Mach dich krass – unsere Erfahrungen und Test zum Programm

Mach dich krass 2018 – Während insbesondere der weibliche Teil der Gymbesucher eher in Richtung Bikinifigur trainiert und dabei auf Konzepte wie das Sophia Thiel Programm, oder das Deutschlank Programm zurückgreift, spricht Daniel Aminati mit seinem Mach dich krass Programm 2018 eher männliche Fitness-Addicts an – Fokus liegt hierbei nämlich nicht nur auf der Fettverbrennung, sondern daneben auch auf Kraftsteigerung und Athletik. Damit möchte Aminati nicht nur dafür sorgen, dass die Jahresziele seiner Abonnenten eingehalten werden – vielmehr geht es auch darum, langfristig fitter, schlanker und attraktiver zu werden.

Wichtige Infos zum Mach dich krass Update – Das Fitnessprogramm Mach dich krass von Daniel Aminati wurde 2015 durch die Medien bekannt. Hierbei handelte es sich um ein einzelnes Trainingsprogramm, in dem das Training jedoch mehr auf männliche Teilnehmer abgestimmt war. Der hauptsächliche Trainingsfokus lag neben der Fettverbrennung besonders auf dem Muskelaufbau. Das Ziel war es, dass die Teilnehmer neben dem Abnehmen auch insgesamt langfristig fitter sowie kräftiger werden. Besonders die Ernährungsumstellung sollte ermöglichen, nach dem 8-Wochen-Programm die Trainingsfortschritte und das Gewicht behalten zu können. Die Programmkosten der alten Variante lagen bei 79 Euro. Viele positive Rückmeldungen haben gezeigt, dass das Programm im Fettabbau und dem Muskelaufbau sehr effektiv war, wenn man am Ball bleibt. Dank der Hilfe des Programmes haben es bereits über zehntausend Mitglieder geschafft zwischen 5,8 und 26,6 Kilo abzunehmen

 

mach dich krass team
Bild: machdichkrass.de

Jetzt NEU – das mach dich krass Update 2018

Welche Änderungen ergeben sich auf dem ersten Blick durch das Mach dich krass Update? Durch die Änderungen will Daniel Aminati noch zielgerichteter auf die verschiedenen Personengruppen eingehen.

Zu Beginn war Daniel Aminati nur alleine als Trainer in dem damaligen Programm zu sehen. Durch das Mach dich krass Update stehen ab sofort noch zwei weitere Trainer zur Verfügung: der Bestseller-Autor für Abnehmerfolge, Achim Sam und die international erfolgreiche Wettkampfathletin im Fitnessbereich, Alex Hipwell.

Endlich gibt es zusätzlich ein Ernährungs-/Sportprogramm für Frauen – Mach dich krass weiblich. Zusätzlich wurde noch ein einzelnes Programm erstellt, was sich besonders für Sportmuffel und Berufstätige hervorragend eignet – Mach dich krass Shake. Das ursprüngliche Trainingsprogramm wurde nun genau auf die Bedürfnisse der Männer abgestimmt – Mach dich krass männlich.

Ihr wählt daraus einfach das für euch passende Programm aus.

Was beinhalten die neuen Mach dich krass Programme nach dem Mach dich krass Uptate 2018?

Mach dich krass Update

Mach dich krass Shake

mach dich krass shakeEs wurde ein neues Abnehmkonzept erschaffen, welches in erster Linie ein genussvolles Ernährungsprogramm ganz ohne Sport darstellt. Über 200 Schlank-Macher Rezepte können bequem in jeden Alltag integriert werden. Besonders angesprochen wird die Zielgruppe, die durch ihren Berufsalltag wenig Zeit für Sportübungen hat und dennoch ihre Traumfigur erreichen möchte. In dem 8-Wochen-Programm wird für die gesamte Laufzeit ein Ernährungsplan inklusive Einkaufsliste angeboten. Dazu erhaltet ihr ein digitales Rezeptbuch mit über 150 Rezepten – auch vegetarisch und vegan -, wöchentliche Koch- und Motivationsvideos und zwei Dosen Shape Republic Slim Shake für die ersten vier Wochen, im Wert von 39,98 €. Zusätzlich bekommt ihr den durch das Mach dich krass Update entworfenen 24h Booster – der extra Fatburner. Die Mach dich krass Kosten für dieses Programm liegen derzeit, durch einen zeitlich begrenzten 10% Rabatt, bei 89 Euro.

 

Mach dich krass weiblich

mach dich krass weiblichDas Programm richtet sich hauptsächlich an sportinteressierte Frauen, die ein wirksames Abnehmkonzept mit Ernährungsumstellung und Sport suchen. In den Sportvideos werdet ihr vom Trainer Daniel Aminati und Trainerin Alex Hipwell begleitet. Durch das Mach dich krass Update wurde alles genau auf die Bedürfnisse der Frauen angepasst. Das Training mit der gesunden Ernährung sollen im 8-Wochen-Programm zu einer Bikinifigur verhelfen. Die Trainingseinheiten sind besonders auf den Bauch, die Beine, den Po und die Arme abgestimmt und werden drei Mal die Woche á 20 Minuten absolviert. Alle Trainingsvideos sind jederzeit von zuhause oder unterwegs über die App abrufbar. Ebenfalls gibt es für euch 150 leckere Mach dich krass Rezepte, die schnell zubereitet sind. Die Mach dich krass Kosten liegen derzeit durch einen zeitlich begrenzten Rabatt von 30% bei nur 69 Euro anstatt bei 99 Euro.

>>Tipp: kennst du schon das Sophia Thiel Programm?

Das ist aber noch nicht alles, was sich durch das Mach dich krass Update geändert hat. Zusätzlich zum normalen Fitnessprogramm für Frauen steht nun noch ein 14-Monats-Paket zur Verfügung. Dies beinhaltet das reguläre 8-Wochen-Programm und bietet euch zusätzlich 12 Monate Training mit Daniel Aminati. Dieses Paket soll zu einer langfristigen Ernährungs- und Sportumstellung verhelfen, um den Körper zu stärken, fitten und gesund zu halten. Es werden euch in dem Zusammenhang auch weitere Mach dich krass Rezepte zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden jeden Monat vier neue Trainingsclips sowie 48 BodyWeight & CLX Intensifier (Zusatz-Workouts) online gestellt. Dies dient dazu, dass sich eure Leistung kontinuierlich erhöht. In diesem Paket ist auch der 24h Booster – der extra Fatburner – enthalten. Nur für kurze Zeit ist dieses Paket für 9,90 Euro anstelle von 14,90 Euro monatlich verfügbar. Die Mindestlaufzeit dieses Paketes beläuft sich auf 14 Monate. Sollte euch diese Laufzeit reichen, ist es wichtig, dass Ihr die Mach dich krass Kündigung spätestens vier Wochen vor Laufzeitende per E-Mail durchführt, ansonsten wird das Programm automatisch um 12 Monate verlängert.

 

Mach dich krass männlich

mach dich krass männlichDas Programm für Männer ist durch das Mach dich krass Update erweitert und konkret auf die Bedürfnisse des männlichen Körpers angepasst worden. Ein innovatives Komplettsystem soll den Körper zielgerichtet fitten und stärken. In dem Fitnessprogramm der Männer stehen euch der Trainer Daniel Aminati und die anderen Coaches zur Verfügung. Das Krafttraining ist individuell und effektiv abgestimmt und kann von euch durch die App überall abgerufen werden. Auch hier gibt es 150 leckere Mach dich krass Rezepte zur schnellen Zubereitung und einen Ernährungs-Guide über die gesamte Laufzeit des Programmes. Bis zu vier Mal die Woche sollen verschiedene Trainingseinheiten á 20 Minuten durchgeführt werden. Jede Übung ist auf ein bestimmtes Trainingslevel abgestimmt, damit jeder voll auf seine Kosten kommen kann. Auch hier ist zurzeit ein Rabatt für das 8-Wochen Programm verfügbar, weshalb die mach dich krass Kosten sich auf derzeit nur 69 Euro anstatt 99 Euro belaufen.

Wie in dem Programm der Frauen wurde ebenfalls für die Männer mit dem Mach dich krass Uptate 2018 ein 14-Monats-Paket erstellt. Dieses beinhaltet das 8-Wochen-Programm sowie 12 Monate weitere Sporteinheiten mit Daniel für nachhaltiges trainieren und abnehmen. Des Weiteren werden hier jeden Monat vier neue Trainingsvideos und 48 BodyWeight & CLX Intensifier (Zusatz-Workouts) für eine kontinuierliche Leistungssteigerung angeboten. Dieses Paket ist durch einen Rabatt derzeit für 9,90 Euro anstatt 14,90 Euro verfügbar. Sollten die 14 Monate Training völlig ausreichend für euch sein, ist es erforderlich, dass die Mach dich krass Kündigung vier Wochen vor Vertragsende per E-Mail erfolgt ist, ansonsten wird das Programm um zwölf weitere Monate fortgesetzt.

Ein Upgrade von den 8-Wochen-Programmen auf die 14-Monats-Pakete ist jederzeit möglich. Zusätzlich tretet ihr in allen Trainingsprogrammen exklusiv zur Mach dich krass Community bei. Falls du keine Lust auf Sport hast, wäre vielleicht das Deutschlank Programm etwas für dich.

 

Dass dabei nicht nur Pfunde schmelzen, liegt auf der Hand – gerade die Kombination aus Fettabbau und Muskelaufbau macht Mach dich krass für viele enorm attraktiv. Ob das alles wirklich so krass ist, wie es zunächst scheint, haben wir überprüft – vom Einstieg bis hin zu den Erfolgsstories und Mach dich krass Erfahrungen von Kunden: Das steckt hinter Mach dich krass von Daniel Aminati.

Wer steckt hinter dem Mach dich krass?

Daniel Aminati ist vielen aus dem Fernsehen bekannt – als Moderator von Pro7 und Stammteilnehmer an verschiedenen Challenges der Stefan Raab-Produktionen (zum Beispiel TV Total Turmspringen und Wok WM) ist er vor allem durch seine Präsenz im Privatfernsehen in Erscheinung getreten. Dass dahinter eine lange und abwechslungsreiche Karriere steckt, wissen nur die wenigsten: So hat Aminati nicht nur im Fußball semi-professionell Eindruck gemacht, sondern auch als Sänger und Tänzer in Videoproduktionen – einen Eindruck erhalten Interessierte durch eine sehr persönliche Schilderung seiner Entwicklung mit dem Mach dich krass Programm.

Mit Mach dich krass sollen vor allem die angesprochen werden, die bisher sowohl an Diätversuchen gescheitert sind als auch diejenigen, die im Gym so richtig Gas geben wollen, um Kraft und Optik gleichermaßen zu optimieren – daher sind hier nicht nur Fitness-Neulinge gut aufgehoben, sondern auch erfahrene Athleten, die ihre persönliche Leistung verbessern wollen.

Der mach dich krass Test

Mach dich krass verfolgt gleich mehrere Ziele und ist dementsprechend aufgebaut:

Mach dich krass Training mit Daniel AminatiDas spezielle Work-out baut primär auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht (sogenannte Bodyweight-Exercises, kurz: BWE) auf. Diese können Teilnehmer unabhängig von der Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio durchführen – ob in den eigenen vier Wänden oder beim Outdoor-Training an der frischen Luft.

 

  • Über 8 Stunden Videos
  • Nur 3 x 20min pro Woche notwendi
  • Auch für Anfänger geeignet (m/w)
  •  Intensifier-Workouts
  • NEU – Die APP mit vielen neuen Features

 

 
Mach dich krass Rezepte - ein voller ErfolgTraining ohne die dazu passende Ernährung ist nur die halbe Miete – daher ist im Programm auch ein entsprechender Teil zu Ernährungskonzepten, -prinzipien und spezielle Rezepte enthalten.

  • Zugriff auf über 100 Rezepte
  • Ernährungsvideos
  • PDF Ernährungshandbuch
  • weitere Tipps zur Fettverbrennung
  • NEU – Die APP mit Einkaufsliste und allen Rezepten

 

 
Unsere Mach dich Krass ErfahrungenAuch, wenn sichtbare Erfolge der beste Grund zum Weitermachen sind – manchmal fehlt eben doch die Motivation. Besonders in Phasen, wo scheinbar gar nichts mehr geht, ist mentale Unterstützung essenziell – das Programm bietet auch hierbei wertvolle Hilfestellung und sorgt dafür, dass es weitergeht.

  • Anleitung Schritt für Schritt
  • viele Geheimtipps
  • Daniel motiviert dich mit Motivations-Clips
  • NEU – Die APP – Videos offline sehen
  • Hab deine Erfolge immer im Überblick

 

Wie sieht das 8 Wochen und 14 Monatsprogramm konkret aus?

Beim Start in das 8-Wochen-Programm erhalten Teilnehmer zunächst das Konzept, sowie alle nötigen Informationen, um sofort loslegen zu können. Trainingstechnisch stehen die wöchentlichen Trainingseinheiten im Fokus – diese sollten idealerweise an mindestens drei Tagen stattfinden und die Effektivität und Effizienz von BWE nutzen, um die nötigen Trainingsimpulse zu setzen.

Optimal funktioniert das Programm dann, wenn Teilnehmer 8 Wochen -oder auch länger durchhalten – das ist soweit auch kein Problem, denn insbesondere durch den Cheat Day haben die Mach dich krass Teilnehmer nicht das Gefühl, nur durch ständigen Verzicht und Selbstgeißelungen ihre ganz individuellen Ziele erreichen zu können. Sollte es doch einmal dazu kommen, dass die Lust fürs Work-out fehlt, kommt das Motivations-Modul gerade recht.

Wer sich für das Programm interessiert, kann zwischen zwei verschiedenen Modellen entscheiden:

Wie gestalten sich die mach dich krass Kosten und der Preis?

Aktuell gibt es einen Nachlass und Rabatt von sagenhaften 30%

In manchen Fällen ist das ursprünglich für 8 Wochen konzipierte Programm nicht ausreichend – dann sind langfristige Lösungen gefragt. Da das Programm in seiner Ausrichtung ohnehin eher in Richtung Ernährungsumstellung tendiert, ist die Möglichkeit, auch auf Dauer bei Mach dich krass teilzunehmen, eine perfekte Option. Paket 1 – also das 8 Wochen Programm – enthält alle erforderlichen Komponenten zum Durchstarten; Paket 2 – die Rundum-Transformation – geht noch darüber hinaus und enthält neben dem kompletten Paket 1 zusätzliche Komponenten wie noch mehr Videos mit Anleitungen fürs Work-out sowie Trainingsbänder, die bei dem Training perfekt zum Einsatz kommen.

Da beide Pakete unterschiedlich aufgebaut sind, unterscheiden sich auch die Mach dich krass Kosten bei beiden Versionen voneinander: Paket 1 schlägt mit einem Gesamtpreis von 79 Euro  69 Euro zu Buche; Paket 2 wird monatlich bezahlt und kostet aktuell 14,90 Euro 9,90 Euro pro Monat. Ganz klar – rein preislich ist die Rundum-Transformation die budgetfreundlichste Version. Noch dazu locken hier die zusätzlichen Schmankerln und Extras und erleichtern so die Entscheidung.

Fit, kräftiger & schlank 8 Wochen Programm

  • Werde kraftvoller, definierter und schlanker
  • Über 8h Trainingsvideos für zu Hause
  • Über 150 leckere Rezepte (+50 vegane Gerichte)
  • Ernährungsvideos für jede Woche + ein Ernährungskonzept auf PDF
  • Zahlreiche Bonus Videos und Geheimtipps von Daniel
  • 8 Zusatz-Workouts
  • Tipps zum besseren „Fett verbrennen“
  • weitere Motivations-Videos von Daniel

Die Mach dich Krass kosten

Rundum Transformation

  • 1 Trainingsband
  • 1 CLX-Trainingsband
  • Das komplette 8-Wochen-„mach dich krass“ Programm
  • Du kannst 12 Monate weiter mit Daniel trainieren
  • 4 komplette Workout Videos – jeden Monat
  • Über 360 Rezepte (dazu 60 vegane und 60 vegetarische Gerichte)
  • Mehr Videos von Daniel zur Motivation
  • 48 BodyWeight & CLX Zusatz-Workouts

Mach dich krass 14 Monate

 

Wer kann beim Mach dich krass Programm 2018 mitmachen?

Jeder, der in der Lage ist, das Workout zu packen und die Ernährungsgrundsätze im Alltag umzusetzen, ist mit dem Programm optimal versorgt. Sowohl Trainingsanfänger als auch erfahrene Athleten können aufgrund der Konzeption und durch die BWE mit dem Programm ihren Körper formen und trainieren, denn gerade Eigengewichtsübungen erfordern keine Vorkenntnisse – sie sind meistens eine Variation von ganz normalen Bewegungsabläufen, die im Alltag ohnehin vorkommen. BWE lassen sich auch ohne großes Equipment bequem zu Hause durchführen – wer lieber an der frischen Luft trainiert, kann das Workout bei schönem Wetter auch einfach nach draußen verlegen.

Vorteilhaft ist die Möglichkeit, auf alle Komponenten des Komplettpaketes auch über die entsprechende App auf dem Smartphone zugreifen zu können – aktuell besteht diese Option zwar nur für iOS-basierte Endgeräte, aber es ist sicher in Zukunft damit zu rechnen, dass auch für Betriebssysteme unter Android Versionen zur Verfügung stehen.

Spartipp: Zusammen mit der Entscheidung für das 8-Wochen-Programm bietet sich für den ein oder anderen vielleicht auch der Wechsel der Krankenkasse an – bei Abschluss einer Krankenversicherung bei der Direktkrankenkasse BIG direkt gesund werden die Kosten für das Fit, kräftiger & schlank-Paket voll erstattet. Dies erleichtert die Entscheidung, auch gesundheitlich voll durchzustarten.

Mach dich krass Erfahrungen und vorher nachher Bilder

Bestes Beispiel und Garant für das Programm ist der Anbieter selbst – gerade, wer sich die frühen Bilder des taff-Moderators ansieht, wird einen großen Unterschied zu der jetzigen Form feststellen. Aber auch andere Erfolgsgeschichten zeigen recht eindeutig, wie effektiv das Programm tatsächlich ist – trotz der Eskalationen am Cheat Day und trotz der „einfachen“ Eigengewichtsübungen.

Auch auf Social-Media-Kanälen wie Facebook haben sich zahlreiche Gleichgesinnte zu Gruppen zusammengefunden, die Mach dich krass gemeinsam angehen – das stärkt den Durchhaltewillen und sorgt so automatisch für mehr Motivation.

Teste jetzt mach dich krass selbst und sichere dir einen Preisvorteil von 30%

Schon gleich nach dem Auswählen von Paket 1 oder Paket 2 können User über den Mach dich krass Login loslegen. Zwar sind für die Rezepte und Ernährungsgrundlagen sicher noch die entsprechenden Lebensmittel zu besorgen (da nach Slow-Carb-Prinzipien gekocht und gegessen wird, sind einige Kleinigkeiten zu beachten) – grundsätzlich steht dem Sofortstart aber nichts im Weg. In 8 Wochen krass werden – mit den drei Modulen von Mach dich krass völlig problemlos und ohne großen Aufwand möglich.

Bildquellen: www.machdichkrass.de / Youtube / ‚BIG Direkt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5,00 out of 5)

Weitere Trainingsprogramme z.B. mit der Kettlebell

 

Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für euren Beitrag.
    Ich finde, es wurde mal an der Zeit dass Daniel auch mal ein Programm für Frauen anbietet!
    Habe das Programm am Anfang dieses Jahres ausprobiert und Alex Hipwell konnte mich gut motivieren, die 8 Wochen durchzuziehen.

    Viele Grüße

  2. Zu mir ist zu sagen, ich bin ein 46-Jähriger Mann mit einem Gewicht von 98 Kg. Im Februar startete ich mit dem „Mach dich krass“ Programm von Daniel Aminati.
    Ausschlaggebend war ein Schreiben von der Krankenkasse, mit dem Angebot im Vorsorgerahmen Kosten hierfür zu übernehmen. Klar hatte ich Vorfeld via TV schon davon gehört/gesehen, doch nicht wirklich damit auseinandergesetzt. Da mir persönlich keinerlei Kosten entstehen wurden, dachte ich, auch wenn es nicht erfolgreich sein sollte, kann man es ja ausprobieren.

    In den ersten 14 Tagen stand lediglich körperliche Aktivität in Form von Sport auf meinen Stundenplan. Mit der Umstellung meiner Ernährung könnte ich zu diesem Zeitpunkt so gar nichts anfangen. Insgesamt verlor ich ein Kilo in den zwei Wochen, aufgrund einen Magen-Darm Infektion war ich gezwungen mit dem Programm zu pausieren. Doch hatte es etwas Positives, dadurch schmolzen ganze vier Kilo. Anschließend war ich so motiviert und fasste den Entschluss ein Workout Restart gekoppelt mit Ernährung bei Mach dich krass zu beginnen.
    Bis heute bin ich von den Sporteinheiten so begeistert, das ich sogar ab der zweiten Woche nach jedem Workout mit Intensifier erweiterte habe. Nach einem Monat intensivierte ich diese mit zusätzlichen Trainingsübungen. Daneben bin ich von den Satz-, Supersatz- wie Intervall-Technik sehr angetan.

    Praktisch habe ich mich bemüht während den acht Wochen in puncto Ernährung die Vorgaben der einzuhalten. Ehrlich gesagt ist mir nach sechs Wochen die Lust am Essen bzw. Kochen abhandengekommen. Es dreht sich bei mir keinen falls um die Lebensmittel, wo ich vermeiden sollte, sondern darum das ich im Hinterkopf haben das ich es nicht essen darf. Zuvor habe ich mir nie große Gedanken über Nahrungsmittel gemacht. Dies belastet mein Verhältnis zum Thema Essen und Co erheblich. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehe ich es, als notwendiges Übel was gemacht werden muss. Da nur Eier zu Frühstück erlaubt sind, möchte ich diese generell vom Speiseplan nehmen. Dazu kommt der morgendliche zeitliche Aufwand von etwa eineinhalb Stunden sowie, das ich es nicht in Ruhe genießen kann. Ab Woche drei und vier litt ich an enormen heftigen Stimmungsschwankungen, von denen wir besser kein Wort verlieren.

    Im Augenblick beiße ich die Zähne zusammen da ich aktuell das Ende der achten Woche vor mir sehe. Das Ergebnis der neun Kilo, von den sechs Wochen kann sich definitiv sehen lassen. Die Waage zeigt mir heutzutage insgesamt 9 kg weniger an. Doch was ist der Erfolg wert, wenn das Glück auf dem Weg bleibt.

    Meine Meinung ist fest, die Sportübungen werde ich bestimmt beibehalten. Auf dem Terminkalender ist das 12 Monats Programm vermerkt. In Sache Lebensmittel, Nahrung wie Kochen und Essen bin ich noch unschlüssig, auch wenn mehr Kohlenhydrate vorgesehen sind. Bei der komplexen Thematik Abnehmen gehen die Thesen stark auseinander. Jeder hat eine andere Sichtweise unabhängig ob Newcomer, Laie oder Profi. Und um da für sich das geeignete heraus zu ziehen, bedarf es einigen Beratungsgespräche, mehrmalige Workout-Alternative Versuche und Ernährungsplan Optionen. Für meine Person begebe ich mich vorerst auf die Suche nach der Freude am Kochen wie Essen.

    An dem Mach dich krass Projekt empfinde kritisch:

    – an den Mentor Daniel Aminati können keine anliegen bezüglich Programm gestellt werden. Es scheint fast so als würde sein Name nur zur Verfügung stehen.
    – der Support ist Verbesserungswürdig, simpel gesagt bei Fragen wird mit lapidaren Antworten nicht richtig eingegangen.
    – bei den Rezepten sind keine Angaben zum Nährwerten und mir fehlt das Feingefühl für die gesündere Ernährung.

    Ich persönlich würde das Programm weiterempfehlen, zeitgleich ist für langfristigen Erfolg anraten sich vorab mit Ernährungsform auseinander zu setzen. Da wir alle unterschiedlich Bedürfnisse haben, spielen noch andere Aspekte eine gewisse Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.