FlavoursRockaTest und Erfahrungen

Smacktastic – Unser Rocka Smacktastic Test – Unsere Erfahrungen

Sind die Smacktastic Flavours von Rocka Nutrition wirklich so lecker? Alle Erfahrungen in unserem Test.

Smacktastic – Derzeit werden sogenannte „Flavors, bzw. Flavours“ immer beliebter, denn sie sind quasi kalorienfrei und verleihen Nahrungsmitteln wie z.B. Magerquark eine sehr leckere Geschmacksnote. Eine der beliebtesten Flavors sind unter anderem die Smacktastic von Rocka Nutrition, denn Rocka-Supplemente überzeugen durch ihren sehr guten Geschmack. Aber schmecken die Smacktastic wirklch so gut und entsprechen die Nährwerte auch der Norm? Wir haben die beliebten Smacktastic von Rocka getestet und werden Euch alle Einzelheiten zum Produkt erklären.

Smacktastic Test - unsere Erfahrungen mit den Flavor Pulver


Grundlegendes zu Flavors

Sogenannte Flavors sind „fast“ kalorienfreie Aromasysteme, die vielen Speisen und Getränken einen super leckeren Geschmack verleihen. Hierbei unterscheiden wir zwei Kategorien – Flav Drops sind extrem einfach dosierbar und können bei vielen unterschiedlichen Speisen und Getränken eingesetzt werden. Die Pulver-Flavors enthalten meistens als Basisstoff Inulin, das als unbedenklich gilt und zu einer guten Darmflora beitragen kann. Gerade die Pulver-Flavors bieten bei schokoladigen Geschmacksrichtungen einen deutlich besseren Geschmack als die Flüssig-Flavors.

Weitere Informationen zu Inulin findet ihr hier:

Rocka_Nutrition_SMACKTASTIC
von Rocka Nutrition
  • toller Geschmack
  • viele leckere und ausgefallene Sorten
  • gute Löslichkeit
  • Top Preis
  Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Verpackung der Rocka Smacktastic

Die Flavorus werden in drei verschiedenen Packungsgrößen angeboten: Smactastic Flav Powder in der Dose mit 270 Gramm InhaltSmacktastic 2GO in der kleineren Dose zum wieder befüllen mit 50 Gramm Inhalt und die Smacktastic Proben zum testen mit 50 Gramm Inhalt. Derzeit werden sagenhafte 24 verschiedene Geschmacksrichtungen angeboten, die wir nach und nach natürlich alle testen werden. 

Wie wir in unseren letzten Bewertungen zu Rocka Nutrition bereits geschrieben haben, werden die Supplemente in zwei Kategorien aufgeteilt. Diese werden für Men und Women angeboten, unterscheiden sich aber in der Regel nur von der äußeren Aufmachung. Kurz gesagt: Pink für Mädels und schwarz für Jungs 🙂 Unser Testprodukt erstrahlt in einem satten pinken Farbton und der Aufdruck SMACK-TASTIC ist unübersehbar aufgedruckt. Auch die Geschmackssorte ist auf der Vorderseite der Verpackung gut zu erkennen – hier wissen wir gleich um welchen Geschmack es sich handelt. Auf der Rückseite der Verpackung finden wir alle nötigen Infos zur Einnahme und den Nährwerten. Hier gibt es nichts zu meckern.


Die Inhaltsstoffe des Smacktastic Pulvers

Werfen wir einen Blick auf die Inhaltsstoff-Liste des Smacktastic-Pulvers, fällt uns auf, dass Rocka Nutrition wieder versucht hat, wirklich nur die Zutaten im Produkt unter zu bringen, die relevant für einen guten Geschmack und Löslichkeit sind. Ansonsten verzichtet Rocka auf jeden unnötigen Schnickschnack. Sehr gut!

Als Trägersubstanz finden wir Inulin vor, zudem stark entöltes Kakaopulver, Aroma und das Süßungsmittel Sucralose. Das war alles!

Zutaten:
Inulin, stark entöltes Kakaopulver, Aroma, Süßungsmittel Sucralose. Allergene: Keine.


Die Nährwerte der Smacktastic Flavours

Das Smacktastic-Flavour-Pulver ist fast kalorienfrei und enthält pro Portion je nach Geschmacksrichtung etwa 3 bis 12 kcal.

 

Durchschnittliche Nährwerte (Kiddy Schoko)pro 100 gpro 3 Gramm (Portion)
Energy934 kJ (223 kcal)28kJ (6,7 kcal)
Fett3,3 g0,10 g
– davon gesättigte Fettsäuren2,2 g0,06 g
Kohlenhydrate15,2 g0,45 g
– davon Zucker6,3 g0,18  g
Eiweiß6,2 g0,18
Salz0,68g0,02 g

Der Geschmackstest – Smacktastic Pulver von Rocka Nutrition

Was ist bei Flavours am wichtigsten? deswegen werden wir nach und nach alle Smacktastic-Geschmacksrichtungen probieren und in vielen einzelnen Variationen, wie z.B. in Milch, in Magerquark, Whey Protein und Porridge testen.

Black Forest
Smacktastic BlackForestWir haben die Geschmacksrichtung Black Forest in Verbindung mit Magerquark getestet und hier kam wirklich der „Schwarzwälder-Kirsch“ Geschmack super zur Geltung. Wir haben 250 Gramm Magerquark in einen Shaker gegeben und mit etwa 200 ml Milch vermischt, dazu haben wir 3 Gramm Pulver hinzugefügt und richtig gut geshaked. Heraus kam ein wunderbarer Shake, der herrlich schmeckte. Das Beste daran waren die kleinen Schoko-Stückchen 🙂 Der Geschmack in Milch war auch sehr lecker, allerdings würden wir diesen Geschmack eher für Milchspeisen empfehlen, da hier die leckeren Schocko-Stückchen viel besser zur Geltung kommen. Für 250 Gramm Magerquark oder Quark reichen 3 – 5 Gramm Pulver locker aus.

Gesamtgeschmack
Magerquark
Milchreis/Grießbrei
Haferflocken/Porridge

Kiddy Schoko
Smacktastic Kiddy SchokoWir haben die Geschmacksrichtung Kiddy Schoko bis jetzt mit Magerquark und Milch verwendet. In Magerquark kommt der Kiddy Schoko Geschmack nicht ganz so gut zur Geltung, da Magerquark bekanntlich einen “ gewissen Eigengeschmack“ besitzt, was natürlich nicht heißt, dass der Magerquark schlecht schmeckt 😀 ganz im Gegenteil, aber in Milch und anderen Süßspeisen, wie Milchreis und Grießbrei- oder Auflauf kommt der Geschmack richtig gut zur Geltung. Geschmacklich eine Mischung aus feinem Kakaopulver mit etwas „Kinderschokolade“. Richtig lecker und die Intensität könnt Ihr selbst bestimmen. Um z.B. Magerquark den nötigen Geschmack zu verleihen, haben wir etwas mehr Pulver verwendet. Für 250 Gramm Magerquark etwa 4-5 Gramm Pulver.

Gesamtgeschmack
Magerquark
Milchreis/Grießbrei
Haferflocken/Porridge

Raspberry Vanilla
Smacktastic Raspberry Cheesecake

Den Geschmack „Raspberry Vanilla“ fanden wir jetzt nicht so überragend. Wir können auch nicht genau sagen, woran es lag, aber hier fehlt einfach das richtige Geschmackserlebnis. Einen Himbeergeschmack konnten wir zwar wahrnehmen, aber dieser schmeckte nicht wirklich nach Himbeere, sondern eher etwas säuerlich. Außerdem ist kein Vanille-Aroma entweder zu riechen, noch zu schmecken. Am besten schmeckte uns der Raspberry Vanilla Geschmack in Magerquark. Zu Porridge passt dieser Geschmack eher weniger. Was uns bei diesem und auch bei den Cinnamon Geschmack wirklich gestört hat, war die Tatsache, dass das Pulver innerhalb von einigen Wochen komplett unbrauchbar wurde, weil es absolut verklumpt war. Bei seltener Benutzung der Smacktastic bieten sich hier eventuell dir Proben an oder die wiederverschließbare Dose.

Gesamtgeschmack
Magerquark
Milchreis/Grießbrei
Haferflocken/Porridge

Cinnamon and Sugar
Smacktastic Cinnamon and Sugar

Die Smacktastic Cinnamon and Sugar schmecken bis auf einen leicht künstlichen Nachgeschmack recht gut. Sie eignen sich besonders für Milchprodukte, wie Reisbrei, Reisauflauf, aber auch in Porridge und Magerquark zeigen sie einen guten Geschmack. Wichtig hierbei ist, dass sie nicht überdosiert werden, sonst wird das Ganze zu süß. Für 250 Gramm Magerquark haben wir etwa 2 bis 3 Gramm des Pulvers verwendet.

 

Gesamtgeschmack
Magerquark
Milchreis/Grießbrei
Haferflocken/Porridge

Strawberry Cheesecake
Auch die Geschmacksrichtung Strawberry Cheesecake haben wir nun getestet. Da es sich nur um eine Probe handelte, haben wir den Geschmack nur in Magerquark und Joghurt verwendet. Für Milchreis ist diese Geschmacksrichtung unserer Meinung nach wohl eher schlecht geeignet. Wie immer haben wir etwas 3-5 Gramm Pulver zusammen mit Milch (Wasser geht auch) in einen Shaker und etwa 250 Gramm Magerquark dazu gegeben. Das Ganze ordentlich geschüttelt und siehe da, ein leckerer Shake kommt zum Vorschein. Der Geruch des Pulvers ist zwar etwas künstlich, aber der Geschmack ist wirklich gut und schmeckt hauptsächlich nach Käsekuchen-Aroma mit einem Touch Erdbeer. Von unserer Seite ist diese Geschmacksrichtung zu empfehlen.

Gesamtgeschmack
Magerquark
Joghurt (1,8% Fett)

Smacktastic Strawberry Cheesecake Geschmack

Fazit zum Smacktastic Pulver von Rocka Nutrition

Mit diesem Produkt hat Rocka Nutrition wieder einmal bewiesen, dass sie auch in der Klasse der Flavours sehr gut punkten können! Im Großen und Ganzen können wir alle Geschmacksrichtungen als sehr lecker beurteilen. Unser Favourit war die Geschmacksrichtung „Black-Forest“, aber auch ihr werdet sicher euren Favoriten finden. Eigentlich gehören die Supplemente von Rocka Nutrition eher zur höheren Preisgruppe, aber bei einem Preis von 15,99 für 90 Portionen brauchen wir wohl nichts mehr darüber sagen, denn hier kommt euch eine Portion auf gerade mal 18 Cent. Von uns eine klare Empfehlung!

Rocka_Nutrition_SMACKTASTIC
von Rocka Nutrition
  • toller Geschmack
  • viele leckere und ausgefallene Sorten
  • gute Löslichkeit
  • Top Preis
  Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

>> schon unseren Yum Yum EAA Test von Rocka gesehen?


PRO

  • generell guter Geschmack
  • tolles Design
  • sehr ergiebig
  • guter Preis

KONTRA

  • Einige Geschmacksrichtungen schmecken sehr künstlich
  • Pulver in den Streudosen verklumpt teilweise extrem

Test Übersicht und Fazit

Inhaltsstoffe - 9
Geschmack - 9.5
Verträglichkeit - 9.1
Löslichkeit - 8.5
Preis/Leistung - 8.7

9

User Rating: 2.8 ( 24 votes)

Bastian

Bastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Fitnesssportler und gerade in der Weiterbildung zum Ernährungsberater und Fitnesstrainer B-Lizenz. Zu seinen Schwerpunkten zählen Fitness und Supplement-News. Unser Experte für Supplement-Tests und News aus dem Fitness Bereich. Seit 2018 gehören auch Tests mit CBD Produkten zu seinem Aufgabengebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
error: Content is protected !!