More NutritionProteinpulverTest

Unser More Clear Vegan Test und Erfahrungen

Wie gut schmeckt das More Clear Vegan wirklich?

More Nutrition hat es wieder einmal geschafft, BedĂŒrfnisse von Sportlern und Fitness-Fans mit spannenden Produktneuheiten rundum zu erfĂŒllen. Mit dem More Clear Vegan können endlich auch vegane Sportler auf eine leckere Proteinlimonade erfrischender Art setzen. Weil das Produkt schon bei der Veröffentlichung so viel Anklang fand, haben wir es etwas genauer unter die Lupe genommen und fĂŒr euch getestet. Wir haben uns insbesondere mit dem Geschmack beschĂ€ftigt, da dieser bei veganen Proteinquellen durchaus Nachteile mitbringen kann. Aber auch einen Blick auf die Inhaltsstoffe, Zubereitung und den Preis werfen wir nachfolgend fĂŒr euch.

More Clear Vegan gĂŒnstig kaufen
8.6
(Werbung) 10% Rabatt mit Code: SUPPBEWERTUNG
PRO
  • Sehr gelungener Geschmack fĂŒr ein veganes Protein
  • Kein Erbsengeschmack
  • Kein Nachgeschmack
  • Gute Löslichkeit und fast keine Schaumbildung
KONTRA
  • Empfohlene Menge passt nicht in die meisten Shaker

Was ist das More Clear Vegan?

Genauso wie bei dem Isoclear Vegan von ESN handelt es sich bei der More Nutrition Neuheit More Clear Vegan um Eiweißpulver aus veganen Proteinquellen, mit dem eine leckere Proteinlimonade geschaffen werden kann. Das klare ErfrischungsgetrĂ€nk mit hohem Proteingehalt kommt ohne tierische Inhaltsstoffe aus und stellt eine Alternative zu milchig-cremigen Proteinshakes dar, die bisher den Markt fĂŒr sich eingenommen haben. 

More Clear Vegan Geschmack

Zum Einsatz kommt hier hydrolysiertes Erbsenprotein anstelle von Molke als Eiweißquelle. Dieses bietet den Vorteil, dass es bereits teilweise aufgespalten wurde und daher schneller aufgenommen werden kann – aber sich dadurch auch durch eine bessere Verdaulichkeit auszeichnet. Kurz: Das ProteingetrĂ€nk liegt nach dem Verzehr weniger schwer im Magen. Denn: Die Hydrolyse sorgt dafĂŒr, dass ProteinmolekĂŒle bereits in AminosĂ€uren und Peptide aufgespalten werden. Auf diese Weise stehen sie dem Muskelaufbau nach dem Training deutlich zĂŒgiger zur VerfĂŒgung. Weil hierdurch die VertrĂ€glichkeit stark verbessert wird, eignet sich die vegane Proteinquelle auch fĂŒr alle Anwender gut, die bisher Beschwerden mit Whey Proteinen erlebt haben. Wer kein VöllegefĂŒhl erleben möchte, kann das More Clear Vegan also durchaus einmal ausprobieren – auch, wenn er nicht unbedingt nach einem veganen Produkt sucht.

Mit dem Geschmack Apfel-Zitrone soll es sich hierbei um eine erfrischende Proteinlimo klarer Art handeln, die nichts mehr mit den cremig-milchigen Shakes gemein hat. Sie sorgt also auch dafĂŒr, dass Sportler ausreichend FlĂŒssigkeit zu sich nehmen. Auf das Aroma gehen wir nachfolgend noch etwas genauer ein, da Erbsenprotein dafĂŒr bekannt ist, einen gewissen Nachgeschmack mitzubringen.

FĂŒr wen ist das More Clear Vegan gedacht?

More Clear Vegan wurde in erster Linie fĂŒr Sportler konzipiert, die vegan leben und sich mit einem erfrischenden ProteingetrĂ€nk zur UnterstĂŒtzung des Muskelaufbaus versorgen möchten. Wer einen erhöhten Proteinbedarf hat und diesen mit Hilfe von ProteingetrĂ€nken leichter decken möchte, ohne auf tierische Inhaltsstoffe zurĂŒckzugreifen, kann auf das More Clear Vegan setzen. Auch, wer  mehr trinken möchte und sich zuckerfreie Erfrischungen gönnen will, kann sich dank der guten Werte auf das GetrĂ€nk verlassen.

Wer allerdings nach einem Proteinpulver mit sehr hoher Wertigkeit sucht, sollte lieber auf ein Whey Protein zurĂŒckgreifen. Hier gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen zu entdecken, sodass die Auswahl deutlich vielfĂ€ltiger erscheint. Auch, wer nicht unbedingt auf eine vegane Zusammensetzung achtet, kommt gut ohne das More Clear Vegan aus und kann Alternativen wie das More Clear oder ESN Isoclear nutzen. Unsere getesteten Clear Wheys zeigen schnell, fĂŒr welches Produkt das eigene Herz höher schlĂ€gt. Plus: Diese sind in der Regel deutlich gĂŒnstiger, als das More Clear Vegan. Das liegt vermutlich an der Herstellung, aber auch der etwas grĂ¶ĂŸeren Auswahl an Produkten der Hersteller. 

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Wichtig ist natĂŒrlich, wie es um die Inhaltsstoffe des veganen Eiweißpulvers steht. Die Inhaltsstoffe entscheiden nicht nur ĂŒber die Wertigkeit des Produkts, sondern auch darĂŒber, wie stark eine Portion ProteingetrĂ€nk den eigenen Tagesbedarf an Eiweiß abdecken kann. Der Hersteller verwendet hier 80% hydrolysiertes Erbsenprotein als Basis, zusammen mit SĂ€uerungsmitteln, Aromen und SĂŒĂŸungsmitteln wie Sucralose. FĂ€rbende Lebensmittel, Farbstoffe, Salz und zugesetztes L-Leucin runden das Ganze ab. Das L-Leucin wurde hinzugefĂŒgt, um das AminosĂ€urenprofil des Erbsenproteins zu vervollstĂ€ndigen. 

More Clear NĂ€hrwerte

Alle Zutaten und NĂ€hrwerte aufgelistet

NĂ€hrwerte pro 100 g pro Portion (35 g)
Energie 1500 kJ / 361 kcal 525 kJ / 126 kcal
Fett 0 g 0 g
davon gesÀttigte FettsÀuren 0 g 0 g
Kohlenhydrate 4,5 g 1,6 g
davon Zucker weniger als 0,5 g weniger als 0,5 g
Ballaststoffe 0,5 g weniger als 0,5 g
Protein 68 g 24 g
Salz 0,50 g 0,18 g
L-Leucin 9,0 g 3,0 g
 
AminosÀurenbilanz pro 100 g Pulver
Leucin 13 g
Lysin 7,3 g
Threonin 3,1 g
Valin 5,0 g
Isoleucin 0,6 g
Phenylalanin 5,3 g
Methionin 0,4 g
Tryptophan 4,4 g
Histidin 2,2 g
Prolin 4,4 g
Tyrosin 1,7 g
Arginin 7,4 g
Glycin 3,8 g
Cystein 0 g
GlutaminsÀure 22 g
AsparaginsÀure 16 g
Tyrosin/tyrosine 3,8 g
Valin/valine (BCAA) 0 g

Zutaten:

„Hydrolysiertes Erbsenprotein 80 %, SĂ€uerungsmittel (ÄpfelsĂ€ure, CitronensĂ€ure), Aroma, L-Leucin, SĂŒĂŸungsmittel (Sucralose, Steviolglycoside aus Stevia), Salz, Farbstoff (Carotin), fĂ€rbendes Lebensmittel (Spirulina-Konzentrat).“

Pro Portion kommen mit dem Produkt 126 kcal zustande, sodass das ErfrischungsgetrÀnk hier deutlich bessere Werte bietet, als SÀfte oder Limonaden. Denn: Eine Portion umfasst fertig zubereitet ein 700ml GetrÀnk, das den Durst ziemlich gut löschen kann. 24g Protein pro Portion können sich sehen lassen, wÀhrend kein Zucker und kaum Kohlenhydrate vorkommen. Zum Vergleich: In einigen Whey Proteinpulvern sind pro Portion ebenfalls rund 25g Protein vertreten. 

Die Werte fallen fĂŒr ein veganes Protein also gut aus – auch, wenn das Erbsenprotein in der Regel eine geringere Wertigkeit (65) aufweist, als beispielsweise Whey Protein mit einer Wertigkeit von 104. Als Grundlage zur Versorgung der Muskulatur direkt nach dem Training und Fördern des Muskelaufbaus ist das More Clear Vegan also gut geeignet. Was aber sagt die Wertigkeit aus? Tierische Proteine lassen sich von uns am besten aufnehmen, da deren Struktur unserer am meisten Ă€hnelt. Je höher die biologische Wertigkeit der Proteinquelle, desto besser kann das Eiweiß in körpereigene Proteine umgewandelt werden – beispielsweise beim Muskelaufbau.

Alles zur Verpackung

Die Verpackung ist fĂŒr More Nutrition ĂŒblich in der weißen Dose mit Schraubdeckel gehalten und sorgt dafĂŒr, dass das Proteinpulver veganer Art lĂ€nger frisch bleibt. Auf der Verpackung finden sich alle wichtigen Informationen zu den Inhaltsstoffen und der Einnahme wieder, sodass nichts Wichtiges fehlt. Enthalten sind 525g, was genau 15 Portionen entspricht. Wer also nach einem Vorrat fĂŒr den Monat sucht, sollte mindestens zwei der Dosen kaufen. Denn: Die Menge ist deutlich geringer als das, was man bei den meisten anderen Proteinpulvern bekommt. 

Mit knapp 36 Euro kommen hier recht hohe Kosten auf Anwender zu, wenn man mit klassischen Whey Proteinen vergleicht. Wer allerdings auf tierische Inhalte verzichten möchte, ist sicher bereit, hier den kleinen Aufpreis aufgrund der aufwÀndigen Herstellung zu zahlen.

Löslichkeit, Einnahme und Geschmack

Kommen wir nun zum praktischen Teil unseres More Clear Vegan Tests: Wie einfach kann das ProteingetrĂ€nk zubereitet werden, wie gut löst sich das Pulver und wie zeichnet sich dieses geschmacklich aus? All diese Fragen möchten wir euch beantworten, damit ihr herausfinden könnt, ob die More Nutrition Neuheit das Richtige fĂŒr euch ist. Vorab sei gesagt: Das Produkt Ă€hnelt dem ESN Isoclear Vegan schon ziemlich stark. Habt ihr dieses bereits ausprobiert, wisst ihr also in etwa, was auch mit dem More Clear Vegan auf euch zukommen wird.

More Clear Vegan Geschmack
Das More Clear bietet perfekte Löslichkeit und einen guten Geschmack

Kommen wir erst einmal auf die Löslichkeit zu sprechen: Auch bei diesem Produkt ist eine sehr gute und zĂŒgige Löslichkeit festzustellen, sodass das ProteingetrĂ€nk ziemlich schnell verzehrt werden kann. Es bildet sich hier keine Schaumkrone, sodass das Produkt einen klaren Vorteil gegenĂŒber vegleichbaren Alternativen bietet. Denn: Man muss nicht warten, bis sich der Schaum gelegt hat und die Proteinlimo verzehrt werden kann!

Was aber können wir zu dem More Clear Vegan Geschmack sagen? Das vegane ProteingetrĂ€nk ist in nur einer Geschmacksrichtung erhĂ€ltlich: Apfel-Zitrone. Diese hat uns wirklich sehr ĂŒberzeugt, die Zitrone kommt beim Trinken sehr gut durch und sorgt fĂŒr den erfrischenden Effekt. Allerdings gilt es auch zu erwĂ€hnen: Wie bei allen More Nutrition Produkten ist hier mit einer intensiven SĂŒĂŸe zu rechnen*. Wer es nicht ganz so sĂŒĂŸ mag, kann einfach mehr Wasser verwenden, als vom Hersteller angegeben und ein wenig experimentieren. Höchstwahrscheinlich ist der Geschmack so sĂŒĂŸ gestaltet worden, damit das Erbsenaroma der veganen Proteinquelle nicht ganz so stark zu schmecken ist. Unserer Ansicht nach hat das Ganze auch gut funktioniert. 

*Viele Produkte von More Nutrition sind seit kurzem weniger sĂŒĂŸ – insbesondere die neuen Sorten von More Clear und More Clear Skin Glow.

Wie aber wird die Proteinlimo veganer Art zubereitet? Der Hersteller gibt an, dass 35g Pulver mit 700ml Wasser in einen Shaker gegeben und vermischt werden sollten. Der Hersteller hat auch den Tipp, das Ganze fĂŒr eine Weile in den Gefrierschrank zu stellen – um die Limo noch erfrischender zu gestalten. Allerdings handelt es sich hierbei um einen kleinen Nachteil. Denn: Die meisten Shaker sind tatsĂ€chlich nicht so umfassend, sodass man hier auf Alternativen ausweichen muss.

 

More Clear Vegan gĂŒnstig kaufen
MORE CLEAR VEGAN KAUFEN 10% RAbaTT – Code: suppBEWERTUNG
+ sehr gelungener Geschmack
+ vollstÀndiges Aminoprofil
+ vollkommen vegan
32,31€35,90
Werbung

 

Fazit und Kritik zum More Clear Vegan

Abschließend erst einmal zu den positiven Aspekten des Produktes: Der Geschmack gefĂ€llt uns hier sehr gut, aber auch die fehlende Schaumbildung konnte uns ĂŒberzeugen. Auch die Inhaltsstoffe und Werte können sich fĂŒr ein veganes Proteinpulver wirklich sehen lassen, sodass es sich fĂŒr Veganer um eine sehr gute Möglichkeit handelt, den eigenen Proteinbedarf zu decken. Doch auch Kritik mĂŒssen wir zu dem Produkt loswerden. So ist der Preis auf das Kilogramm berechnet schon ziemlich hoch – sehr gute Whey Pulver lassen sich nĂ€mlich schon fĂŒr etwa die HĂ€lfte der Kosten einkaufen! Das ist wahrscheinlich dem aufwĂ€ndigen Herstellungsprozess zu schulden, aber dennoch ein sehr wichtiger Aspekt, den Anwender bedenken mĂŒssen. Dennoch ist das Produkt um etwa 20 Euro gĂŒnstiger, als das Rocka No Whey Clear.

Allgemein können wir das Proteinpulver fĂŒr vegane Proteinlimos rundum empfehlen. Wer aber nicht nach veganen Varianten sucht, kann am Markt hochwertige Clear Wheys oder Whey Proteine finden, die sich teils durch einen besseren Preis auszeichnen. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die meisten Shaker auf 400 bis 500ml Wasser ausgelegt sind – und die vom Hersteller genannte Menge daher nur schwer im handelsĂŒblichen Shaker zubereitet werden kann. Wer dieses Problem hat, muss die Portion also entweder aufteilen, oder auf andere Hilfsmittel zurĂŒckgreifen. Geschmacklich gesehen können wir das More Clear Vegan allerdings noch einmal loben – und Veganern ans Herz legen.

Neue BeitrÀge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"