Bücher TestSupplement Review

Intermittent Fasting 2.0 – Das Buch von Frank-Holger Acker im Test

Intermittent Fasting 2.0 – Ernährung für (Kraft-) Sportler – so lautet der Titel des neuesten Taschenbuchs von Frank-Holger Acker. Das Buch „Intermittent Fasting 2.0“ ist in den letzten Monaten recht bekannt geworden, da der Autor unter anderem auch Artikel für die Online-Plattform „Team-Andro“ schreibt. Nicht zuletzt wurde das Buch, das sich mit dem Thema Ernährung befasst, auf einschlägigen Seiten und Foren vorgestellt. Doch worum handelt es sich bei diesem Buch tatsächlich? Lohnt es sich, dieses Buch zu kaufen? 

Wir haben in unserem letzten Beitrag zu Intermittent Fasting bereits einen kleinen Einblick in die Welt des „Fastens“ gegeben. Wer dieses Wissen noch vertiefen möchte, könnte mit dem Taschenbuch von Frank-Holger Acker gut beraten sein.


Fakten über Intermittent Fasting 2.0

Das Buch Ernährung für (Kraft-) Sportler „Intermittent Fasting 2.0″ 

  • umfasst 195 Seiten
  • wurde von  Frank-Holger Acker verfasst
  • in der 2. Auflage gelesen – Januar 2017 erscheint die 3. Auflage

Worum geht es in  „Intermittent Fasting 2.0“ genau?

Das Buch  richtet sich hauptsächlich an Sportler, aber auch an Nicht-Sportler, die nicht nur über eine gewisse Zeit eine Diät verfolgen, sondern eine dauerhafte und zielgerechte/zielgerichtete Ernährungsumstellung erreichen wollen. Um diese erfolgreich zu bewerkstelligen, erfordert/bedarf es ein/eines gewisses/bestimmten Hintergrundwissen/-s und dieses „Wissen“ wird im Buch sehr detailliert erklärt/aufgeschlüsselt/beschrieben: von der Berechnung des Grundumsatzes, dem Aminosäurepool und Nährstofftiming bis hin zu Fasten & Hormone, Fasten & Training.

Es ist sehr verständlich verfasst/geschrieben und lässt sich schnell und einfach lesen. Man kann es durchaus an einem Tag komplett lesen. (Es stellt kein Problem dar, dieses Buch innerhalb eines Tages komplett zu lesen). Der Hauptteil (etwa Dreiviertel des Buches) befasst sich mit den Funktionen des menschlichen Körpers bei der Nahrungsaufnahme. Im restlichen Teil wird Intermittent Fasting behandelt, sowie  die sogenannte „Speedweek„. Dazu werden Beispiel-Ernährungstage für die Speedweek aufgeführt.

Was uns etwas zu kurz kommt, ist das eigentliche Thema „Intermittent Fasting“. Die Lebensmittel für die Speedweek sind zwar aufgelistet, allerdings hätte man die Aufstellung etwas besser lösen können.


Lohnt es sich dieses Buch zu kaufen?

Intermittent Fasting 2.0  ist an jene Personen/Leser bzw. Sportler gerichtet, die an den eigentlichen Prozessen des Körpers interessiert sind. D.h. wenn man verstehen möchte, wie Intermittent Fasting und viele Stoffwechselprozesse funktionieren und wenn man sich für  Grundumsatz, Kalorienbedarf, Nährstofftiming, Fasten & Training und vieles mehr interessiert, dann sollte man dieses Buch unbedingt lesen!

Sportler, die Intermittent Fasting einfach über einen gewissen Zeitraum testen möchten und nicht unbedingt wissen wollen, wie was im menschlichen Körper funktioniert und zusammenhängt, können auf dieses Buch verzichten und sich für eine der IF-Methoden entscheiden. Zahlreiche diesbezügliche Informationen (auch über die „Speedweek„) findet man im Internet. (Stichwort: Leangains Speedweek )


Intermittent Fasting 2.0 kaufen

Das Taschenbuch über Intermittent Fasting gibt es aktuell nur bei Amazon zu kaufen.

Ernährung für (Kraft-) Sportler: Intermittent Fasting 2.0
202 Bewertungen
Ernährung für (Kraft-) Sportler: Intermittent Fasting 2.0
  • Frank-Holger Acker
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 208 Seiten

Fazit zum Buch: Ernährung für (Kraft-) Sportler

Dieses Buch ist sehr verständlich erklärt, das eigentliche Thema „Intermittent Fasting“ bleibt aber unserer Meinung nach etwas auf der Strecke. Trotzdem ist dieses Buch eine Empfehlung, wenn man daran interessiert ist, die Stoffwechselprozesse des Körpers kennen zu lernen und sich generell mit dem Thema Ernährung beschäftigen möchte. Um Intermittent Fasting zu praktizieren, ist dieses Buch allerdings nicht notwendig, denn ALLES über IF findet man UMSONST im Internet.

Pro

  • viele Informationen über Hormonhaushalt und Nahrungsaufnahme, bzw. Verwertung
  • Ernährungsplan und Grundlagen für die „Speedweek“

Kontra

  • zu wenig direkte Informationen zu Intermittent Fasting
  • hoher Preis für ein „Taschenbuch“

Mein persönlicher Intermittent Fasting  Plan sieht wie folgt aus.

Die erste Woche dient zur Erprobung, wie man Fasten mit Schichtarbeit vereinbaren kann. Danach werde ich meine letzte Mahlzeit um 20-21 Uhr zu mir nehmen und bis 12-13 Uhr des darauffolgenden Tages nichts essen (auch keinen Butterkaffee^^). In den darauffolgenden 8 Stunden werde ich versuchen auf meine Kalorien zu kommen. Angefangen mit Mittagessen, gefolgt von einem Shake mit Dedicated Gainz. Vor dem Training ggf. einen Shake mit Whey-Protein. Nach dem Training meinen Post-Workout-Shake, gefolgt vom Abendessen. Vor dem Schlafengehen 250-500 Gramm Magerquark. Bis 13 Uhr des nächsten Tages wird keine Nahrung aufgenommen.

An Trainingstagen werde ich relativ viele Kohlenhydrate und Protein zu mir nehmen, an trainigsfreien Tagen, sehr wenig Kohlenhydrate hingegen viel Protein und Fett. Es bleibt spannend wie sich Intermittent Fasting auf den Körper auswirkt und wirklich soviel Fett „verbrannt“ wird wie überall zu lesen ist.

 

Intermittent Fasting 2.0 Buch Review

Leseverständnis - 8.6
information - 7.7
Aufbau und Schreibweise - 6.9
Preis/Leistung - 6

7.3

User Rating: 2.42 ( 23 votes)
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.