Selbstgemachte Tomatensuppe

Fitnessrezept Nr. 4 - Selbstgemachte Tomatensuppe

Wer kennt sie nicht – die Tomatensuppen aus der Packung oder aus der Dose? Diese schmecken zwar manchmal ganz gut, enthalten aber zum Großteil Geschmacksverstärker, auf die wir verzichten wollen und auch sollen. Deshalb hat sich Yvonne an die Arbeit gemacht und eine selbstgemachte Tomatensuppe kreiert, die sich sehen und schmecken lassen kann :) Die Zubereitungs und Arbeitszeit ist mit 5 bis 10 Minuten wirklich sehr kurz gehalten und somit kommt ihr auch noch nach einem anstrengenden Workout in den Genuss dieser selbstgemachten Tomatensuppe.

 Schnell, lecker und zusätzlich wenig Kalorien und Kohlenhydrate.

 

Selbstgemachte Tomatensuppe - so gut schmeckt sie

  • Arbeitszeit: ca.5 Minuten
  • Kochzeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Schalotte
  • 2 Dosen á 400g Tomaten in Stückchen (Natur)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Tomatenmark
  • Basilikum (frisch oder gefroren)
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung selbstgemachten Tomatensuppe

  1. Schalotte klein schneiden und mit einem EL Olivenöl in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze glasig anschwitzen.
  2. Nun die Schalotten mit dem Zucker bestreuen.
  3. Anschließend die Tomaten in den Topf geben.
  4. Saft der halben Zitrone und 1 EL Tomatenmark hinzufügen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles pürieren.
  6. Die Suppe nun 5-10 köcheln lassen?
  7. Zum Schluss Basilikum hinzufügen.

Tipp: Wer es cremig mag, kann zum Schluss noch einen kleinen Schuss Rama Cremefine hinzugeben.

 


Nährwerte pro Portion (ohne Cremefine):

192 kcal, 19 g, KH, 6 g Eiweiß und 8 g Fett

Kaum Kalorien und die Kohlenhydrate kommen hauptsächlich von den Tomaten. Wenn Ihr es noch kalorienärmer haben möchtet, dann könnt Ihr auch auf die Cremefine verzichten. Somit könnt Ihr euch ein sehr leckeres Gericht ohne viel Kalorien zaubern :)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.