Trends

Psychodelic P-Matrix – BPS Pharma´s erstes Nootropikum?

Nach dem grandiosen Erfolg des Pump Boosters „Ultimate Pump Matrix“ folgte im Mai 2019 ein weiterer Booster des Herstellers BPS Pharma. Bei Psychodelic P-Matrix handelt es sich um einen reinen „Focus-Booster“ der durch 300 mg Koffein und verschiedener nootropischer Inhaltsstoffe mit Sicherheit für einen guten Effekt sorgen wird. Doch welche Inhaltsstoffe sind jetzt entscheidend oder bringt die synergetische Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffe den Erfolg? Wir haben den Psychodelic P-Matrix Nootropic Booster genauer unter die Lupe genommen und ausgiebig getestet! 

BPS Pharma Psychodelic P-Matrix Test
BPS-Pharma Nootropics Booster

ProduktkategorieNootropics (Brain) Focus Booster
HerstellerBPS Pharma
Inhalt250 Gramm
Portionen28 Portionen
GeschmacksrichtungenPeached Ice Tea, Bloody Cherry
Einnahmeempfehlung8,5 Gramm pro Einnahme

Die Inhaltsstoffe der Nootropics P-Matrix

Der Psychodelic-P-Matrix Booster enthält einige Zutaten die sich positiv auf die Gedächtnisleistung auswirken, denn hier handelt es sich, wie bereits erwähnt um einen Focus-Booster. Zutaten die einen verbesserten Pump hervorrufen finden wir hier natürlich nicht – ist auch nicht gewollt, da „Brain/Nootropics-Booster“. Die entscheidenen Zutaten sind vorwiegend 300mg Methylxanthine (Koffein) und Phenylpiracetam. Piracetam  [1] kann die Gedächtnisleistung, Konzentration, Antriebs- und Denkstörungen, sowie die Motivation verbessern und gehört zur Gruppe der Nootropikas. Auch die weiteren Zutaten, wie: Schisandra Extrakt  oder Rhodiola Rosea tragen zu einer verbesserten Gedächtnisleistung und zu einer Steigerung des Wohlbefinden bei.

Inhaltsstoffe pro Scoop (8,5 Gramm)
Taurin 1225 mg
Beta Alanin 825 mg
Hoodia Gordonii450 mg
Rhodiola Rosea Extrakt 380 mg
Methylxanthine300 mg
Schisandra Extrakt 200 mg
Vitamin C 180 mg
N-Acethyl-L-Tyrosin170 mg
Phenylpiracetam80 mg
Naringin65 mg
Vitamin B340 mg
Synephrin35 mg
Vitamin B5 10 mg
Vitamin B62,5 mg

Die Verpackung des Nootropic Boosters im Test

Die Dose des BPS-Pharma Psychodelic-P-Matrix Boosters ist natürlich im typischem #NOT4PUSSY Style gehalten. Auf der Vorderseite der Dose ist nicht zu übersehen „der Katzenkopf“ samt Not4Pussy Schriftzug – zudem der eigentliche Name des Produktes „Psychodelic P-Matrix“ und Inhaltsangabe von 250 Gramm. Auf der Rückseite finden wir alle nötigen Hinweise zur Einnahme & die darin enthaltenen Inhaltsstoffe. Leider sind die Hinweise nur in englischer Sprache abgedruckt. Solltet ihr die Angabe der Geschmacksrichtung suchen – sie befindet sich über dem Barcode 🙂 Stylisch wie immer TOP – Die Beschreibung sollte allerdings auch in deutscher Sprache abgedruckt werden. Drypack und Dosierungslöffel liegen bei.

In einer Dose befinden sich 250 Gramm Pulver / 28 Portionen und ist in den Geschmacksrichtungen: Peached Ice Tea, Bloody Cherry erhältlich

Psychodelic-P-Matrix Test

Psychodelic-P-Matrix Inhaltsstoffe


Der Geschmackstest

Wenn wir ein paar Jahre zurück blicken, wird uns eines bewusst! Die Zeit der extrem schlecht schmeckenden Booster scheint vorbei zu sein 🙂 Auch der Geschmack der Produkte von BPS Pharma hat sich sehr zum Positiven verbessert – dazu aber jetzt mehr.

  • Die Löslichkeit:

Eine schlechte Löslichkeit eines Boosters findet man nur noch sehr selten an. Auch beim Psychodelic P-Matrix ist die Löslichkeit sehr gut – ein Shaker muss nicht unbedingt verwendet werden – es reicht, wenn Ihr das Pulver (8,6 Gramm – entspricht genau einen Scoop) in ein Glas Wasser einrührt. Die Löslichkeit ist wie gesagt sehr gut, nur ein paar kleine Partikel bleiben am Boden des Glases zurück, was nicht weiter tragisch ist.

  • Der Geschmack:

Wir haben bis jetzt die Geschmacksrichtung „Bloody-Cherry“ getestet und können ehrlich gesagt nichts Negatives zum Geschmack finden. Sehr angenehm zu trinken und auch bei nur 250 ml Wasser ist der Geschmack nicht zu aufdringlich oder zu süß. Wir haben teilweise schon schlechtere Amino-Pulver getrunken. Insgesamt schmeckt die Bloody Cherry leicht nach einem „Blutorangen-Getränk“ und ist wirklich angenehm zu trinken. Kein komischer und bitterer Nachgeschmack war festzustellen.

Geschmack
Löslichkeit

Psychodelic-P-Matrix Geschmack


Die Wirkung des Nootropic Boosters von BPS Pharma

Da es sich hier nicht um einen klassischen Workoutbooster handelt, sondern aufgrund der Zusammenstellung der Inhaltsstoffe eher um eine Mischung aus „Brain & Workoutbooster“ mit Ziel die die Wachheit und den Fokus zu stärken und konzentrieren, gehen wir nicht auf die Faktoren „Pump“ und „Kraftsteigerung“ ein.

Wachheit und Energie:

Die 300mg Koffein (Methylxanthine) sorgen innerhalb von 10 bis 15 Minuten für einen starken „Hallo wach Effekt“ und man merkt deutlich den Koffein-Kick. Sollte man nicht schon resistent gegen über Koffein sein, reicht die Dosierung von 8,56 Gramm vollkommen aus! Überdosiert sollte hier auf keinen Fall werden, da bei einer doppelten Dosierung (2 Scoops) bereits 600mg Koffein enthalten sind. Also Vorsicht ist geraten!

Bis jetzt war die Wirkung quasi wie bei einem normalem Workoutbooster mit viel Koffein. Allerdings ist aufgrund des enthaltenen Phenylpiracetam eine deutliche Wachheit und gesteigerte physische Leistungsfähigkeit zu spüren, die einige Stunden anhält – und genau das haben wir auch gespürt. Einen Kick durchs Koffein und eine langanhaltende Wachheit durch das enthaltene Phenylpiracetam und natürlich durch das Zusammenspiel der anderen Inhaltsstoffe. Die Psychodelic P-Matrix sollte allerdings nicht täglich konsumiert werden, da sich recht schnell eine Toleranz gegenüber Phenylpiracetam aufbaut.

Fokus:

Kommen wir zum Fokus – Über die gesteigerte Wachheit und über den Kick durch das Koffein haben wir schon gesprochen. Der Fokus ist jetzt nicht mit einem Hardcore Booster vergleichbar, der alles vergessen lässt und man sich nur noch aufs Workout konzentriert. Hier konnten wir einen guten Fokus feststellen, allerdings „smoother“ als bei einem Hardcore Booster. Wir haben den Nootropics Booster von BPS bei Training verwendet, konnten hier einen guten Fokus feststellen. Die beste Wirkung konnten wir allerdings beim Arbeiten am PC, bzw. bei der zu verrichtenden Arbeit feststellen. Hier waren wir deutlich fokussierter als sonst und die Arbeit ging wirklich leichter von der Hand. Der Psychodelic P-Matrix ist quasi fürs Workout (evtl. auch in Kombination mit einem Pump-Booster) geeignet, aber auch fürs Gaming, bzw. wenn ihr für gewisse Dinge eine gesteigerte Aufmerksamkeit braucht.

Nebenwirkungen 

Wie schon erwähnt, sind 300mg Koffein schon für den ein oder anderen eine hohe Dosis und sollte auf keinen Fall erhöht werden. Einen Crash konnten wir bei diesem Produkt zwar nicht feststellen, allerdings sollte dieser Fokus-Booster NICHT täglich konsumiert werden, da sich erstens sehr schnell eine gewisse Toleranz auf den Inhaltsstoff Phenylpiracetam aufbaut und zweitens sollte man sich nicht täglich 300mg Koffein ballern, auch wenn gewisse „Personen“ meinen, Monate lang 250 Gramm Koffein zu konsumieren sei nichts ungewöhnliches, nur weil es vielleicht auch die „Großmutter“ so macht 😉

Unser Fazit

BPS Pharma hat auch mit dem #Not4Pussy Psychodelic P-Matrix-Booster bewiesen, dass sie sich von anderen Unternehmen deutlich abheben und unterscheiden. Dies liegt vorwiegend an der Zusammenstellung der Inhaltsstoffe – hauptsächlich aus den ergänzenden Zutaten, vorwiegend aber durch das enthaltene Phenylpiracetam. Insgesamt würden wir dieses Produkt als Mischung aus Gaming & Focus Booster ansehen, denn durch die gesteigerte Wachheit sind auch längere „Gaming-Einheiten“ oder ein langer Tag am PC deutlich besser zu bewältigen. Aber auch beim Workout kann dieser Booster zum Einsatz kommen, zugleich er keine Eigenschaften, wie „Muskelpump“ oder eine gewisse Kraftsteigerung beim Training hervorruft – hier könnte der Psychodelic P-Matrix mit einem „Pump-Booster“, Arginin oder Citrullin ergänzt werden.

Alles in allem fanden wir diesen Booster von der Wirkung und auch vom Geschmack sehr gut. Die Wirkung ist „Smoother“ als bei einem Hardcore-Booster, wobei man den Kick durch das enthaltene Koffein deutlich spürt. Die Wirkung, bzw. der Fokus/Wachheit hält länger als bei anderen Workout oder Brain-Boostern an. Dies liegt wahrscheinlich am enthaltenen Phenylpiracetam. Persönlich würden wir aber davon abraten, diesen Booster täglich zu konsumieren, denn 300mg Koffein & Phenylpiracetam sollten definitiv nicht täglich eingenommen werden!

Preislich liegt der Booster bei 38,90 Euro, was einen Portionspreis von etwa 1,40 Entspricht – also günstiger als ne Dose „Monster“. Mit dem Code: SUPP15 könnt ihr zusätzlich nochmal 15% sparen – somit kommt die Dose auf 33 Euro, was einen Portionspreis von etwas über einen Euro entspricht 🙂

Psychodelic P-Matrix
Psychodelic P-Matrix
von BPS Pharma
  • Psychodelic P-Matrix - Nootropic Booster
  • Neue Generation in Sachen "Fokus Booster"
  • 15% Rabatt - Code: SUPP15
  Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

PRO

  • gut dosierte und intelligent kombinierte Inhaltsstoffe
  • guter Geschmack
  • gute Wirkung – egal ob fürs Gaming oder Workout

KONTRA

  • nicht für den täglichen Gebrauch
  • Packungshinweise nur in englischer Sprache

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Piracetam

Geschmack - 8
Löslichkeit - 8.5
Verträglichkeit - 8.5
Fokus - 9
Verpackung - 9
Preis - Leistung - 8

8.5

User Rating: 4.78 ( 2 votes)
Bewerte diesen Beitrag
[Total: 1 Average: 5]

Bastian

Bastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Fitnesssportler und gerade in der Weiterbildung zum Ernährungsberater und Fitnesstrainer B-Lizenz. Zu seinen Schwerpunkten zählen Fitness und Supplement-News. Unser Experte für Supplement-Tests und News aus dem Fitness Bereich. Seit 2018 gehören auch Tests mit CBD Produkten zu seinem Aufgabengebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button