SonstigesTest

Green Cola Test und Erfahrungen

Wir haben die Green Cola getestet und sagen euch die wirklichen Inhaltsstoffe

Die ersten Erfahrungen mit¬†Green Cola konnten wir auf dem Messestand der diesj√§hrigen FIBO machen. Ein kleiner, aber feiner Messestand lockte die Besucher der FIBO magisch an ‚Äď und nat√ľrlich auch uns. Doch um was geht es genau bei der ‚ÄěGreen Cola‚Äú? Wir haben das neue ‚ÄěTrend-Getr√§nk f√ľr auch getestet und sagen euch, ob diese Cola wirklich ZERO Kalorien hat und ob sie auch schmeckt! Alles Weitere in unserem Test.


Wichtige Infos zur Green-Cola

Die Green Cola hat mit der regul√§ren ‚ÄěCoca Cola‚Äú recht wenig gemeinsam, auch wenn das Design, zumindest von der Schriftart recht stark an die Original Cola erinnert. Mit der Green Cola ist es dem Hersteller gelungen, eine Kombination aus gutem Geschmack und recht guten Inhaltsstoffen einzugehen. Selbst die gro√üen Konzerne k√∂nnen, oder m√∂chten kein Produkt mit diesen Eigenschaften vorweisen. Green Cola gibt es in den Gr√∂√üen: 0,33 Liter Dose und 0,5 Liter PET Flasche, sowie in der 1 Liter PET Flasche. Hierbei werden meistens Gebinde aus 6 Dosen, bzw. 6 Flaschen angeboten. Ein Gebinde (Flaschen -oder Dosen) kostet in der Regel zwischen 8 und 9 Euro zzgl. Pfand.


Green Cola Review - Die green Cola im Test

Die Green Cola enthält folgende Inhaltsstoffe und Nährwerte

Die Green Cola enth√§lt neben Zuckerlik√∂r, Citronens√§ure und Apfels√§ure auch nur nat√ľrliche Aromastoffe und als S√ľ√üungsmittel die¬†S√ľ√üstoffe: Steviolglycoside und Sucralose.¬†Als Koffeinquelle wurde kein k√ľnstlich hergestelltes Koffein verwendet, sondern ein rein nat√ľrliches Koffein aus gr√ľnen Kaffeebohnen! Als¬†S√§ureregulator kommt noch Natriumcitrat hinzu.

Wasser, Kohlens√§ure, Farbstoff: Ammonsulfit-Zuckerkul√∂r, S√§uerungsmittel: Citronens√§ure und √Ąpfels√§ure, S√ľ√üstoffe: Steviolglycoside und Sucralose, Naturaromastoffe,S√§ureregulator: Natriumcitrat, nat√ľrliches Koffein aus gr√ľnen Kaffeebohnen.

Besonderheiten der Green Cola

  • 0%¬† Zucker
  • 0%¬† Aspartam
  • 0%¬†Phosphors√§ure
  • 0%¬†Konservierungsstoffe
  • 0%¬† NatriumCyclamat
  • 0%¬† Acesulfam K
  • Nat√ľrliche Aromen
  • Nat√ľrliches Koffein aus gr√ľnen Kaffeebohnen
  • Nat√ľrliche S√ľ√üstoffeaus der Stevia Pflanze
  • Nur 0,6 kcal je 100ml‚Äď 2kcal je Dose oder Flasche (0,33L)

*Anzeige/Werbung

Die Nährwerte der Cola

 pro 100 ml  pro Dose (330 ml)
 Brennwert  3 kJ / 0,6 kcal  10 kJ / 2 kcal
 Fett  0 g  0 g
¬† ‚Äď davon ges√§ttigt ¬†0 g ¬†0 g
 Kohlenhydrate  0,1 g  0,2 g
¬†‚Äď davon Zucker ¬†0 g ¬†0 g
 Eiweiß  0 g  0 g
 Salz  0,04 g  0,12 g

Wie schmeckt green Cola?

Geschmacklich konnte uns die Green Cola bereits auf der FIBO vollkommen √ľberzeugen. Zum Geschmack k√∂nnen wir sagen, dass die Cola wirklich sehr lecker schmeckt und auch der √ľbliche ‚ÄěStevia Geschmack‚Äú fast nicht zum Vorschein kommt. Geschmacklich w√ľrden wir diese Cola einer Mischung aus der ‚ÄěRed-Bull-Cola‚Äú (enth√§lt auch nat√ľrliche Zutaten ‚Äď leider mit viel Zucker) und einer ‚ÄěCoke-Zero‚Äú einordnen. Quasi leckerer, nat√ľrlicher Geschmack -ganz ohne Kalorien. Von der S√ľ√üe w√ľrden wir dieses Getr√§nk als nicht zu s√ľ√ü einordnen. Ein leichter Zitronen-Geschmack kommt aufgrund der enthaltenen Zitronens√§ure auch zum Vorschein. Alles in allem eine wirklich leckere kalorienfreie Alternative zu Produkten mit Aspartam.


Green Cola kaufen

Die Green Cola könnt Ihr bereits in 1500 Supermärkten, wie Rewe, Netto, Nahkauf, Tankstellen und vielen anderen Supermärkten kaufen. Wir haben  exklusiv vom Hersteller Zugriff auf eine Karte bekommen, bei der Ihr alle Supermärkte findet, die Green Cola im Angebot haben. Falls Ihr keinen Supermarkt in der Nähe findet, könnt ihr die Green Cola auch bei Amazon kaufen. Hier fällt meistens auch das Flaschen und Dosenpfand, da es sich um original Ware aus Griechenland handelt.

*Anzeige/Werbung

Fazit zur Cola Alternative

Die Green Cola ist ein gelungenes Getr√§nk, welches eine Alternative zu den gewohnten Produkten mit viel Zucker, oder gef√§hrlichen S√ľ√üungsmitteln darstellt. Geschmacklich konnte uns die Green Cola wirklich √ľberzeugen und das ganz ohne Kalorien. Auch das Design, besonders der Dose ist unserer Meinung nach sehr gut gelungen. Von uns eine klar e Kaufentscheidung f√ľr ein Getr√§nk, das mit wenigen nat√ľrlichen Zutaten auskommt und quasi keine Kalorien und gef√§hrliche S√ľ√üstoffe enth√§lt.

[ratings]

Supplement-Bewertung

Bastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Fitnesssportler und gerade in der Weiterbildung zum Ern√§hrungsberater und Fitnesstrainer B-Lizenz. Zu seinen Schwerpunkten z√§hlen Fitness und Supplement-News. Unser Experte f√ľr Supplement-Tests und News aus dem Fitness Bereich. Seit 2018 geh√∂ren auch Tests mit CBD Produkten zu seinem Aufgabengebiet.

Neue Beiträge

Kommentare

  1. Sehr gute Review! Ich habe diese Cola auch schon getestet und war in der Tat sehr √ľberzeugt davon. F√ľr zwischendurch absolut lecker ūüôā
    Liebe Gr√ľ√üe Carina

  2. Hallo ihr Lieben,
    ich habe die Green Cola jetzt auch zusammen mit meiner Freundin probiert und muss sagen, dass sie wirklich klasse schmeckt! Und im Vergleich zur anderen gro√üen Marke ist wenigsens kein Aspartam enthalten!! Normalerweise mag ich √ľberhaupt kein Stevia, aber hier schmeckt man es fast nicht raus. Tipp: am besten eiskalt trinken, dann schmecke die Green Cola noch besser ūüôā
    Liebe Gr√ľ√üe Lisa

    1. Hallo Carina, ja da hast du Recht! Aber ich denke im Endeffekt kann alles Krebserregend sein. Trotzdem wäre es schön, wenn darauf verzichtet worden wäre.

  3. Und was ist mit sucralose? man wei√ü nicht, wieviel stevia und wieviel von der sucralose drin ist. Ich dacht es w√§re rein stevia, da war ich erstmal total begeistert. Dann die inhaltsliste: sucralose ist wohl nicht undbedenklich! Jetzt bin ich nicht mehr begeistert. Wann. Kommt die green cola, die nur mit stevia ges√ľ√üt ist?

    1. Halo Mi und vielen Dank f√ľr deinen Kommentar.

      Ja die genauen Angaben kann man nicht nachvollziehen. Laut einigen Quellen ist Sucraolse ungefährlich: https://de.wikipedia.org/wiki/Sucralose
      Aber genau wei√ü man das leider nie. Wie gesagt, ab und zu ein Produkt mit etwas Sucralose wird jetzt „wahrscheinlich“ keine negativen Folgen mit sich bringen?!

      Ich glaube fast nicht, dass der Hersteller nur auf Stevia setzt, da es geschmacklich einfach nicht jedermann / Frau Sache ist.

      LG

    1. Hi Jakob,

      wir haben grad nochmal geschaut und fanden keine Koffeinangabe. Ich „denke aber“ dass der Koffeingehalt nicht h√∂her als bei anderen „koffeihaltigen-S√ľ√ügetr√§nken“ ist. Am besten mal beim Hersteller anfragen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"