News

Koray Akbiyik von BPS Pharma im Interview

Lange wusste man nicht wer ĂŒberhaupt hinter einer der bekanntesten Supplement-Marken in Deutschland steckt. Die Rede ist von BPS Pharma – unter anderem auch bekannt unter dem Label #not4puyssy. Jetzt hatten wir die Gelegenheit mit dem GrĂŒnder von BPS-Pharma „Koray Akbiyik“ zu sprechen und einige interessante Details zu ihm, aber auch zum Unternehmen zu erfahren.

Im folgenden Interview haben wir Koray Akbiyik von BPS Pharma 13 Fragen gestellt

1. Wie heißt du?

Koray: Koray Akbiyik

2. Wie ist die genaue Bezeichnung deiner Marke?

Koray: BPS Pharma (steht kurz fĂŒr: Best Pharma Supplements)

3. Was ist der Grund dafĂŒr, diesen Markennamen zu nutzen?

Koray: DafĂŒr gibt es gleich mehrere GrĂŒnde. Zum Einen stand die Idee im Vordergrund, Supplemente zu entwickeln, die in ihrer Komposition und Wirkung tatsĂ€chlich funktionieren. Schon seit 1994 beschĂ€ftige ich mich aktiven Wirkstoffen und Substanzen – mit dem Ziel, das Bestmögliche aus dem menschlichen Körper herauszuholen. Als ich mit meinem Training begonnen habe, gab es gerade einmal Protein, Creatin und ein paar Vitamin Produkte.

BPS Pharma Not4Pussy

Mit der Zeit wurden mehr und mehr Produkte von den Unternehmen hinzugefĂŒgt – aber wirklich neu war darunter nichts. Daher startete ich selbst, BĂŒcher zur Anatomie und Funktionsweise des menschlichen Körpers zu wĂ€lzen. Darunter besonders interessant: Der Alterungsprozess und ErnĂ€hrung, der Konsum zuckerhaltiger Nahrungsmittel und deren Effekt auf den menschlichen Körper.

Ich habe selbst einige Dinge ausprobiert: LĂ€nder besucht, in denen jahrelang traditionelle Medizin mit Hilfe der Nutzung von natĂŒrlichen Substanzen und deren Effekt auf den Organismus untersucht und praktiziert wurde. Durch meine Erfahrung mit dem Vertrieb bei einem der grĂ¶ĂŸten Supplement Hersteller der Welt konnte ich bald ausmachen, welche Unterschiede fĂŒr ein wirklich gutes Produkt wichtig sind.

90% der Hersteller haben bei der EinfĂŒhrung eines neuen Produktes nicht einmal 20% der Zutaten in ihren Supplementen. Dabei beziehe ich mich vor allem auf die Pre Workout Booster: Alle Produkte weisen auf ihren Etiketten TotenschĂ€del oder gefĂ€hrliche Monster auf. Ich habe zu mir gesagt, dass es sich hierbei nicht um den richtigen Weg handelt. Ich möchte Produkte dieser Art der Fitness Szene nĂ€herbringen, damit sie nichts zu befĂŒrchten hat. Wir haben mit sehr potenten Inhaltsstoffen angefangen, die zu der Zeit noch nicht verboten waren. Aber wie sollte das erste Produkt genannt werden, damit es nicht zu lĂ€cherlich klingt, aber dennoch einen gewissen Respekt hervorruft?

Ich habe mich dann fĂŒr den Namen ​​#NOT4PUSSY entschieden. Was bedeutet, das Produkt ist nicht fĂŒr SchwĂ€chlinge oder Menschen gedacht, die nur eine große Klappe zeigen. Als Symbol ließ ich die Maus entwerfen, die Frauen und MĂ€nner gleichermaßen ansprechen konnte. Damit hatte die Zeit einer “New Age”-Marke begonnen. Der Zuspruch war brillant
 Ein großer Hype begann schnell auf der ganzen Welt.

4. Wann bist du geboren?

Koray: am 21.03.1974

5. Aus welchem Land stammst du?

Koray: Aus Deutschland

6. Wo ist der Standort der Marke?

Koray: In Europa und den USA

7. Wie lautet deine Berufsbezeichnung?

Koray: Personal Trainer und ErnÀhrungscoach, Supplement Experte rund um Langlebigkeit

8. Wann hast du mit Sport begonnen?

Koray: Das Trainieren habe ich selbst 1993 angefangen. Im Jugendalter habe ich Zehnkampf gemacht, bis ich 16 war. Sport habe ich schon mein ganzes Leben lang ausgeĂŒbt.

9. Wann wurde die Marke gegrĂŒndet?

Koray: 2016 sind wir als Untergrund-Marke durchgestartet. 2018 wurden wir zu einer echten Firma, die neue Produkte in verschiedenen Kategorien entwickelte.

10. Was sind deine PlĂ€ne fĂŒr die Zukunft?

Koray: Nun, es ist wichtig zu verstehen, dass wir eine gewisse Unternehmensphilosophie verfolgen. ZunĂ€chst einmal sind wir dankbar, dass unsere Kunden nicht aus Influencern mit Millionen von Followern bestehen. Sondern aus Menschen, die wissen möchten, was wirklich gut fĂŒr den eigenen Körper ist und funktioniert.

Koray Akbiyik not4pussy

Wir möchten Fitness- und Sport-Begeisterten zeigen: Ob jung oder alt – die Zeit lĂ€sst sich zwar nicht zurĂŒckdrehen, aber vielleicht stoppen. Wir erforschen derzeit die Langlebigkeit und die Heilung durch Peptide. Leider werden Peptide derzeit nur zu Forschungszwecken erlaubt. Die einzige Möglichkeit, diese zu nutzen, ist durch eine Injektion oder die orale Einnahme.

Wir haben kĂŒrzlich unser heilendes Peptid BPC157 Pflaster herausgebracht, zu welchem das bisherige Feedback sehr positiv und ĂŒberzeugend ausgefallen ist. Unserer Meinung nach sind Peptide die Zukunft des Menschen. Die Forschung ist derzeit kurz davor, den SchlĂŒssel zur ImmortalitĂ€t zu entziffern.

Ich habe viele BĂŒcher zu den Themen von David Sinclair oder Dr Daniel Stickler gelesen. Schon einige Studien deuten darauf hin, dass deren Thesen funktionieren. Wird die korrekte Sequenz und das optimale Arrangement an Peptiden genutzt, könnten diese in Zukunft die HĂ€lfte aller altersbedingten Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen verhindern.

Wir werden weiterhin in die vegane ErnĂ€hrung investieren, bis zu einem bestimmten Punkt auch aus ethischen GrĂŒnden. Aber auch aus persönlicher Erfahrung: Ich bin der Meinung, dass Menschen nicht fĂŒr Molkeprodukte gemacht sind. Aber zu dieser Erfahrung kann ich vermutlich zu einer anderen Zeit noch einmal berichten.

11. Was hat dich dazu gebracht, in dieses Feld einzusteigen?

Koray: Wir werden eine Serie von Produkten entwickeln, die im Bereich des “Biohackings” einen wirklich gesĂŒnderen Lifestyle fördern. Die meisten Unternehmen haben noch nicht erkannt, welches Potential dahintersteckt. Aufgrund des kontinuierlichen Alterungsprozesses werden bestimmte Funktionen ĂŒber die Zeit hinweg reduziert – beispielsweise die Sicht, das GedĂ€chtnis und die Muskelkraft.

NatĂŒrlich werden wir unsere #NOT4PUSSY Reihe unter einem neuen Namen expandieren, den wir noch nicht verkĂŒnden können. Wir sind uns jedoch sicher, dass wir im Bereich des Gamings und Metaversums den Zahn der Zeit treffen und begeistern werden.

12. Was findest du an diesem Feld so interessant?

Koray: Ich gebe ein Beispiel: Heutzutage reichen Essen und Training nicht mehr aus, um einen gesunden Körper fĂŒrs Leben zu bekommen.

Koray-Akbiyik Training

Ich selbst habe meinen Körper an eine individuelle ErnÀhrung und Supplementierung angepasst. Im Vergleich zu den Vitalstoffen, die Lebensmittel eigentlich enthielten, sind heute nicht einmal mehr 20% derselben in unserer Nahrung zu finden.

Das liegt sicherlich an der Überproduktion von Nahrung. Die Wachsende Industrie rund um stark verarbeitete Lebensmittel die konsumiert werden, hinterlĂ€sst ihre Spuren. Genau an diesem Punkt setzen wir als Unternehmen mit unserer Vision an.

 

13. Eine 100 Wörter Beschreibung zu deiner Marke?

Koray-Akbiyik von BPS PharmaKoray: Zu allererst glaube ich an meine Arbeit und Erfahrung, die ich in dieser Umgebung gewinnen konnte. Am Anfang war es bedeutend fĂŒr mich, an mich selbst zu glauben und etwas Gutes fĂŒr die Menschheit zu tun, beziehungsweise zu hinterlassen. RĂŒckblickend kann ich sagen: Ich habe mir meinen Lebensunterhalt einst mit Graffiti verdient und immer gedacht, ich wĂŒrde auch in diesem Bereich tĂ€tig bleiben.

Aber als ich anfing, zu trainieren und mein Vater seinerzeit mit Supplementen familiĂ€r wurde, konnte ich Beides miteinander kombinieren und einen anderen Schwerpunkt finden. Die Punkte lassen sich aber immer erst rĂŒckblickend miteinander verknĂŒpfen, wenn man verstehen möchte, wer man wirklich ist. Siehe in den Spiegel und zeige mir, wer du bist. Es ist wichtig, dass jeder seine eigene Botschaft auf der Erde hinterlĂ€sst: Die eigenen EssensabdrĂŒcke


Vielen Dank fĂŒr dieses Interview und weiterhin alles Gute lieber Koray

Supplement-Bewertung

Bastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Fitnesssportler und gerade in der Weiterbildung zum ErnĂ€hrungsberater und Fitnesstrainer B-Lizenz. Zu seinen Schwerpunkten zĂ€hlen Fitness und Supplement-News. Unser Experte fĂŒr Supplement-Tests und News aus dem Fitness Bereich. Seit 2018 gehören auch Tests mit CBD Produkten zu seinem Aufgabengebiet.

Neue BeitrÀge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"