Trends

Weider Protein 80 Plus – Unser Test und Erfahrungen – ist es wirlich noch Oldschool?

Wheyprotein für den schnellen Aminosäurenspike, Casein für eine langanhaltende Aminosäurenversorgung und eine bessere Sättigung und Eiprotein als extrem kohlenhydrat- und fettarmes Protein und besonderen Eigenschaften bei der Verwendung als Back-und Dessertzutat. Die verschiedenen Proteintypen haben verschiedene Eigenschaften und danach richten sich dann meist auch deren primären Einsatzgebiete. Aber manchmal wünscht man sich keinen Spezialisten, sondern den Allrounder, der nach Möglichkeit alle Einzelvorteile in einem Protein kombiniert. Hier treten dann die Mehrkomponentenproteine (kurz: MKP’s) auf den Plan. Alles Weitere erfahrt ihr in unserem Test zum Weider Protein 80 Plus Protein.

Weider Protein 80 Plus Test
Das Weider Protein 80 Plus kaufen

 
ProduktkategorieMehrkomponenten-Protein
HerstellerWeider Deutschland
Inhalt500 Gramm (unser Testprodukt)
Portionen16
Geschmacksrichtungenderzeit 17 Geschmacksrichtungen
Einnahmeempfehlung30 Gramm laut Hersteller
Direkt zum Fazit unseres Tests

Vorab Infos zum Weider Protein 80 Plus

Die Supplementmarke Weider gehört wohl zu den bekanntesten “Oldschool-Protein-Marken”, was auf ihren Namensgeber Joe Weider, von dem auch die bekannten Weiderprinzipien stammen, zurückzuführen ist sowie auf die Tatsache, dass die Proteinpulver von Weider häufig in Bodybuildingoasen aber auch in einigen größeren Drogeriemärkten zu finden sind.
Wie viele der namenhaften Oldschoolmarken, die auf bekannte Bodybuildinggrößen zurückzuführen sind oder auf “echte” Bodybuilder als Zielgruppe ausgerichtet sind, gehört Weider und damit auch das Multikomponentenprotein 80 Plus in die gehobenere Preiskategorie.

Multikomponentenproteine, kurz auch MKP’s, setzen, wie der Name schon vermuten lässt, auf eine Kombination verschiedener Proteinquellen. Dabei sagt der Name an sich allerdings noch nichts über die Anzahl, das Verhältnis und die Beschaffenheit der einzelnen Proteinquellen aus. Daher kommt es bei MKP’s zu großen Qualitäts- und Preisunterschieden, da einige Hersteller hier gerne auf günstige Proteine, wie beispielsweise Weizenproteine setzen, um somit den Proteingehalt hoch und den Preis runter zu treiben. Ein anderer häufiger Fall ist, dass quasi nur auf eine Proteinquelle gesetzt wird und die anderen nur in Spuren enthalten sind, damit man dem Pulver den Titel “Multikomponenteneiweiß” verleihen darf. Daher gilt es gerade bei dieser Produktkategorie einen genaueren Blick auf die Zutaten zu werfen, was wir für das Weider Protein 80 Plus für euch gemacht haben.

 

Weider, 80 Plus Protein, Brownie-Double Choc, 1er Pack (1x 500g)
1.399 Bewertungen
Weider, 80 Plus Protein, Brownie-Double Choc, 1er Pack (1x 500g)
  • Proteine tragen zur Erhaltung von Muskelmasse und zu einer Zunahme an Muskelmasse bei
  • Vitamin B6 trägt zur Verringerung der Müdigkeit und Ermüdung bei
  • Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei
  • Pulver zum Anrühren eines Getränkes

 Die Verpackung des Weider Protein 80 Plus

DasWeider Protein 80 Plus gibt es als 500g oder 2kg Zipbeutel sowie in der stabileren 750g Schraubverschlussdose zu kaufen. Insgesamt hat man die Wahl zwischen 17 verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Wie bereits erwähnt, gibt es das Proteinpulver von Weider in 2 verschiedenen Verpackungsformen, von der wir für unseren Test den 500 Gramm Standbeutel vorliegen hatten, weshalb sich die Wertung auch nur auf diese bezieht. Die Verpackung von Weider besitzt einen bunten Look mit großem Weider Protein 80 Plus Schriftzug und sieht schön “Oldschool” aus und weiß damit, auch wenn die Verpackung nicht so modern und fancy ausschaut, wie von den mehr Lifestyle orientierten Marken, auch zu gefallen. Die Verpackung ist stabil und schließt fest und zuverlässig.
Wie gewohnt enthält die Rückseite die Informationen über Inhaltsstoffe, Nährwerte, Zubereitung und Allergene.


Die Inhaltsstoffe des Weider Protein 80 Plus

Der Blick auf die Inhaltsstoffe des Weider Protein 80 Plus offenbart, dass die bekannte Firma anscheinend ihrer Reputation gerecht werden will und ausschließlich auf sehr hochwertige Proteinquellen setzt, die zudem in einem sehr guten Mischverhältnis (einige MKP’s werden extrem von einer Quelle, meist Casein, dominiert und enthalten andere nur “in Spuren”) vorliegen. Hier haben wir im Durchschnitt 57% Calciumcaseinat, 20% Molkeneiweißkonzentrat, 18% Milcheiweißisolat und 3% Eiklarpulver geschmacklich “abgerundet” durch Aromen und Acelsulfam-K (für die Süße) sowie Guarkernmehl als Verdickungsmittel als Konsistenzoptimierer. Neben diesen gängigen Zutaten (wenn auch selten/nie in dem Mischverhältnis) enthält das Weider 80 Plus Protein zudem noch extra zugesetztes Calcium in Form von Calciumcarbonat sowie Vitamin B6. Calcium, das zwar auch schon in den Milchproteinen und hier insbesondere in höheren Mengen bei der Form Calciumcaseinat, bei der das Casein an Calcium gebunden ist, vorkommt, ist ein wichtiges Mineral, das u.a. für gesunde Knochen und Zähne essentiell ist. Vitamin B6 ist im Körper an zahlreichen enzymatischen Vorgängen, insbesondere beim Aminosäurenstoffwechsel, beteiligt.

Insgesamt besitzt das Protein 80 Plus von Weider ein ausgewogenes Verhältnis an hochwertigen Proteinquellen.


Die Nährwerte des Weider Protein 80 Plus im Test

Pro 100g Pulver bringt es das Weider Protein 80 Plus selbst bei den aromatisierten Sorten, die immer einen geringeren Proteingehalt als geschmacksneutrale Sorten aufweisen, auf über 80% Proteingehalt. Hinzu kommt ein extrem geringer Fettgehalt der in der Regel bei unter 2g/100g Pulver liegt. Lediglich der Kohlenhydratanteil fällt beim Weider Protein 80 Plus etwas höher aus und liegt meist im mittleren 10er-Bereich

Insgesamt fallen die Nährwerte des Weider Protein 80 Plus sehr vernünftig aus und lassen, gerade für Anhänger der typischen Bodybuilding-High-Carb-Low-Fat-Ernährung, kaum Wünsche offen.. In der folgenden Tabelle seht ihr aufgrund der leichteren Vergleichbarkeit  dieNährwerte der Geschmacksrichtung Vanille.
Durchschnittliche Nährwertepro Portion in Wasserpro 100g
Brennwerte466 kJ / 110 kcal1552 kJ / 366 kcal
Fett<0,5 g1,6 g
davon gesättigte Fettsäuren0,3 g1,0 g
Kohlenhydrate2,3 g7,5 g
davon Zucker2,0 g6,5 g
Protein24,0 g80,0 g
Salz0,08 g0,28 g

Zum Aminosäurenprofil

Aminosäuren im Durchschnittpro 100gpro Portion 30g
L-Alanin3,1 g0,9 g
L-Arginin3,5 g1,1 g
L-Asparagin/L-Asparaginsäure7,2 g2,2 g
L-Cystein0,1 g0,0 g
L-Glutamin/L-Glutaminsäure19,2 g5,8 g
L-Glycin1,9 g0,6 g
L-Histidin2,1 g0,6 g
L-Isoleucin5,2 g1,6 g
L-Leucin9,1 g2,7 g
L-Lysin7,1 g2,1 g
L-Methionin2,1 g0,6 g
L-Phenylalanin4,8 g1,4 g
L-Prolin9,2 g2,8 g
L-Serin5,5 g1,7 g
L-Threonin4,5 g1,4 g
L-Tryptophan1,3 g0,4 g
L-Tyrosin5,0 g1,5 g
L-Valin6,4 g1,9 g

Der Geschmackstest des Weider Protein 80 Plus

Das Weider Protein 80 Plus gibt es in insgesamt 17 verschiedenen, teils für diese Produktkategorien ungewöhnliche, Geschmacksrichtungen zu kaufen. Wie üblich haben wir sowohl Geschmack als auch Löslichkeit sowie die Konsistenz sowohl in Wasser als auch in Milch getestet.
Weider Protein 80 Plus Geschmack
Angenehmer Geschmack beim Brownie Double Choc Geschmack

Die Löslichkeit und der Geschmack

Man kombiniere 30g Weider Protein 80 Plus mit 300ml Wasser oder Milch, schüttle den Shaker ein wenig durch und schon ist der Shake fertig. Das Pulver löst sich gut auf, sowohl im Shaker als auch im Glas mit dem Mixer. Der entstehende Shake ist, wie für ein gutes MKP üblich, schön cremig und lässt sich daher trinken, wie ein klassischer Milchshake.

Der Geschmack Double Choc:

Der Geschmack in Wasser

Dem Namen wird das Weider Protein 80 Plus durchaus gerecht. Der Shake schmeckt lecker nach Schokoladenbrownie und unterscheidet sich, so wie es auch sein sollte, von einem normalen Schokoladenshake durch die typisch etwas herbere/gebäckartige Brownienote. Gefallen hat uns auch, dass der Shake nicht übersüßt schmeckt. Insgesamt gehört das Protein 80 Plus zu den wirklich leckeren Proteinen, die wir bisher getestet haben. Noch höher ist das zu bewerten, wenn man betrachtet, dass es sich hier um ein MKP handelt, die nicht jedermanns Sache sind

Geschmack
Löslichkeit

Der Geschmack in Milch

Konsistenz und Geschmack des Weider Protein 80 Plus können sich durch die Zubereitung in Wasser noch etwas verbessern, wobei dieser Effekt nicht ganz so stark ausfällt, wie bei eher wässrigen Isolaten und Konzentraten. Trotzdem führt die alternative Zubereitung zu einem cremigeren, vollmundigeren und geschmacksintensiveren Shakeerlebnis.

Geschmack
Löslichkeit

 

Der Geschmack Raspberry Cream:

Das Pulver riecht sehr angenehm und ist in einem leichten Himbeer-Farbton gehalten. Was wir sehr interessant fanden, waren die kleinen gefriergetrockneten Himbeerstückchen die nochmal das gewisse Extra beim Zubereiten und beim Trinken erzeugten.

Protein-80-Plus-Raspberry-Cream
Leckerer Geschmack beim Protein 90 Plus in der Geschmacksrichtung Raspberry Cream

Der Geschmack in Wasser

Je nach Zugabe von Wasser schmeckt der Shake mehr oder weniger süß. Bei der vorgeschriebenen Zubereitung ist der Geschmack zum Glück nicht allzu süß. Positiv ist uns hier aufgefallen, dass das Pulver, sowie der Shake wirklich sehr angenehm und natürlich riecht und auch schmeckt. Die Himbeer-Note kommt gut zum Vorschein und auch die kleinen Himbeerstückchen (ca.2mm groß) bringen nochmal etwas extra Geschmack hinzu. Über die Konsistenz und auch die Löslichkeit können wir nichts schlechtes berichten.Hier löste sich alles wunderbar auf und wie bei einem „Komponenten-Protein“ nicht anders zu erwarten, war die Cremigkeit wirklich Top.

Geschmack
Löslichkeit

Der Geschmack in Milch

Der Geschmack in Milch bringt nochmal eine intensivere Geschmacksnote mit sich. Alles in allem schmeckt das Protein-Pulver in Verbindung mit Milch natürlich nochmal einen Ticken besser. Wir haben das Ganze mit 1,5% Milch getestet und fanden den Geschmack, sowie die Cremigkeit für ein Mehrkomponenten-Protein richtig lecker. Wenn ihr nicht so sehr auf die Kalorien, bzw. Fett und Kohlenhydrate schauen müsst, würden wir das Protein-Pulver in Verbindung mit Milch empfehlen.

Geschmack
Löslichkeit

 


Fazit zum Test vom

Beim Weider Protein 80 Plus handelt es sich um ein Mehrkomponentenprotein, das mit seiner Qualität absolut zu überzeugen weiß. Die Auswahl und das Verhältnis der Proteinquellen sind gut und hochwertig, die Nährwerte ebenfalls überzeugend und insbesondere für Anhänger einer Low-Fat-Ernährung sehr geeignet. Zudem konnte auch der Geschmack unserem Gaumen gefallen.

Leichte Kritik kann man am etwas erhöhten Kohlenhydratanteil äußern und natürlich auch am Preis, der typisch für Premiummarken ist. Je nach gewählter Größe kostet das Protein 80 Plus zwischen 20,49€  (500 Gramm Standbeutel) und 73,79€ (2 Kg Standbeutel) und liegt damit teils extrem über den Preisen der Konkurrenz. Erfreulicherweise kostet das Protein 80 Plus bei Amazon und anderen Verkäufern deutlich weniger als im Weider Shop. Hier bekommt ihr z.B. die 500 Gramm Packung schon ab 12,99€ und den 2 Kg Beutel für 45,95€.

>> weitere interessante Tests sind unter anderem die Proteine Yum Yum Whey und Isolat von Rocka Nutrition.

Angebot
Weider, 80 Plus Protein, Himbeer-Sahne, 1er Pack (1x 500g)
1.399 Bewertungen
Weider, 80 Plus Protein, Himbeer-Sahne, 1er Pack (1x 500g)
  • Proteine tragen zur Erhaltung von Muskelmasse und zu einer Zunahme an Muskelmasse bei
  • Vitamin B6 trägt zur Verringerung der Müdigkeit und Ermüdung bei
  • Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei
  • Pulver zum Anrühren eines Getränkes


PRO

  • Ausschließlich hochwertige Proteinquellen
  • Ausgewogenes Mischverhältnis
  • Guter Geschmack
  • Große Geschmacksauswahl für ein MKP
  • nicht zu süß
  • Low Fat

KONTRA

  • Hoher Preis
  • keine Angaben über Aminosäuren

Inhaltsstoffe - 8.5
Geschmack - 8.5
Löslichkeit - 8.5
Verpackung - 8.5
Preis/Leistung - 7.5

8.3

User Rating: 3.75 ( 1 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.