Trends

Paranoia von OS-Nutrition im Test – Unsere Erfahrungen

Wir haben den neuen Pre-Workout Booster Paranoia von OS Nutrition ausführlich getestet und freuen uns Euch mal wieder als die Ersten berichten zu können. Immer wenn OS Nutrition ein neues Produkt ankündigt freuen wir uns mittlerweile schon auf den Test, bevor wir die Zutaten und Dosierungen gesehen haben. Warum? Weil unserer Erfahrung nach die Supplemente aus dem Hause OS Nutrition bisher immer über gute Inhaltsstoffe mit klinischen Dosierungen verfügten. Doch gilt das auch für das dritte Pre-Workout Supplement?

OS Nutrition will mit „Paranoia“ die Lücke zwischen dem reinen Fokus und Energy Booster „Götterpuls“ und dem Pump und Performance Booster „Titanenpuls“ schließen. Mal sehen, ob dies gelungen ist und man sich eigene Konkurrenz geschaffen hat, oder ob „Paranoia“ nichts Halbes und nicht Ganzes ist.

OS Nutrition PARANOIA Test

OS-Nutrition Paranoia Workout Booster kaufen

ProduktkategorieEU Premium Pre Workout Booster
HerstellerOS Nutrition
Inhalt320 Gramm
Portionen20 Portionen
GeschmacksrichtungenErdbeere Kiwi
Einnahmeempfehlung16 Gramm pro Einnahme – 2 Messlöffel
Direkt zum Fazit unseres Tests

Die Inhaltsstoffe von Paranoia in der Übersicht🕵️‍♂️

Wer OS Nutrition kennt, kennt auch die stark reduzierte Zutatenliste. Bei Paranoia ist man sich auch hier treu geblieben. Die Zutaten sind überschaubar und sinnvoll gewählt. An der Zusammenstellung erkennt man bereits, dass man hier ein umfassendes Pre-Workout Produkt vor sich hat. Es sind sowohl Inhaltsstoffe für eine gesteigerte Durchblutung, als auch Inhaltsstoffe für gesteigerte Wachheit, Energie und einen schärferen Fokus enthalten. 

Bei 10 der insgesamt 13 Zutaten handelt es sich um aktive Inhaltsstoffe! Die einzigen passiven Zutaten sind Aroma, Sucralose als unbedenkliches Süßungsmittel und etwas Maltodextrin. Ja das Maltodextrin ist in der minimalen Menge als Aromaträger notwendig. Wieviel davon enthalten ist, werden wir gleich noch eruieren. Jetzt werden die einzelnen Inhaltsstoffe samt Dosierung erstmal ordentlich unter die Lupe genommen.

📍L-Arginin AKG und L-Citrullin für Pump und Performance

Zwei alt bekannte und bewährte Inhaltsstoffe, wenn es um die Optimierung der muskulären Durchblutung geht. Beide „Pump-Supplemente“ sind mit je 4g dosiert, was in Summe 8g und somit eine wirksame Dosierung ergibt.

Warum kann man die Beiden summieren? L-Citrullin stellt eine Vorstufe von L-Arginin dar und wird zu diesem „umgewandelt“. Das interessante, bei L-Citrullin kommt mehr verfügbares L-Arginin an, als bei der direkten L-Arginin Einnahme. Das teurere und hochwertigere an Alpha-Ketoglutarat gebundene L-Arginin soll zwar besser verfügbar sein, als zum Beispiel einfaches L-Arginin HCL, dennoch kommt letztlich etwas weniger Arginin im Blut an, als bei der körpereigenen Synthese aus L-Citrullin.

Nichtsdestotrotz ergeben die 8g eine schöne erhöhte Stickoxidkonzentration und somit eine spür- und sichtbare Blutgefäßerweiterung, die uns durch den geringeren Fließwiderstand des Blutes eine effizientere Durchblutung und verbessere Performance beschert. Und natürlich einen sichtbaren Pump!

📍Rote Beete Extrakt – mehr als nur ein pflanzlicher Farbstoff

Die ein oder andere Studie hat in jüngster Vergangenheit eine positive Wirkung von Rote Beete auf die Endothelfunktion. Endo…was? Beschreiben wir es mal vereinfacht als Innenwand unserer Blutgefäße. Die Wirkung besteht in einem verbesserten Blutfluss.[1] Dieser kommt Zustande, da Rote Beete – und erst recht deren Extrakt – sehr reich an Nitrat ist, was wiederum ein Vorläufer von Stickoxid ist. Mit satten 1.000mg Rote Beete Extrakt ist man bestens versorgt. So hohe Dosierungen kennt man nur aus starken Pump Boostern wie dem Titanenpuls vom gleichen Hersteller und dem Epic Pump von Peak.

Der verbesserte Blutfluss und die gefäßerweiternde Wirkung sorgen, wie auch beim L-Citrullin und L-Arginin für eine verbesserte Performance und noch mehr Pump.[2]

📍L-Ornithin-Alpha-Ketoglutarat – noch mehr Pump

Während der Stickoxidproduktion entsteht das hier enthaltene Ornithin. Ergänzt man nun Ornithin, wird die NO-Synthese nochmal beschleunigt. Das sorgt dafür, dass L-Arginin und L-Citrullin schneller wirken können. Auch hier hat man, wie beim L-Arginin auf die hochwertige und gut bioverfügbare Alpha-Ketoglutarat-Form.

L-Ornithin wird zudem eine Steigerung des Wachstumshormons HGH und eine Verbesserung der Regeneration nachgesagt. Die Verbesserung des Schlafs dürfte im Booster eher eine untergeordnete Rolle spielen. Mit 1.000mg ist dieses passabel dosiert. Der Tagesbedarf liegt bei etwa 1.500mg.

📍N-Acetyl-L-Tyrosin – die Fokus Aminosäure

L-Tyrosin trägt seinen Teil zur körpereigenen Synthese der Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin bei. In dieser Rolle wirkt es indirekt stimmungsaufhellend und kann die kognitive Leistungsfähigkeit steigern.

Die N-Acetyl-Form bietet eine besonders gut Bioverfügbarkeit. Insgesamt sind potente 1.000mg enthalten, was 812mg reinem L-Tyrosin entspricht.

📍Taurin – bekannt aus Energydrinks

Eine Wirkung von Taurin ist die Regulierung des intrazellulären Flüssigkeitshaushalts. Darüber hinaus wirkt Taurin noch neuroprotektiv – schützt also unsere Nerven. Taurin mit Koffein kombiniert kann die Ermüdung verzögern und die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Diese Wirkung wird bei einer Dosierung von 500mg bis 2.000mg erreicht.

Im Paranoia haben wir 1.000mg enthalten, womit wir mit einer Wirkung rechnen dürfen.

📍Cholin-Bitartrat – wirksames Nootropikum

Als Vorstufe unseres Neurotransmitter Acetylcholin hat das enthaltene an Bitartrat gebundene Cholin ein tragende Rolle hinsichtlich unserer kognitiven Fähigkeiten. Häufiger kommt Cholin-Bitartrat in Nootropika vor, die die Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit steigern sollen, ohne aufzuputschen. In Pre-Workout-Boostern spart man sich dieses aufgrund des recht hohen Rohstoffpreises in der Regel. Nicht so bei OS Nutrition!

Das Cholin-Bitartrat ist mit 1.000mg sehr gut dosiert und bringt uns 406mg reines Cholin. Somit haben wir hier die Menge an Cholin enthalten, die in Studien mit festgestellter signifikanter Wirkung verwendet wurde.[3] Doch das wars noch nicht mit diesem potenten Inhaltsstoff. Wir finden später noch eine weitere Cholinquelle.

📍Citicolin – Cholinquelle die Zweite

Die Wirkung von Cholin haben wir ja bereits geklärt. Bei Citicolin handelt es sich um die Cholinform, die auch in unserem Körper vorkommt. Somit hat es eine optimale Bioverfügbarkeit. Ebenfalls optimal ist, dass wir hier zwei Cholinformen enthalten haben, um nebenwirkungsfrei die Dosierung zu steigern.

Vom ebenfalls recht teuren Citicolin sind 500mg enthalten. Was alleine bereits echt eine gute Dosierung darstellt. Zusammen mit dem Cholin-Bitartrat ist man mit dem Nootropikum wirklich maximal versorgt.

Übrigens finden wir diese beiden Zutaten auch im Game & Mind Booster „UBER“ von OS Nutrition, wo uns die Kombi bereits mehr als überzeugen konnte.

📍Koffein – braucht man hier noch Erklärungen?

Dosiert ist wohl die bekannteste Stimulans mit rund 250mg. Damit befinden wir uns im gemäßigten Bereich, bei dem aber selbst Koffeingewöhnte etwas spüren sollten. Wir finden es gut, dass man hier nicht Koffeinkeule auspackt, da diese bei der Kombination von Nootropika dies einfach nicht nötig hat!

Wenn du etwas tiefer bei Koffein einsteigen willst, schau mal in der Kategorie Pre Workout Booster vorbei.(einfach bei der Einleitung auf „mehr lesen“ klicken)

📍Piperin – für noch mehr Bioverfügbarkeit

Der Extrakt des Schwarzen Pfeffers erhöht generell die Bioverfügbarkeit von Wirkstoffen und findet sogar in der Medizin hierfür Verwendung. Piperin ist so gut, dass es sogar Wirkstoffe mit quasi nicht vorhandener Bioverfügbarkeit verfügbar macht. Krass oder? Finden wir auch! Umso besser, dass wir 5mg enthalten haben.

Positiv: Nur sinnvolle Inhaltsstoffe in relevanten Dosierungen.
Negativ: Wer suchet, der findet. Wenn man meckern will, dann könnte man eine höhere Dosierung des L-Citrullins vorschlagen. Aber das ist schon meckern auf aller höchstem Niveau und unbegründet, wie sich bei der Wirkung noch zeigen wird.

Die Inhaltsstoffe mit Dosierungen in der Übersicht

Nachdem wir die Wirkung und Dosierung aller aktiven Inhaltsstoffe getestet haben, folgt hier nochmal eine tabellarische Übersicht mit den aufs Milligramm genauen Mengenangaben pro 100g und pro Portion. OS Nutrition gibt diese sehr transparent an und weißt sogar bei Verbindungen den relevanten Anteil des Wirkstoffes aus. 

Portionsgröße: 2 Messlöffel (16 g) Portionen pro Dose: 20
Inhaltsstoffepro 100 gpro Portion  16 g
L-Arginin-Alpha-Ketoglutarat25.000 mg4.000 mg
– davon L-Arginin16.418 mg2.627 mg
L-Citrullin25.000 mg4.000 mg
N-Acetyl-L-Tyrosin6.250 mg1.000 mg
– davon L-Tyrosin5.703 mg812 mg
Rote Beete Extrakt6.250 mg1.000 mg
L-Ornithin-Alpha-Ketoglutarat6.250 mg1.000 mg
– davon L-Ornithin3.701 mg592 mg
Cholin-Bitartrat6.250 mg1.000 mg
– davon Cholin2.538 mg406 mg
Taurin6.250 mg1.000 mg
Citicolin3.125 mg500 mg
Koffein1.563 mg250 mg
Schwarzer Pfeffer Extrakt (Piper nigrum)31 mg5 mg
– davon Piperin30 mg5 mg

Die Verpackung

Achja, die Verpackungen der Produkt von OS Nutrition sind einfach zeitlos schön. Auch wenn wir uns da immer wiederholen, aber was soll man denn anderes dazu sagen. Wir haben eine formschöne matt schwarze, stabile Dose, die von einem matt schwarzen Etikett ummantelt ist.

Auf der Front der Dose prangert der Produktname „PARANOIA“. Auf der Rückseite finden wir sehr übersichtlich die oben dargestellte Tabelle mit sämtlichen relevanten Inhaltsstoffen. Daneben die Verzehrempfehlung, Zutaten und noch der obligatorische Hinweis auf die erhöhte Koffeinmenge.

Hochwertig, zeitlos, elegant, übersichtlich – die Dosen von OS Nutrition braucht man in keinem Schrank verstecken und machen sich auch in Designerwohnungen gut.

Frontansicht der Dose des Pre Workout Boosters Paranoia

tabellarische Darstellung der Inhaltsstoffe des Paranoia auf dem Etikett
Sehr ausführliche und detaillierte Darstellung sämtlicher aktiver Inhaltsstoffe.
Alle wichtigen Hinweise und die Verzehrempfehlung
Alle wichtigen Hinweise, die Zutaten und die Verzehrempfehlung sind gut leserlich abgedruckt.


Geschmack und Löslichkeit im Test

Bei den Produkten von OS Nutrition handelt es sich nicht nur nach deren eigener Angabe um Premium Produkte. Auch am Geschmack erkennt man doch recht deutlich die Qualität. Mal sehen ob Paranoia beim Geschmacks- und Löslichkeitstest überzeugen kann.
Der Pre Workout Booster Paranoia abgemischt
Die tiefrote Farbe des angemischten Paranoia liegt am Rote Beete Pulver. Es ist kein künstlicher Farbstoff enthalten!

 

 🍓Erdbeere Kiwi 8/10🥝

Diesen Geschmack kennt man eher noch von Hardcore US-Boostern, wie zum Beispiel Alpha Drive von Nutraclipse. Künstlich, ultra süß und einfach zum abgewöhnen. Da sind unsere europäischen Gaumen doch etwas anders gestimmt. Mal sehen, ob OS Nutrition es geschafft hat diesen typischen US-Geschmack gut trinkbar zu designen.

Wir haben für den Test eine halbe Portion (8g) mit der halben Menge Wasser (200ml) im Glas unter Rühren angemischt. Diese Zubereitungsart stellt immer die ultimative Probe für die Löslichkeit eines Pulverproduktes dar. Die Löslichkeit ist absolut hervorragend. Gute Grundlage also für den Geschmackstest.

Bereits nach dem ersten Schluck besteht Grund zur Freude. Die Geschmacksrichtung Erdbeere-Kiwi hat nichts, aber auch rein gar nichts mit der aus US-Supplementen zu tun. Das Aroma ist absolut unaufdringlich und die Süße angenehm. Wir fanden den Geschmack erfrischend und sehr gut trinkbar. Weder das Erdbeer-, noch das Kiwiaroma drängt sich in den Vordergrund. Die Intensitäten verhalten sich absolut ausgewogen. Was zu dieser Geschmacksrichtung sehr gut passt, ist der leicht säuerliche Geschmack. Wir finden das Aroma absolut gelungen.

Geschmack
Löslichkeit

View this post on Instagram

⁣ᵂᵉʳᵇᵘⁿᵍ | Ein neuer Booster Test ist online. 𝙋𝘼𝙍𝘼𝙉𝙊𝙄𝘼 𝙫𝙤𝙣 𝙊𝙎 𝙉𝙪𝙩𝙧𝙞𝙩𝙞𝙤𝙣, durfte sich bei uns unter Beweis stellen. 𝘿𝙚𝙧 𝙇𝙞𝙣𝙠 𝙯𝙪𝙢 𝙫𝙤𝙡𝙡𝙨𝙩𝙖̈𝙣𝙙𝙞𝙜𝙚𝙣 𝙍𝙚𝙫𝙞𝙚𝙬 𝙞𝙣 𝙙𝙚𝙧 𝘽𝙞𝙤!⠀ •⠀ In unserem Test konnte uns der neue All-round Pre-Workout Booster ⠀ PARANOIA damit überzeugen, dass er in allen Bereichen eine absolut solide Wirkung abliefert und zudem noch lecker schmeckt.⠀ •⠀ Die Zutaten sind gut gewählt und die Dosierung jedes einzelnen Inhaltsstoff absolut relevant. Nichts ist unterdosiert und nicht unnötiges ist enthalten. Besonders hervorzuheben sind zwei Cholin-Formen, die für einen sehr geilen Fokus sorgen. Aber auch Energie und Pump kommen nicht zu kurz.⠀ •⠀ Alles weitere gibts im ausführlichen Review auf unserer Seite. Schönes Wochenende! 💪⠀ •⠀ 𝙋.𝙎.: 𝘽𝙞𝙨 10.11. 𝙜𝙞𝙗𝙩𝙨 𝙯𝙪 𝙟𝙚𝙙𝙚𝙧 𝘽𝙚𝙨𝙩𝙚𝙡𝙡𝙪𝙣𝙜 𝙚𝙞𝙣𝙚 𝘿𝙤𝙨𝙚 Omega 3 Kapseln 𝙞𝙢 𝙒𝙚𝙧𝙩 𝙫𝙤𝙣 19€ 𝙂𝙍𝘼𝙏𝙄𝙎 𝙙𝙖𝙯𝙪. 𝙐𝙣𝙙 𝙢𝙞𝙩SUPP15 𝙨𝙥𝙖𝙧𝙩 𝙞𝙝𝙧 𝙯𝙪𝙨𝙖̈𝙩𝙯𝙡𝙞𝙘𝙝 15% 𝙖𝙪𝙛 𝙙𝙞𝙚 𝘽𝙚𝙨𝙩𝙚𝙡𝙡𝙪𝙣𝙜 𝙪𝙣𝙙 𝙪𝙣𝙩𝙚𝙧𝙨𝙩𝙪̈𝙩𝙯𝙩 𝙪𝙣𝙨𝙚𝙧𝙚 𝘼𝙧𝙗𝙚𝙞𝙩⁣❗ ⠀ •⠀ ⠀⠀ #supplements #review #preworkout #booster #fitfamgermany #fitfamaustria #bodybuilding #gymmotivation

A post shared by Supplement-Bewertung.de (@supplementbewertung.de) on


Test der Wirkung von Paranoia

Der entscheidende Test bei einem Pre-Workout Booster betrifft natürlich die Wirkung. Weil lecker kann jede Limo. Was erwarten wir also von einem guten Allrounder in dieser Kategorie.

  • gesteigerte Wachheit
  • klarer Fokus
  • mehr Energie
  • angenehmer Pump
  • verbesserte Performance

Wir haben den Paranoia natürlich auch wieder von mehreren Personen unterschiedlicher Geschlechter testen lassen, um ein möglichst objektives Testergebnis präsentieren zu können. Diese Vorgehensweise haben wir uns vorgenommen, nachdem es doch bei dem ein oder anderen Produkt unterschiedliche Wahrnehmungen der Wirkung gab. Der Test wurde in die unterschiedlichen Wirkbereiche unterteilt.

Wachheit und Energie:

Die gesteigerte Wachheit und Aufmerksamkeit tritt so nach 30-45 Minuten ein und ist deutlich spürbar. 250mg Koffein sind ja nicht gerade wenig und sollten auch bei Kaffeetrinkern, die auch zu unseren Testern gehören, ihre Wirkung zeigen. Unsere weibliche Testperson fand mit ihren 56kg die Wirkung ziemlich stark. Die schweren Jungs angenehm.

Beim Aufwärmen spürt man doch recht schnell ein gesteigertes Energieniveau gegenüber einem Training so ganz ohne Pre-Workout-Booster. Das Ganze aber auch moderat und nicht zu krass.

Erfreulich ist, dass trotz der höheren Koffeindosis keiner unangenehme Nebenwirkungen feststellte. Leichteren Personen würden wir am Anfang erstmal 1,5 statt der empfohlenen 2 Messlöffel empfehlen.

Fokus:

Hier merkt man halt insbesondere das enthaltene Cholin. Der Fokus ist klar, die Konzentrationsfähigkeit spürbar gesteigert und das ganz ohne krassen Tunnelblick, wie man es von Hardcore Boostern so kennt. Es waren sich alle einig, dass die den Fokus betreffende Wirkung absolut genial ist und in Richtung Nootropika geht.

Fall jemand auf die Idee kommen sollte, den Paranoia zum Lernen oder so zu verwenden: Für solche Zwecke würden wir dann doch eher den Uber empfehlen, der im Gegensatz zum Paranoia über mikroverkapseltes Koffein verfügt, was langsamer und kontinuierlicher wirkt. Dadurch ist der Energieschub und Bewegungsdrang nicht gegeben. Der Paranoia schiebt nämlich doch schon nach vorne und will „austrainiert“ werden.

Pump:

All-round Booster sind hier für gewöhnlich immer nicht so stark. Der Paranoia von OS Nutrition zeigt aber auch hier keine wirklich Schwäche im Test. Klar, es gibt stärkere Pump Booster, aber man darf nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Wer reinen Pump will, greift dann eben zum Titanenpuls, wenn man bei OS Nutrition bleiben will, oder aber einfach zu anderen guten Pump Booster, wie die Ultimate Pump Matrix von BPS Pharma, den Pumpdown von Zec+ oder den Epic Pump von Peak.

Zurück zum Paranoia. Es ist ein deutlicher, wirklich deutlich gesteigerter Pump zu spüren. Da wir 4g reines L-Citrullin, nicht zu verwechseln mit L-Citrullin Malat, was ja nur zu zwei drittel aus L-Citrullin besteht, und 4g L-Arginin-AKG enthalten haben, ist die Wirkung hier auch anhand der Zutaten zu erwarten. Die Wirkung der beiden Inhaltsstoffe liegt natürlich nicht nur im sichtbaren Pump und in der gesteigerten Vaskularität, auch zu einer Verbesserung der Performance tragen die Beiden bei. Man regeneriert zwischen den Sätzen einfach schneller und schafft im oberen Wiederholungsbereich doch die ein oder anderen Wiederholung mehr.

Nebenwirkungen beim Paranoia:

Dieser Punkt kann kurz gehalten werden. Hier war nichts zu spüren. Keine Übelkeit, kein Schweißausbruch, keine Kreislaufprobleme und kein Crash.

Unser Fazit zum Paranoia Workout Booster

Der Paranoia Workout Booster ist ein gelungenes All-round Pre-Workout Supplement, der alle relevanten Wirkungen, die man sich erwünscht, solide abdeckt. Er leistet sich keine Schwächen, ragt aber auch nicht besonders in einem Bereich heraus. Obwohl wir anfangs gedacht haben, dass OS Nutrition sich da eigene Konkurrenz zu ihren reinen Fokus und Energy Booster „Götterpuls“ in Kombination mit dem Pump und Performance Booster „Titanenpuls“ macht, würden wir von dieser Annahme doch wieder Abstand nehmen.

Wir würden es am besten so beschreiben, dass der Paranoia alles gut macht, der Götterpuls aber nochmal ein bisschen mehr pusht und der Titanenpuls nochmal etwas stärker pumpt. Müssten wir uns zwischen einem entscheiden, würden wir deshalb wahrscheinlich zum Paranoia greifen. Aber zum Glück müssen wir das ja nicht.

Preis-/Leistungsverhältnis

Nun noch ein kurzer Blick auf den Preis. Denn solide Wirkung und leckerer Geschmack schön und gut, aber wenn das Ding ein Loch in die Kasse reißt, dann bringt es ja auch nichts. Aber keine Sorge, OS Nutrition bietet auch hier wieder einen absolut fairen Kurs. Die Dose kostet regulär 35€ und man erhält hierfür 20 ausreichend dosierte Portionen. Da ist kein extra Scoop nötig! Mit SUPP15 spart ihr Euch nochmal über 5€ und zahlt lediglich 29,75€ für die Dose. (der Code gilt nur für den OS-Nutrition Shop – nicht für Amazon). Das macht einen Portionspreis von 1,49€. Da kann man angesichts der hochwertigen Zutaten und relevanten Dosierungen echt nicht meckern!

Von uns gibts hier eine klare Kaufempfehlung!

OS NUTRITION PARANOIA Premium Pre Workout Erdbeer-Kiwi 320g
  • PREMIUM QUALITÄT: Made in Germany und ausschließlich Rohstoffe...
  • KEIN ASPARTAM: Wir verwenden kein Aspartam und kein Acesulfam K!


PRO

  • solide Wirkung in allen Bereichen
  • angenehmer erfrischender Geschmack
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

KONTRA

  • etwas mehr Citrullin wären dann perfekt

Geschmack - 8
Löslichkeit - 9
Verträglichkeit - 9
Fokus - 8
Pump - 8
Kraft - 8
Preis - Leistung - 8

8.3

User Rating: 4.72 ( 3 votes)
Bewerte diesen Beitrag
[Total: 2 Average: 5]

Nico

Nico ist Vollblutsportler aus Süddeutschland und hat in der Vergangenheit mehrere Sportarten erfolgreich im Wettkampfbereich bestritten. Im Bereich Fitness und Krafttraining blickt er auf über 13 Jahre Erfahrung zurück. Anfangs als Ergänzung zum Handball und Kampfsport. Seit 8 Jahren liegt sein Fokus primär im Bereich der körperlichen Fitness und des Kraftsports. Seine Fachgebiete in Theorie und Praxis sind die sportspezifische, leistungsoptimierte Ernährung, sowie zugehörige Nahrungsergänzungsmittel und die Trainingslehre. Seit seinem bayerischen Abitur mit Schwerpunkt bzw. Leistungskurs Sport vor 9 Jahren bildet sich Nico fortlaufend weiter und hat mittlerweile wahrscheinlich mehr Fachliteratur aus den Bereichen Ernährung und Kraft- bzw. Fitnesstraining gelesen, als so manche Leseratte Romane. In letzter Zeit hat er es sich besonders zur Aufgabe gemacht stark gehypte Supplemente und Fitnesstrends objektiv zu hinterfragen und diesbezüglich Klarheit zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button