls Bestes – Kristall Whey Test und Erfahrungen

Das Kristall Whey Isolat Protein von Markus Rühl im Test

In unserem heutigen Test stellen wir euch das Kristall Whey Isolat der Bodybuilding Legende Markus Rühl vor. Wir erklären euch, was es mit dem Kristall Whey auf sich hat, welche Geschmacksrichtungen es gibt und ob sich ein Kauf für euch lohnt!

Wir haben uns im Vorfeld sehr auf diesen Test gefreut, denn Markus Rühl ist wohl jedem Bodybuilder und Fitnessathlet ein sehr bekannter Name. Umso spannender war für uns, wie das Kristall Whey Isolat Protein in unserem Test abschneiden wird. Übrigens – „Des Bedarfs“ 🤣

Weitere Clear Wheys im Test:

Markus Rühl stand bereits auf der Mr. Olympia Bühne und wurde von zahlreichen Marken wie Nutrex, BMS, Ultimate Nutrition und der Oldschool Marke All Stars gesponsert. Im Jahr 2018 beendete er die Zusammenarbeit mit seinem letzten Sponsor, weshalb er von anderen großen Supplement Anbietern wie Rocka Nutrition und Zec+ angefragt wurde.

Um aber mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können und gleichzeitig seine eigenen Supplements, Gymequipment und Fanartikel in seinem Online Shop voranzubringen, lehnte er seitdem jede Kooperation ab.

Sein Supplement Portfolio wächst seit jeher immer weiter, darunter findet sich das Kristall Whey Isolat Protein, das wir uns nun im Detail anschauen werden. Wir wünschen viel Spaß!

Was ist das Kristall Whey Isolat von Rühls Bestes?

Damit wir erklären können, was das Kristall Whey der Marke Rühls Bestes genau ist und welche Unterschiede es zu herkömmlichem Proteinpulver aufweist, schauen wir uns die beiden bekannten Whey Varianten an: Whey Konzentrat und Whey Isolat.

Kristall Whey Test
Kristall Whey Isolat Test

Whey Konzentrat wird aus der Milch mit Hilfe einer feinen Filtrationsmethode gewonnen. So entsteht ein auf Milchprotein basierendes schnell verdauliches Proteinpulver mit einem hohen Proteingehalt. Der Kohlenhydrat- und Fettgehalt fällt dabei etwas höher aus. Die Proteinshakes, die aus Whey Konzentrat hergestellt werden, zeichnen sich durch eine sehr cremige Konsistenz aus, bei denen oft Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Vanille und Erdbeere vorkommen.

Whey Isolat entsteht auf dem gleichen Weg, jedoch mit einem noch feineren Filter, der den Kohlenhydrat- und Fettgehalt um einiges reduziert. So entsteht ein nicht ganz so cremiger Proteinshake mit noch höherem Proteingehalt und geringeren Kohlenhydrat- und Fettgehalten.

Beim Kristall Whey von Markus Rühl handelt es sich um ein Whey Isolat, das einem speziellen Herstellungsverfahren unterzogen wird, bei dem zum einen jegliche Kohlenhydrate und Fette entzogen werden und zum anderen die Löslichkeit so optimiert wird, dass am Ende eine klare Flüssigkeit entsteht, die einem Saft oder Eistee ähnelt. Letztendlich kann man fast von Wasser mit Geschmack reden, je nachdem wie gut der Restgeschmack der Molke durch die Geschmacksstoffe wie Süßstoff und Aromastoffe überdeckt werden können.

Sehr oft verwenden andere Hersteller den Namen Clear Whey. Dabei handelt es sich bei allen Herstellern aber immer um den gleichen Rohstoff: Whey Isolat, das einer Sonderbehandlung unterzogen wurde.

ESN Isoclear: Test und Erfahrungen

Die Einsatzgebiete des Kristall Whey sind dementsprechend die gleichen wie auch bei normalem Whey Isolat: Vor dem Training, während dem Training, nach dem Training, an trainingsfreien Tagen, also wann immer man einen Proteinshake zu sich nehmen möchte. Prinzipiell richtet sich die Einnahme danach, wie viel Protein durch die tägliche Ernährung bereits aufgenommen wurde und wie viel Protein noch fehlt, um den Tagesbedarf an Protein zu decken. Die Differenz kann dann über das Kristall Whey gedeckt werden.

Inhaltsstoffe

Schauen wir uns nun die Inhaltsstoffe des Kristall Whey der Marke Rühls Bestes an.

Was uns direkt ins Auge sticht ist der Fett- und Kohlenhydratgehalt unter einem Prozent! Somit werden hier nicht nur alle LowFat- und LowCarb Ernährungsweisen, sondern auch die laktosefreie Ernährung bedient. Klasse ist auch, dass das Aminosäureprofil offengelegt wird, was für mehr Transparenz für den Kunden sorgt. Wenn wir uns das Aminosäureprofil anschauen, fällt uns nichts Negatives auf und auch im Vergleich zu anderen Aminosäureprofilen von anderen Clear Wheys wie z.B. zum ESN Isoclear oder zum WPG85 von Bodybuilding Depot, gibt es keine großartigen Unterschiede.

Kommen wir nun zu einem der wichtigsten Faktoren bezüglich der Inhaltsstoffe: der Proteingehalt. Dieser fällt mit 87g sehr hoch aus, weshalb das Kristall Whey hier weitere Pluspunkte einfahren kann.

Nährwertangaben Kristall Whey Blaubeere pro 100g
Brennwert 1462 kJ
Energie 348 kcal
Fett 0,4g
davon gesättigte Fettsäuren 0g
Kohlenhydrate 0,4g
davon Zucker 0,2g
Protein 87g
Salz 0,5g

Neben dem Molkenprotein Isolat als Hauptinhaltsstoff enthält das Kristall Whey weitere Stoffe, die dem Proteinpulver den Geschmack oder die Farbe verleihen. Dazu gehören Aroma, Sucralose (Süßstoff) und meist natürliche Farbstoffe wie z.B. Spirulina. Das sind typische Inhaltsstoffe, so wie sie auch bei anderen Whey Isolaten vorkommen.

Geschmackssorten

  • Zitronen-Bonbon 
  • Eistee-Pfirsich 
  • Blaubeere 
  • Eistee-Zitrone 
  • Orange-Maracuja 
  • Rote Grütze 
  • Ananas-Saft 
  • Waldmeister-Wackelpudding 
  • Wassermelone 
  • Birnensaft 
  • Apfelsaft 
  • Cola 
  • Cola-Zitrone 
  • Lakritz 
  • Waldbeeren 
  • Kirschsaft 
  • Japanische Yuzu 
  • Stabiles Bier 

Verpackung

Die Verpackung des Kristall Whey ist schon wirklich einzigartig und wird dem Wesen von Markus Rühl auf jeden Fall gerecht: auffallend, etwas verrückt und humorvoll.

Kristall Whey Isolat Test

Das Logo zeigt Markus Rühl als Karikatur mit seinem bekannten Spruch „des Bedarfs“. Für Rühl Fans ist die Verpackung sicherlich ein Highlight und zaubert dem ein oder anderen ein Grinsen ins Gesicht. Uns hat es das jedenfalls 😉

Auf der Verpackung ist alles Wichtige untergebracht. Von der Einnahmeempfehlung und den Nährwerten, bis hin zu den Aminosäuren und natürlich der Angabe der Menge. Auf der Rückseite ist noch einmal Markus Rühl zu sehen und ein QR Code zum Instagram Profil von Ruehl24.

Angeboten wird das Kristall Whey nur in 800g Beuteln, was uns etwas verwundert hat, da Markus Rühl vor allem für Hardcore Bodybuilding bekannt ist, was vor allem die schweren Jungs ansprechen sollte, die sich gerne mal große Verpackungen mit mehreren Kilogramm Proteinpulver zulegen. Auf der anderen Seite hat Markus Rühl eine so große Reichweite, dass sicherlich auch sehr viele Fitnessathleten und Sportler dabei sind, die sich an einer kleineren Packung nicht weiter stören. Vielleicht kommen aber zukünftig auch noch größere Verpackungen ins Sortiment. Das ist natürlich auch immer eine Frage der finanziellen Mittel, denn bei aktuell 18 verschiedenen Geschmacksrichtungen käme eine sehr große Menge an weiteren Verpackungen zustande, die gelagert werden müssten.

Als letzten Punkt können wir noch den vorteilhaften Klett Verschluss erwähnen, der die Verpackung wirklich gut verschließen lässt und vor äußeren Einflüssen schützt.

Einnahme / Dosierung und Löslichkeit

Laut Hersteller werden 30g Pulver mit dem beiliegenden Messlöffel in 200 bis 300ml Wasser gegeben. Das Kristall Whey lässt sich nicht einrühren, sondern muss wie jedes andere Whey Protein im Shaker ordentlich durchgeschüttelt werden.

Wie bei anderen Clear Wheys auch, entsteht zu Beginn eine sehr große Menge Schaum. Im Vergleich schäumt es etwas mehr als das More Clear und das ESN Isoclear, aber etwas weniger als das WPG85 von Bodybuilding Depot.

Deshalb können wir sehr empfehlen das Kristall Whey ca. 10 bis 15 Minuten vor der gewünschten Einnahme zuzubereiten, sodass sich der Schaum bei der Einnahme komplett gelegt hat.

Geschmack

In unserem Kristall Whey Test haben wir uns die Geschmacksrichtungen Orange Maracuja und Blaubeere vorgenommen.

Geschmacksrichtung Orange-Maracuja

Kristall Whey Orange Maracuja Test

Als wir die Verpackung öffneten, stieg uns bereits ein sehr angenehmer fruchtiger Geruch von Maracuja und Orange in die Nase. Der Geschmack war allerdings weitaus weniger intensiv als der Geruch und eine Orange Note konnten wir hier nicht wirklich heraus schmecken. Hier fehlte uns eine gewisse säuerliche Note. Bezüglich der Süße ist es deutlich weniger süß als die Produkte von More und ESN und auch noch unterhalb vom WPG85 von BB-Depot. Wer also auf weniger süße Produkte steht, wird hier definitiv gut bedient.

Geschmacksrichtung Blaubeere

Kristall Whey Blaubeere

Der Geschmack war insgesamt auch hier nicht zu intensiv und eine Blaubeere Note konnten wir heraus schmecken. Die Süße verhielt sich wie auch bei Orange-Maracuja sehr dezent.

Von den beiden getesteten Sorten schmeckte uns Blaubeere am besten. An dieser Stelle wollen wir noch einmal betonen wie unterschiedlich die Geschmäcker sind und dass eine dezente Süße sowie ein wenig intensives Aroma für manche Menschen genau das Richtige sind, für andere wiederum nicht geeignet. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, zu welchen Produkten er greift.

Anmerkung: Da Molke einen gewissen Eigengeschmack hat, kann es sein, dass bei manchen Geschmacksrichtungen der Molkegeschmack leicht zu schmecken ist. Dies könnte man natürlich durch eine größere Menge von Süßstoffen und Aromen überdecken, was aber bei Rühls Bestes unserer Meinung nach nicht gemacht wurde.

Fazit

Markus Rühl hat mit seinem Kristall Whey ein solides Produkt kreiert, das mit seinen Nährwerten stark punkten kann. Durch die große Anzahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen lässt sich sehr viel ausprobieren wodurch es sicherlich nie langweilig wird. Auch die sehr ausgefallenen Geschmacksrichtungen wie stabiles Bier, Lakritz, japanische Yuzu oder Waldmeister-Wackelpudding sind extravagante Aromen, die man selten zu Gesicht bekommt.

➡️ Hier haben wir übrigens noch weitere Clear Wheys getestet

Geschmacklich war uns die Intensität etwas zu gering und auch die Süße hat uns persönlich etwas gefehlt. Für Sportler, die diese Eigenschaften jedoch mögen, ist das Kristall Whey von Markus Rühl bestens geeignet. Wer das WPG85 von BB-Depot bereits kennt, das ebenfalls geringe Intensitäten aufweist, kann sich ungefähr daran orientieren.

Die Löslichkeit des Kristall Whey verhält sich sehr gut. Nachdem sich der Schaum nach ca. 10 bis 15 Minuten gelöst hat, erhält man eine sehr klare Flüssigkeit.

Ein 800g Beutel kostet 28,95€ was einem Kilopreis von 36,19€ entspricht. Das ist aus unserer Sicht ein sehr guter Preis, wenn man die aktuelle Marktverfügbarkeit und die Rohstofflage in Betracht zieht. Bei anderen Herstellern zahlt man derzeit rund 3 bis zu 8 Euro mehr für ein Kilogramm.

Neue Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"