More Nutrition Vegan Protein Bite Test

More Nutrition Vegan Protein Bite Test und Erfahrungen

Wer sicherstellen möchte, ausreichend Proteine zu sich zu nehmen und so den Muskelaufbau nach einem harten Training zu fördern, setzt vor allem unterwegs gerne auf Protein Riegel der süßen Art. Auch so manche Naschkatze weiß die süßen Riegel wegen des Mehrwerts zu schätzen. Nun hat auch More Nutrition eigene Proteinriegel auf den Markt gebracht – und das aus rein veganen Zutaten. Dies mussten wir von Supplement-Bewertung.de gleich testen und genauer unter die Lupe nehmen. Wie können die Riegel in Sachen Geschmack punkten – und welche Inhaltsstoffe und Nährwerte kommen hier auf Anwender zu? Fragen wie diese werden wir euch nachfolgend wie immer beantworten. Auch einen Vergleich mit den bekannten ESN Designerbars ziehen wir dabei – seid gespannt!

#Anzeige

More Nutrition Vegan Protein Bite Erfahrungen

More Vegan Protein Bite kaufen

  • 3 Geschmacksrichtungen
  • Vegan
  • 10% Rabatt: SUPPBEWERTUNG

 

Was sind More Nutrition Vegan Protein Bites eigentlich?

Bei den More Nutrition Vegan Protein Bites handelt es sich um Proteinriegel. Diese sollen dabei helfen, den täglichen Bedarf an Eiweiß für den Muskelerhalt und -Aufbau zu decken – und kommen Fitnessbegeisterten als praktischer Snack für unterwegs zugute. Wie immer steht More Nutrition dabei für Zuckerfreiheit – sodass die Riegel ohne schlechtes Gewissen genossen werden können. Die Besonderheit ist hierbei, dass More Nutrition direkt an alle gedacht hat, die sich vegan ernähren: Hierbei soll es sich nämlich um rein vegane Proteinriegel handeln. Herkömmliche Varianten hat das Unternehmen bisher nicht in das eigene Sortiment mit aufgenommen – diese finden sich eher bei der “Schwesterfirma” ESN mit den ESN Designer Bars wieder.

More Nutrition Vegan Protein Bite Erfahrungen

Die 45g Riegel sollen jeweils 10g Eiweiß enthalten und fallen damit in Sachen Proteingehalt etwas niedriger aus, als die ESN Designerbars mit 14g. Die Riegel können zunächst in diesen drei Geschmacksrichtungen gekauft werden:

  • Salted Caramel
  • Hazelnut Nougat
  • Brownie

Die Geschmacksrichtungen erinnern schon an die ESN Designerbars: Auch hier kommt Hazelnut Nougat oder Salted Caramel vor. Doch fällt der Geschmack gleich gut aus? Das verraten wir nachfolgend in unserem Test. Zunächst einmal sei jedoch gesagt: Auch mit der kleinen Sortenauswahl ist More Nutrition bereits gut aufgestellt. Denn wie die Erfahrungen zeigen, sind Proteinriegel dieser Geschmacksrichtungen bei Herstellern ESN oft ausverkauft. Es bleibt dennoch zu hoffen, dass sich künftig mehr Auswahl unter den Geschmacksrichtungen wiederfinden wird, die allen Vorlieben entgegenkommen kann.

Nährwerte und Zutaten der Vegan Protein Bite von More Nutrition

Kommen wir nun zu den Inhalten der Vegan Protein Bites zu sprechen. Da es sich um vegane Proteinriegel handeln soll, kann das Protein natürlich nicht aus Molke stammen – tatsächlich ist die Hauptzutat bei allen drei Sorten auch eine Mischung aus Soja-, Erbsen- und Reisprotein, die hier als rein pflanzliche Proteinquelle dienen soll. Dazu gesellen sich hier Ballaststoffe, das Feuchthaltemittel Glycerin und Süßungsmittel wie Maltitol und Sucralose. Je nach Geschmacksrichtung werden natürlich auch zusätzliche Zutaten wie Kakaobutter und Haselnüsse zum Einsatz gebracht.

Pro 45g Riegel kommen etwa 160kcal zustande – in dieser Hinsicht fällt die Bilanz nicht nur besser aus, als bei herkömmlichen Schokoriegeln, sondern auch besser, als bei den ESN Designerbars mit etwa 175kcal. Mit acht Gramm Fett und knapp 16g Kohlenhydraten kommen die Vegan Protein Bites den ESN Designer Bars bereits sehr nahe. Der Zuckergehalt liegt bei etwa einem Gramm pro Riegel, sodass man hier guten Gewissens schlemmen kann.

Doch hier das Wichtigste: Der Proteingehalt kann mit 10g pro Riegel natürlich nicht mit den ESN Designerbars mithalten, die 14g Protein pro Riegel auf die Waage bringen. Wer im Alltag jedoch stark darauf achtet, ausreichend Protein zu sich zu nehmen, wird dies nicht unbedingt schlimm finden. Denn: Auch der No Whey Bar Proteinriegel von Rocka bringt auch nicht mehr Eiweiß auf die Waage. Wer auf vegane Proteinriegel setzen möchte, muss derzeit noch mit dem kleinen Nachteil leben.

Unser Zwischenfazit zu den Nährwerten der Vegan Protein Bites

Mit den nicht-veganen Proteinriegeln unter den Bestsellern können die Vegan Protein Bites von More Nutrition in Sachen Nährwerte nicht gut mithalten. Das liegt nur daran, dass der Proteingehalt deutlich geringer ausfällt und ist eigentlich auch bekannt, sodass es sich hierbei nicht um eine Neuigkeit handelt. Im Vergleich zu handelsüblichen Schokoriegeln sind diese Proteinbites trotzdem wesentlich vorteilhafter: Und das wegen des kaum vorhandenen Zuckers und Proteins als Plus. Auch in Sachen Kalorien fällt dieser Riegel positiv auf, sodass ihr ihn ruhig selbst ausprobieren und euch überzeugen solltet.

Pro:

  • Deutlich weniger Zucker und Kalorien, als handelsübliche Schokoriegel
  • Geschmack für einen veganen Proteinriegel sehr gut
  • Bereits drei verschiedene Geschmacksrichtungen vorhanden

Kontra:

  • weniger Proteingehalt im Vergleich zu einem normalem Proteinriegel

Unser More Nutrition Vegan Protein Bites Test

Wie also schmecken die More Nutrition Vegan Protein Bites im Gegensatz zu nicht-veganen Proteinriegeln? Wir haben bereits die ESN Designerbars getestet, sodass die Messlatte hier ziemlich hoch angesetzt ist. Von der Konsistenz her bieten alle drei Sorten denselben Aufbau: Bei der äußeren Hülle handelt es sich um einen veganen Schokoladenüberzug, der mit crunchy Elementen wie Haselnussstückchen daherkommt und etwas mehr Biss bietet. Es folgt eine Schicht aus Proteinmasse, danach der weiche Kern aus Fudge, Nougat oder Karamell.

Hier unterscheiden sich die More Nutrition Vegan Protein Bites nur minimal von den ESN Designer Bars. Dies erscheint auch logisch, wenn man bedenkt, dass More und ESN zum gleichen Unternehmen gehören und sich die Produktionsanlagen vermutlich teilen. Die Protein Bites könnten also auf derselben Anlage gefertigt worden sein und unterscheiden sich von den ESN Designer Bars kaum. Lediglich der Schokoladenüberzug fällt bei den Protein Bites deutlich dünner aus. Doch kommen wir nun auch auf den Geschmack zu sprechen:

Salted Caramel

Hier trifft ein schokoladiger Überzug mit Crunchy Stückchen auf Proteinmasse und einen weichen Karamellkern, der auf der Zunge zergeht. Die Konsistenz würden wir als angenehm beschreiben – und langweilt definitiv nicht, wie das bei typischen Eiweißriegeln der lieblosen Art oft der Fall ist. In Sachen Geschmack fällt der Proteinriegel nicht so süß aus, wie man es von More Nutrition Produkten sonst erwartet – hierbei kommt es also auf die eigenen Vorlieben an.

Man schmeckt allerdings deutlich, dass hier vegane Proteinquellen zum Einsatz kommen. Diese haben einen gewissen Eigengeschmack – wenn auch nur leicht. Auch konnten wir hier einen leichten Nachgeschmack feststellen, der vermutlich von dem Feuchthaltemittel Glycerol stammt. Dieses ist in den meisten Proteinriegeln enthalten und sorgt je nach Konzentration für einen leichten Nachgeschmack, der nicht unbedingt jeden stört. So richtig überzeugt hat uns die Geschmacksrichtung Salted Caramel aber nicht, da die Sorte nicht so schmeckt, wie es der Name vorschreibt. Doch auch hierbei handelt es sich bekanntlich um Geschmackssache!

Hazelnut Nougat

Die äußere Hülle gleicht hier dem Salted Caramel Riegel – jedoch wurden Haselnussstückchen anstelle von Crunchy Stückchen eingesetzt. Auch hierbei handelt es sich um einen Protein Bite, der nicht zu süß schmeckt und daher dem ein oder anderen Anwender gut gefallen wird. Der Haselnussgeschmack kommt hier definitiv gut zur Geltung, weshalb der Riegel uns für einen veganen Proteinriegel gut gefallen hat! Aber auch hier gilt: Die pflanzlichen Proteine und das Glycerol erzeugen einen leichten Nachgeschmack.

Brownie

Auch hier kommt eine Schokohülle mit Crunchy Stückchen zum Einsatz, die dem Ganzen mehr Biss verleiht. Der Kern ist weich und erinnert an echte Brownies, sodass hier Fans vermutlich auf ihre Kosten kommen werden. Der Geschmack ist nicht zu süß, aber als angenehm zu beschreiben und wird sicher dem ein oder anderen gefallen. Allerdings müssen wir auch hier sagen: Der leichte Nachgeschmack des pflanzlichen Proteins und Glycerols ist vorhanden.

Vergleich zum ESN Designer Bar

Äußerlich unterscheiden sich die More Nutrition Vegan Protein Bites nicht wirklich von den ESN Designer Bars. Auch der Blick aufs Innere zeigt, dass sich die Proteinriegel beider Hersteller ziemlich ähneln. Worin unterscheiden sich die Varianten also? Uns ist aufgefallen, dass die More Nutrition veganen Proteinriegel deutlich weniger süß ausfallen, als man es erwarten würde und als wir es von den ESN Designer Bars gewohnt sind. Der Geschmack fällt allgemein recht gut aus, kommt aber nicht an den der ESN Riegel heran. Denn: Den Nachgeschmack des veganen Proteins und Glycerols bekommt man hier nicht ganz weg. Auch der Proteingehalt fällt hier deutlich niedriger aus, als bei den ESN Designer Bars. Mit den restlichen Nährwerten kommen die More Nutrition Protein Bites veganer Art aber ziemlich gut an die ESN Bars heran.

Erfahrungen zu den More Nutrition Vegan Protein Bites

Um uns eine umfassendere Meinung bilden und hier über allgemeinere Erfahrungen mit den More Nutrition Vegan Protein Bite Ausführungen berichten zu können, haben wir die Sorten auch anderen Personen zum Probieren gegeben. Im Durchschnitt fanden alle Probanden die Vegan Protein Bites gut und nicht zu süß – sie kamen also durchweg gut an. Negative Kommentare oder Bewertungen wurden nicht vermerkt, was ebenfalls ein gutes Zeichen für alle ist, die an den veganen Proteinriegeln interessiert sind. Aber: Die ESN Designer Bars schmeckten nahezu allen Probanden im Vergleich etwas besser.

Unser Fazit

More Nutrition ist mit dieser Neuerscheinung nicht nur vielseitiger geworden, sondern hat sich direkt einen Schritt weiter getraut, als die meisten Hersteller der Branche. Positiv finden wir, dass gleich drei Geschmacksrichtungen auf den Markt kommen und in Zukunft wahrscheinlich – wie für More üblich – um Einige erweitert werden. Damit dürfte unter den veganen Proteinriegeln nahezu jeder Sportler fündig werden. Geschmacklich können wir die Riegel empfehlen, wenn man nach nicht allzu süßen Proteinriegeln sucht und einen Nachgeschmack nicht schlimm finden würde.

#Anzeige

More Nutrition Vegan Protein Bite Erfahrungen

More Vegan Protein Bite kaufen

  • 3 Geschmacksrichtungen
  • Vegan
  • 10% Rabatt: SUPPBEWERTUNG

 

Denn: Wir konnten einen leichten Nachgeschmack bei jedem Riegel feststellen! Dieser lässt sich bei veganen Proteinriegeln leider auch nicht gänzlich vermeiden, sodass es sich hierbei nicht um einen richtigen Nachteil handelt, wie wir finden. Die Nährwerte bieten im Vergleich zu anderen veganen Proteinriegeln kaum einen Unterschied und fallen in Bezug auf die Kalorien sogar etwas besser aus, als bei den ESN Designer Bars – dafür kommt der Proteingehalt wiederum etwas zu kurz. Allen, die sich vegan ernähren möchten, werden die Riegel sicher gut schmecken. Milchliebhaber hingegen werden den Riegel zwar gut finden, aber sicherlich die ESN Variante bevorzugen. Hier gilt also: Probieren geht über Studieren!

Neue Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"