Bodybuilding DepotProteinpulverTestWhey Protein

WPC 80 Test und Erfahrungsbericht

WPC 80 Test und Erfahrungen

In diesem Test haben wir das Whey Protein Konzentrat von Bodybuilding Depot unter die Lupe genommen. Das Unternehmen gibt es seit dem Jahr 2000 und wirbt mit dem Ziel besonders hochwertige Lebensmittel fĂŒr Sportler zu produzieren. Der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Andre Voigt, der selbst Krafttraining betreibt und Sportnahrung zu sich nimmt, hat hohe AnsprĂŒche an seine Produkte. Ob wir diese AnsprĂŒche im WPC80 von Bodybuilding Depot wiedergefunden haben und ob das Whey Protein Konzentrat fĂŒr euch geeignet ist, erfahrt ihr in diesem Test.

(Diesen Artikel haben wir am 16.04.2016 veröffentlicht und am 16.06.2022 aktualisiert! Auf den Bildern sind teils noch Àltere Verpackungen zu sehen, die wir aber nach und nach austauschen.)

#Anzeige

WPC 80 kaufen

WPC-80 gĂŒnstig kaufen

  • jetzt mit neuer umweltfreundlicher Verpackung!
  • top Preis/Leistung
  • 5% Rabatt! Code: Suppbewertung

Was bedeutet WPC, bzw. WPC-80?

WPC steht fĂŒr Whey Protein Concentrate, was ĂŒbersetzt Molken Protein Konzentrat bedeutet. Es ist eines der beliebtesten Supplements unter den Kraftsportlern und Fitnessathleten, da es einige positive Eigenschaften mit sich bringt. Einer der Vorteile ist, dass es mit einer biologischen Wertigkeit von ca. 104 perfekt fĂŒr den Muskelaufbau und Muskelerhalt geeignet ist. Wer bisher noch nicht ĂŒber die biologische Wertigkeit gestolpert ist, hier ein kleiner Exkurs: Sie gibt an wie gut ein zugefĂŒhrtes Protein in körpereigenes Protein (also z.B. Muskelmasse) umgewandelt werden kann. Als die biologische Wertigkeit entstand, wurde dem Ei der Wert 100 zugeordnet, weil man davon ausging, dass es kein Lebensmittel mit einer höheren Wertigkeit gibt. Als dann das Whey Protein als Lebensmittel auf den Markt kam, stellte man fest, dass die Wertigkeit bei 104 lag und damit höher war, als  die von Ei.

Da Whey Protein sehr schnell vom Körper aufgenommen werden kann, eignet es sich sehr gut fĂŒr die Einnahme direkt nach einem Training, damit dem Körper die benötigten Bausteine fĂŒr den Muskelaufbau zur VerfĂŒgung stehen. Es kann aber auch gut zu einem anderen Zeitpunkt eingenommen werden, um die Gesamtproteinmenge, die tĂ€glich fĂŒr einen Sportler benötigt wird, zu erreichen.

WPC-80 im Vergleich mit anderen Proteinen

Neben Whey Protein Konzentrat gibt es noch weitere Proteinpulver, die auf Basis von Milchprotein hergestellt werden. Dazu gehören Casein, Whey Isolat und Whey Hydrolysat. Damit Du am Ende entscheiden kannst, welches Whey das Richtige ist, erklÀren wir kurz die Unterschiede und einzelnen Vor- bzw. Nachteile.

Beste Löslichkeit fĂŒr das WPC 80

 

Beginnen wir mit Casein, was ein langsam verdauliches Protein ist, das gerne kurz vor dem Schlafengehen eingenommen wird oder vor ZeitrĂ€umen, in denen keine Mahlzeiten zu sich genommen werden. Solche ZeitrĂ€ume können bspw. eine lange Autofahrt oder die Zeit zwischen Mittag- und Abendessen sein. Casein wird ĂŒber mehrere Stunden verdaut und liefert dem Körper deshalb immer wieder kleinere Proteinmengen.

Ein Whey Isolat ist ein Whey Konzentrat, bei dem die Proteinmenge mehr „isoliert“ wurde. Das geschieht, indem bei der Herstellung eine noch feinere Filtrierung stattfindet. Dadurch sinkt sowohl der Fett- als auch der Kohlenhydratgehalt, wĂ€hrend die Proteinmenge steigt. Der Vorteil liegt dabei ganz klar in der Einsparung von Kalorien im VerhĂ€ltnis zur Proteinmenge. Es eignet sich deshalb vor allem fĂŒr Wettkampfathleten, Profisportler und alle, die in einer strikten DiĂ€t auf ihre Kalorien und auf ihre Fettzufuhr achten wollen.

Sehr guter Geschmack beim Cocos WPC 80

Bei einem Whey Hydrolysat handelt es sich um ein durch sogenannte Hydrolyse aufgespaltenes Whey Protein. Das bedeutet, dass die Proteine mit Hilfe von Enzymen in einzelne AminosĂ€uren und kleine AminosĂ€ureketten aufgespalten wurden. Dadurch verringert sich die Verdauungsarbeit und die Aufnahme kann noch schneller stattfinden. Es gibt jedoch zwei entscheidende Nachteile. Whey Hydrolysate sind zum einen sehr teuer und zum anderen schmecken sie durch die große Menge an einzelnen AminosĂ€uren sehr bitter. Unter BerĂŒcksichtigung dieser Nachteile und dem Fakt, dass die Aufnahmegeschwindigkeit von Whey Konzentrat und Whey Isolat bereits sehr hoch ist, macht Whey Hydrolysat zur Einnahme in der Regel keinen Sinn.

Verpackung

Verzehrempfehlung ordentlich aufgedruckt
Alle Inhaltsstoffe sehr transparent aufgedruckt!

Das Besondere an der Verpackung ist, dass man beim Kauf die Wahl zwischen einem Papierbeutel und einer Dose hat. Wer bereits einmal eine Dose Zuhause hat, kann sich zukĂŒnftig Papierbeutel bestellen und seine Dose damit befĂŒllen. Aber auch ohne Dose kann das Protein im Papierbeutel gelagert werden. Hier sollte dann darauf geachtet werden, dass keine Feuchtigkeit an die Verpackung gelangt. Mit dieser einzigartigen Verpackung geht Bodybuilding Depot als Vorreiter fĂŒr Nachhaltigkeit voran, was wir nur gut heißen können. Wer viele Supplements kauft, weiß wie viele Plastikdosen immer wieder im MĂŒll landen. Gerade fĂŒr umweltbewusste Menschen ist diese neue Verpackung ein echter Mehrwert.

Neben 1kg Packungen sind sogar 20kg SĂ€cke zu einem noch gĂŒnstigeren Preis erhĂ€ltlich, die jedoch nur unter Vorbestellung geliefert werden können. Wer also einen ordentlichen Verbrauch hat und seinen Lieblingsgeschmack kennt, kann hier ein gutes SchnĂ€ppchen machen.

Inhaltsstoffe

Bodybuilding Depot legt sehr viel Wert auf Transparenz, weshalb auf der Bestellseite alle NĂ€hrwerte, die AminosĂ€urebilanz, die Mineralstoffe, die Vitamine, die Spurenelemente und sogar die Proteinfraktionen aufgelistet werden. Auch die Laboranalysen sind auf der Seite einsehbar. Über diese AufzĂ€hlung waren wir sehr positiv ĂŒberrascht, denn wir kennen keinen anderen Hersteller, der so genaue Angaben bei einem Proteinpulver macht. Da hinter Bodybuilding Depot ein GeschĂ€ftsfĂŒhrer steckt, der selbst seit 1994 trainiert und Sportnahrung zu sich nimmt, wird aber klar warum hier solch eine Transparenz geschaffen wurde.

  • In der Geschmacksrichtung neutral finden sich lediglich zwei Zutaten wieder: Whey Protein und Sonnenblumenlecithin. Letzteres dient der besseren Löslichkeit.
  • In den anderen Geschmacksrichtungen finden sich die folgenden Zutaten: Whey Protein Konzentrat, Aroma, Sonnenblumenlecithin, Sucralose. Auf weitere Zusatzstoffe wie bspw. Farbstoffe verzichtet der Hersteller ganz bewusst.

FĂŒr die Bewertung der NĂ€hrwerte haben wir die ĂŒblicherweise am meisten gekaufte Geschmacksrichtung Vanille herausgesucht.

Die Proteinmenge betrĂ€gt hier 77,3g pro 100g und ist fĂŒr ein Konzentrat ein guter Wert. Auch die Kohlenhydratmenge liegt mit 4,6g pro 100g in einem guten normalen Bereich. Die Fettmenge von 7,4g liegt im etwas höheren Bereich, was sich aber relativiert, wenn man die Fettmenge pro Portion betrachtet. Dabei liegt sie dann bei 3,7g.

Auch hier mĂŒssen wir nochmals die Auflistung aller NĂ€hrwerte fĂŒr jeden einzelnen Geschmack auf der Bestellseite loben, denn manch anderer Hersteller gibt nur die NĂ€hrwerte in der geschmacksneutralen oder in der Vanille Version an. Gerade bei der geschmacksneutralen Version ist der Proteingehalt immer der höchste Gehalt, was dann fĂŒr den Laien verwirrend sein könnte, wenn er ein Protein mit Schokogeschmack kauft und dann bemerkt, dass 10% weniger Protein enthalten sind.

NĂ€hrwerte: Beispiel WPC-80 Vanille
NĂ€hrwerte pro 100 g pro 50 g
Brennwert 1619 kJ / 388 kcal 810 kJ / 194 kcal
Fett 7,4 g 3,7 g
davon gesÀttigte FettsÀuren 2,5 g 1,3 g
Kohlenhydrate 4,6 g 2,3 g
davon Zucker (Laktose) 3,9 g 2,0 g
Ballaststoffe < 0,1 g < 0,1 g
Eiweiß 77,3 g 38,7 g
Salz < 0,1 g < 0,1 g
Sucralose 190 mg 95 mg
Zutaten: Molkenprotein-Konzentrat, Aroma, Sonnenblumenlecithin, Sucralose (hier sehen wir, dass wirklich nur die allernötigsten Zutaten zum Einsatz kommen!)

Geschmack & Löslichkeit

Wir haben fĂŒr euch die Geschmacksrichtungen Kirsche und Butterkeks getestet. Dabei haben wir 1,5%ige Milch genutzt.

WPC 80 Whey Protein in Pulverform
Das WPC 80 Whey Protein löst sich perfekt auf

Kirsche: Bei fruchtigen GeschmĂ€ckern sind wir bei einem Whey Protein vorab immer etwas skeptisch, da fruchtige Geschmacksrichtungen oft kĂŒnstlich schmecken. Von Kirsche waren wir jedoch sehr positiv ĂŒberrascht. Es hatte einen sehr angenehmen leckeren Geschmack, der nicht zu kĂŒnstlich war. Sowohl der Geschmack als auch die SĂŒĂŸe waren sehr dezent, sodass wir von der IntensitĂ€t nicht ĂŒberrumpelt wurden. Es ist auf jeden Fall ein Geschmack, den man öfters trinken kann, ohne dass er einem zu schnell widersteht.

Butterkeks: Der Geschmack von Butterkeks war gut und angenehm zu trinken. Jedoch hat uns hier etwas die IntensitĂ€t des Butterkeks Geschmacks gefehlt. Was also bei Kirsche sehr vorteilhaft war, wirkt sich hier nun etwas nachteilig aus. Gerade bei cremigen Geschmacksrichtungen, zu denen bspw. Schokolade, Vanille und eben auch Butterkeks gehören, darf es dann doch etwas mehr sein. Die SĂŒĂŸe verhielt sich wie auch bei Kirsche eher dezent, was wir als sehr angenehm empfanden.

Erdbeere-Joghurt: Der Geschmack zusammen mit Wasser war eher dezent – hingegen war der Test mit Milch ein Geschmackserlebnis! Einfach ein leckerer Geschmack nach Erdbeere mit einem leichten Joghurt-Touch. Das Empfinden war nicht zu sĂŒĂŸ und auch die Konsistenz das Shakes war genau richtig.

Kokos: Der Geschmack mit Milch war einfach nur lecker! Eine schöne natĂŒrliche Kokos-Note kam zum Vorschein und unserer Meinung nach genau richtig gesĂŒĂŸt. Der Geschmack in Wasser ĂŒberraschte uns, weil auch hier das WPC 80 nicht fade oder zu wĂ€ssrig schmeckte. Eine schöne SĂŒĂŸe, mit einem klaren Kokos-Akzent. Zur Löslichkeit lĂ€sst sich auch nichts negatives berichten. Im Allgemeinen ist die Löslichkeit bei fast allen auf den Markt befindlichen Whey Proteinen sehr gut.

Wie sich die anderen Geschmacksrichtungen verhalten, werden wir euch mitteilen, sobald wir mehr getestet haben. Geschmacklich kann es mit dem ESN Designer Whey im Beutel unserer Meinung nach mit halten – die Geschmacksrichtungen des Designer Wheys in den Dosen finden wir noch ein bisschen besser.

Die vier Geschmacksrichtungen haben sich wunderbar aufgelöst.  Es gab keine RĂŒckstĂ€nde oder nervige Klumpen. Was uns auffiel war, dass jeder Geschmack keine Farbe hatte. Auch der normalerweise rote Kirschgeschmack war komplett farblos. Zum einen ist es natĂŒrlich ein Vorteil, dass hier, wie weiter oben beschrieben, bewusst auf Farbstoffe verzichtet wurde. Auf der anderen Seite war es etwas ungewohnt farblosen Kirschgeschmack zu trinken, denn wie ihr wisst, „isst das Auge mit“.

Preis Leistung

Der Preis von 22,90€ pro kg WPC80 von Bodybuilding Depot in der PapiertĂŒte ist ein guter fairer Preis, vor allem in der aktuellen Zeit, in der die Preise aller Proteinpulver stark gestiegen sind. Von Anfang 2021 bis Anfang 2022 ist der Einkaufspreis von Molkenprotein fĂŒr die Hersteller um ĂŒber das Doppelte gestiegen.

FĂŒr 24,90€ gibt es das Proteinpulver von Bodybuilding Depot in einer Dose. Diese 2€ Ersparnis beim Kauf der PapiertĂŒte bewegt sicherlich viele Kunden dazu, eher zur PapiertĂŒte zu greifen, statt zur Dose. Das ist natĂŒrlich ein toller Anreiz fĂŒr eine nachhaltigere Zukunft.

FĂŒr ganze 369€ bekommt man einen 20kg Sack, bei dem der Preis fĂŒr 1kg bei 18,45€ liegt. Das ist schon ein sehr gutes SchnĂ€ppchen. Man muss aber dazu bereit sein, eine so große Menge eines einzigen Geschmacks zu Hause stehen zu haben.

Fazit

Bodybuilding Depot hat mit seinem WPC80 ein gut schmeckendes Whey Protein Pulver etabliert, bei dem unserer Meinung nach sehr viel richtig gemacht wurde. Beim Geschmack werden vor allem diejenigen bedient, die Wert auf dezenten Geschmack und dezente SĂŒĂŸe legen. Bodybuilding Depot punktet vor allem bei der neuartigen nachhaltigen Verpackung und bei der Bereitstellung aller wichtigen Informationen. Der Hersteller ging ĂŒber die Pflichtangaben hinaus und liefert zusĂ€tzlich Laboranalysen, AminosĂ€urebilanzen sowie die Menge der Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Proteinfraktionen. Das Unternehmen hebt sich mit dem WPC80 definitiv von vielen anderen Herstellern ab und geht mit gutem Beispiel voran. Von uns gibt es deshalb eine klare Kaufempfehlung.

#Anzeige

WPC 80 kaufen

WPC-80 gĂŒnstig kaufen

  • jetzt mit neuer umweltfreundlicher Verpackung!
  • top Preis/Leistung
  • 5% Rabatt! Code: Suppbewertung

WPC 80 Whey Protein Review

Inhaltsstoffe - 9
Geschmack - 8
VertrÀglichkeit - 9.1
Löslichkeit - 9.1
Preis/Leistung - 9

8.8

Wir hatten am WPC 80 Whey Protein absolut nichts auszusetzen! Eine klare Kaufempfehlung von uns!

User Rating: 3.37 ( 59 votes)

Neue BeitrÀge

Kommentare

  1. ich empfinde es sehr preiswert, bei einer aufgerÀumten zutatenliste und schmeckt gut. Ich muss euch aber rechtgeben, was manche cremige flavour angeht, könnte die IntensitÀt etwas stÀrker ausfallen, obwohl das Aroma selbst sehr gut ist.

    1. Vielen Dank fĂŒr deinen Kommentar 🙂

      Im Endeffekt hast du alles in zwei SĂ€tzen zusammengefasst und sehen wir genauso!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"