AminosäurenAminosäuren BCAA - EAA TestEAARocka NutritionSupplement Review

Rocka Nutrition EAA – Die Yum Yum EAA von Rocka im Test

Unsere Erfahrungen mit den Yum Yum EAA von Rocka

Rocka Nutrition EAA – Dass sogenannte „essentielle Aminosäuren“, oder kurz gesagt, EAA´ s derzeit sehr beliebt sind hat sich auch bei Rocka herumgesprochen und somit stehen auch die Rocka Nutrition EAA seit einigen Wochen im Rocka online Shop zum Verkauf. Doch warum sind jetzt EAAs besser als die lange Zeit so gehypten BCAAs und was taugen eigentlich die Rocka EAA? Wir sagen es Euch in unserem ausführlichen Test mit anschließender Zusammenfassung ALLER von uns getesteten essentiellen Aminosäuren.

Welchen Vorteil bieten EAAs gegenüber BCAAs?

Dieser Vorteil lässt sich relativ einfach erklären und zusammenfassen, denn EAA-Supplemente enthalten im Gegensatz zu den BCAA´s alle 8 essentiellen Aminosäuren. BCAA´ enthalten lediglich nur 3 Aminosäuren – diese sind Leucin, Isoleucin und Valin. Bei den EAA finden wir noch 5 andere Aminosäuren und kommen somit auf 8 essentielle Aminosäuren – diese sind: Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Phenylalanin, Threonin, Methionin und Tryptophan. Auch in den Rocka EAA´ sind natürlich ALLE acht essentiellen Aminosäuren vorhanden. In welcher Zusammensetzung diese EAAs bei den Yum Yum EAA vorkommen, sagen wir Euch im nächsten Abschnitt.

EAA-Produkte enthalten die BCAAs (branched-chain amino acids – verzweigtkettige Aminosäuren) und darüber hinaus alle weiteren essentiellen Aminosäuren, sprich ein komplettes Aminosäurenprofil.

Yum Yum EAA - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test

Die Inhaltsstoffe der Yum Yum EAAs von Rocka Nutrition

Bei einem Blick auf einige Supplement-Zutatenlisten  finden sich viele Kunden teilweise verunsichert, aber wir sagen Euch auf was Ihr achten müsst.

Wichtig ist natürlich, dass alle 8 essentiellen Aminosäuren vorhanden sein müssen. Zudem ist darauf zu achten, dass neben den Aminosäuren so wenig wie möglich andere Zutaten vorhanden sind! In der Regel finden wir also die 8 EAAs, ein bisschen Säuerungsmittel (in unserem Fall Zitronensäure), Aroma, teilweise auch färbende Substanzen, damit das Getränk auch in der passenden Farbe bereit steht (in unserem Fall: Spirulina-Konzentrat). Um den bitteren Geschmack es EAA Pulvers zu überspielen benötigen wir natürlich auch noch Süßstoffe – bei den EAAs von Rocka wurden Sucralose und Acesulfam K verwendet, was vollkommen in Ordnung ist. Unserer Meinung wurden hier wirklich gute Zutaten verwendet und wirklich alles Unnötige weggelassen. Allerdings vermissen wir noch eine Zutat! Welche das ist, erfahrt Ihr im Abschnitt Löslichkeit :)

Rocka Nutrition_yum_yum_EAA
von Rocka Nutrition

EAA´s in höchster Qualität

  • Lime
  • Wild Berry
  Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EAAs – essentielle Aminosäuren pro 100g

In der Regel geben wir immer das Aminosäurenprofil für 100 Gramm Pulver an! Somit lassen sich die Werte ALLER HERSTELLER leichter vergleichen. Die einzelnen Aminosäuren sind hier im Gegensatz zu den anderen von uns getesteten EAA Produkten etwas höher dosiert. Vielleicht wurde hier aber nur minimal aufgerundet, denn Rocka gibt hier die Angaben in Gramm an und z.B. Peak in Milligramm! Nichtsdestotrotz können wir von den Werten und Zutaten nicht meckern!

L-Leucin20 Gramm
L-Isoleucin10 Gramm
L-Valin10 Gramm
L-Lysin12,7 Gramm
L-Phenylalanin9,3 Gramm
L-Threonin6 Gramm
L-Methionin4 Gramm
L-Tryptophan1,3 Gramm

Yum Yum EAA Test - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test


Zur Verpackung der Rocka EAAs

Wie viele von Euch bereits wissen, gibt es bei Rocka Nutrition zwei Kategorien – nämlich für Men & Women – soweit wir wissen, unterscheidet sich bei diesen beiden Produktlinien nur die Verpackung. Bei den männlichen Sportlern ist die Verpackung natürlich im dunklen Farbton gehalten und bei den weiblichen Konsumenten selbstverständlich im modischen Pink gehalten. Rocka Nutrition ist für Ihre äußerst gelungenen Verpackungsvarianten und Designs sehr bekannt und auch bei den Rocka EAAs ist das Design wirklich gut gelungen!  

Die Aminosäuren sind in einer wiederverschließbaren schwarzen Dose untergebracht. Auf der Vorderseite der Verpackung ist natürlich, kaum zu übersehen die Aufschrift „Yum Yum EAA“ aufgedruckt, zudem lässt eine Beerenmischung auf der Vorderseite darauf schließen, dass es sich um den Geschmack „Wild Berry“ handelt. Außerdem sind natürlich alle „Nutrition Facts“, Einnahmeempfehlung etc. auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckt. Generell finden wir die Aufmachung wirklich sehr gelungen und übersichtlich. Übrigens: Eine Dose beinhaltet 450 Gramm Pulver und eine Portion entspricht 15 Gramm Pulver – daraus ergeben sich 30 Portionen.

Yum Yum Rocka - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test

Die Einnahme, Löslichkeit und der Geschmack der Yum Yum EAA

Rocka empfehlt eine Portionsgröße von 15 Gramm (2 Messlöffel) mit 500ml Wasser zu „Shaken“ – vorzugsweise vor, während oder nach einer sportlichen Belastung zu verzehren. Die tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden

Jetzt zur Löslichkeit und zum Geschmack der EAAs von Rocka

Rocka Nutrition hat wohl gewusst, warum die Einnahmeempfehlung im Shaker angegeben wird, denn nur dann löst sich das Pulver auch gut auf. Auf unseren Bildern ist einmal die Löslichkeit mit und auch ohne Shaker zu sehen. Tipp: lieber einen Shaker verwenden, dann löst sich alles gut auf, aber eine leichte Schaumbildung konnten wir dennoch feststellen. Und hier kommen wir schon zur Auflösung unserer vermissten Zutat: Wir finden es gut, dass Rocka wirklich nur Zutaten verwendet hat, die sinnvoll sind, aber ein bisschen Emulgator ala Sojalecithin wäre ganz praktisch gewesen um die Löslichkeit zu verbessern.

Nun zum Geschmackstest.

Wir haben die Geschmacksrichtung „Wild Bery“ getestet, denn generell gibt es derzeit bei Rocka nur zwei EAA Geschmacksrichtungen, was sich aber bald ändern wird. Also ehrlich gesagt hätten wir uns vom Geschmack etwas mehr erwartet, gerade weil Rocka Nutrition für Ihren sehr guten und feinen Geschmack der Produkte bekannt ist. Aber irgendwie schmeckten die Wild Berrys nicht nach Berrys, sondern ein bisschen künstlich. Auch die Farbe erinnert nicht gerade eine Beerenmischung.  Von der Süße ist die Geschmacksrichtung durchaus in Ordnung, wobei wir noch einen leichten bitteren Nachgeschmack verzeichnen konnten. Unser erstes Fazit zum Geschmack: Wir hatten schon besser schmeckende EAAs, aber dennoch natürlich trotzdem gut trinkbar :)



Die Wirkung der Yum Yum EAA

Die direkte Wirkung von EAAs ist schlecht zu beurteilen, denn eine unmittelbare Wirkung tritt nicht auf. Vielmehr ist die Supplementierung von essentiellen Aminosäuren zur Unterstützung der Proteinbiosynthese anzusehen.

Einnahme / Geschmack: 7/10

Die Einnahme sollte der Rocka Nutrition EAA mittels Shaker erfolgen, denn beim Einrühren in ein Glas mit Wasser lösen sich die EAAs von Rocka relativ schlecht auf. Im Shaker hatten wir aber keine Probleme mit einer schlechten Löslichkeit. Derzeit bietet Rocka nur zwei Geschmacksrichtungen an und der Geschmack Wild Berry hätte unserer Meinung nach mehr fruchtig schmecken können!

Im direkten Vergleich mit den Nitro Aminos von ESN haben die EAA´s von Peak und die EAA´s von Blackline die Nase etwas vorn. Auch mit den EAAs von Edubily konnten sie geschmacklich nicht ganz mit halten. Bisher haben wir, wie gesagt nur die Geschmacksrichtung probiert und bei anderen Geschmacksrichtung können und die Rocka EAA vielleicht besser überzeugen. Einen Versuch wäre es jedenfalls Wert.

Zusammensetzung: 9/10 Die Aminosäuren sind in einem guten Verhältnis zusammengesetzt. Großes Lob hierfür, denn auf ALLES unnötige wurde verzichtet! Vielleicht sollte einer besseren Löslichkeit über die die Zugabe eines guten Emulgators nachgedacht werden. Ansonsten Top Zusammensetzung!

Preis / Leistung: 7,5/10 Für 29,95 Euro erhalten wir 450g. Bei 15g pro Portion erhalten wir somit 30 Portionen zu einem Portionspreis von knapp 1 Euro. Die Yum Yum Eaas bewegen sich hiermit in der oberen Preisklasse, aber dass Rocka in der oberen Preisliga spielt, wissen wir ja alle.


Unser Fazit zu den Rocka Nutrition EAA

Rocka Nutrition bietet sehr hochwertige Supplemente an und auch mit den Yum Yum EAA hat Rocka ein gutes Produkt auf den Markt gebracht. Zwar etwas teurer als einige andere Hersteller, aber das geile Design etc. muss eben auch irgendwie bezahlt werden :D Bei diesem Produkt wurde bewusst nur das hinzugefügt, was in einem EAA Supplement verwendet werden soll, was uns wirklich freut! Die Löslichkeit könnte zwar etwas besser sein, aber wer nimmt schon sein Glas Wasser ins Training mit. Im Shaker löst sich alles gut auf. Der Geschmack war nicht ganz unser Fall, aber dieser ist ja meistens eh Subjektiv. Geschmacklich fanden wir die EAAS von sinob besser. Preislich liegen die EAAs noch im oberen Mittelfeld und gehen mit 29,90 Euro für 450 Gramm in Ordnung.

>> hier geht es zu unserem großen EAA TEST

Rocka Nutrition_yum_yum_EAA
von Rocka Nutrition

EAA´s in höchster Qualität

  • Lime
  • Wild Berry
  Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
Unser Testsieger
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
24,95 EUR
29,90 EUR
29,90 EUR
29,90 EUR
19,99 EUR
ab 29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Kapseln
Pulver
Menge
500 Gramm
500 Gramm
500 Gramm
450 Gramm
200 Kapseln
500 Gramm
Empfohlene Dosis
2,5 Gramm*
14 Gramm
13 Gramm
9 Gramm
8 Kapseln
20 Gramm
Vegan
-
Geschmack
1 Geschmack
5 Geschmäcker
6 Geschmäcker
4 Geschmäcker
ohne Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
200*
35
38
50 / 25
25
25
Kundenbewertung
-
-
Unsere Bewertung
9,2/10
8,8/10
8,7/10
8,0/10
8,5/10
7,1/10
Unser Testsieger
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
24,95 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
2,5 Gramm*
Vegan
Geschmack
1 Geschmack
Portionen pro Packung
200*
Kundenbewertung
Unsere Bewertung
9,2/10
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
14 Gramm
Vegan
Geschmack
5 Geschmäcker
Portionen pro Packung
35
Kundenbewertung
Unsere Bewertung
8,8/10
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
13 Gramm
Vegan
Geschmack
6 Geschmäcker
Portionen pro Packung
38
Kundenbewertung
Unsere Bewertung
8,7/10
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
450 Gramm
Empfohlene Dosis
9 Gramm
Vegan
Geschmack
4 Geschmäcker
Portionen pro Packung
50 / 25
Kundenbewertung
Unsere Bewertung
8,0/10
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
19,99 EUR
Darreichungsform
Kapseln
Menge
200 Kapseln
Empfohlene Dosis
8 Kapseln
Vegan
Geschmack
ohne Geschmack
Portionen pro Packung
25
Kundenbewertung
-
Unsere Bewertung
8,5/10
* eigentliche Höchstmenge der Dosierung
thumb spacer - Rocka Nutrition EAA - Die Yum Yum EAA von Rocka im Test
Preis
ab 29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
Vegan
-
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
25
Kundenbewertung
-
Unsere Bewertung
7,1/10

PRO

  • hochwertige Inhaltsstoffe
  • gute Aminosäurenbilanz
  • auf unnötige Zutaten wurde verzichtet

KONTRA

  • schlechte Löslichkeit im Glas
  • Geschmack könnte besser sein

Geschmack - 7.4
Inhaltsstoffe - 9
Löslichkeit - 7
Verträglichkeit - 8.5
Preis/Leistung - 7.5

7.9

User Rating: 4.4 ( 2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.