ESN SupplementsProteinTest
Trends

ESN Fruity Whey Test – unsere Erfahrungen – wie lecker ist es?

Wie schmeckt das ESN Fruity Whey und was unterscheidet es vom Tasty Whey, Designer Whey oder ISO Whey Hardcore? Ist die Zusammensetzung des ESN Fruity Whey anders, als bei herkömmlichen Whey Proteinpulvern und stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis?

In unserem ausführlichen Test zum ESN Tasty Whey werden wir dir unsere echten Erfahrungen mit dem Proteinpulver, welches speziell für die Zubereitung in Wasser konzipiert wurde, schildern. Außerdem werden wir im Detail auf die Unterschiede zu herkömmlichen Wheys und auf die Zusammensetzung im Detail eingehen.

ESN Fruity Whey Test
ESN Fruity Whey günstig kaufen

Produktkategorie Whey-Protein Isolat für Zubereitung in Wasser
Hersteller ESN
Inhalt 1kg Beutel
Portionen 33 bei 30g p.P.
Geschmacksrichtungen 7 Geschmacksrichtungen
Einnahmeempfehlung 30 Gramm laut Hersteller
Angebot
ESN Fruity Whey Isolate – 1000g – Fresh Lemonade –...
31 Bewertungen
ESN Fruity Whey Isolate – 1000g – Fresh Lemonade –...
  • Benefit: Fruity Whey Isolate ist ein hochwertiges...
  • Hohe Bioverfügbarkeit: Die leicht verdaulichen und natürlich...
  • Health Claims: 27 g reales Protein pro Portion trägt zur Zunahme...
  • Drink: Das Pulver ist instant und es gibt viele fruchtige...

Das ESN Fruity Whey – Frucht Whey Proteinpulver liegen im Trend

Whey Protein für Wasser mit Fruchtgeschmack wird immer beliebter. Nachvollziehbar! Zwar sind grundsätzlich alle Proteinpulver auch für die Zubereitung in Wasser geeignet, jedoch leidet bei den meisten Produkten der Geschmack.

Es gibt zwar Produkte, die auch in Wasser zubereitet richtig gut schmecken. Dennoch erinnern auch diese grundsätzlich an einen Milchshake. Selbst fruchtige Whey Proteine sind in Wasser zubereitet eher „milchig“. Aber wer hat schon immer Lust auf einen Milchshake? So eine fruchtige Alternative, die an einen Saft oder Softdrink erinnert, ist da eine willkommene Alternative!

Da generell die Lebensmitteltechnik immer weiter fortschreitet, ist man seit einiger Zeit nun so weit, aus Molke das Protein fast gänzlich zu isolieren, sodass das gewonnene Protein-Isolat keinen nennenswerten Eigengeschmack mehr aufweist. Und das Ganze auch endlich zu einem erschwinglichen Preis! Die Basis für ein Whey Protein, das eher an ein Fruchsaftgetränk, als an einen Milch-Shake erinnert ist geschaffen.

Somit bietet auch der Supplement-Rieße Fitmart seit einiger Zeit unter seiner Eigenmarke ESN solch ein Whey Proteinpulver an. Neben dem Tasty Whey (Konzentrat), Designer Whey (Konzentrat + Isolat) und Iso Whey Hardcore (Isolat) reiht sich nun auch das Fruity Whey (Isolat) ins Sortiment ein.

Folgende Geschmacksrichtungen stehen beim Fruity Whey zur Auswahl:

  • Fresh Lemonade
  • Wildberry
  • Tropical Punch
  • Cherry
  • Fresh Orange
  • Green Apple
  • Fresh Pineapple

Das ESN Fruity Whey im Test – was unterscheidet das fruchtige Whey Protein von anderen?

Wie am Anfang schon erwähnt verfügt das ESN Fruity Whey durch noch stärkere Isolation des reinen Molkenproteins über etwas andere Eigenschaften, als Standard Isolate und erst recht Konzentrate. Bereits beim Öffnen der Verpackung merkt schon recht deutlich den Unterschied.

Das ESN Fruity Whey Pulver ist wesentlich trockener und feiner als normale Whey Proteinpulver. Das bemerkt man schon beim Öffnen des Beutels.

Die stärkere Isolation des Proteins und intensivere Trocknung des Pulvers sorgt nicht nur dafür, dass nicht gewünschte und bei der Zubereitung in Wasser störende Bestandteile der Molke isoliert werden. Auch der Proteinanteil wird dadurch in die Höhe getrieben. Mehr Protein bedeutet natürlich im Umkehrschluss weniger Kohlenhydrate und Fett. Wobei weniger noch untertrieben ist. Das ESN Fruity Whey bringt es im Schnitt pro 100g auf weniger als 0,1g Fett und 1g Kohlenhydrate. Der angemischte Shake mit 30g Pulver ist somit praktisch absolut fett- und kohlenhydratfrei.

Was bedeutet das für den Proteinanteil? Der liegt bei stolzen 90% und somit 27g Protein pro 30g Pulver! Zu den Nährwerten später aber noch mehr. Schauen wir uns erstmal die Zusammensetzung an.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des ESN Fruity Whey

Die Inhaltsstoffe des Fruity Whey von ESN unterscheiden sich etwas von üblichen Whey Proteinpulvern.

Wir haben natürlich an erster Stelle – und somit mit dem größten Anteil – Molkenprotein-Isolat enthalten. An zweiter Stelle kommt eine Eigenheit des Fruity Whey. Hier finden wir zugesetzte Aminosäuren in Form von BCAAs. Diese sind mit 10% Anteil angegeben.

Und das hat nichts mit Aminospiking zu tun! Je nach Expertenmeinung kann die Anreicherung von Proteinreichen Mahlzeiten und somit auch die zusätzliche Einnahme von BCAAs zum Proteinshake Sinn machen. Die isolierte Gabe von BCAAs hingegen ist natürlich weniger sinnvoll, da die übrigen EAAs fehlen.

Dr. Layne Norton, eine feste Größe im Bereich Kraftsport und Bodybuilding, Buchautor, aktiver Wissenschaftler, Dozent und Gründer von Biolayne z.B. empfiehlt die Ergänzung von BCAAs zur Proteinmahlzeit nach einem Workout.

Sei es zum Proteinshake oder zur Mahlzeit nach dem Training. Und nein, Dr. Norton verkauft weder BCAA-Produkte noch irgendein anderes Supplement. In einem Fachartikel und auch in einem Q&A zum Thema BCAAs gibt er an, dass BCAAs zu einer festen Mahlzeit Sinn machen, um die Muskelproteinsynthese stärker zu stimulieren.

In Kombination mit Whey Protein wird dies weniger relevant, da dieses an sich schnell verdaulich ist und die Muskelproteinbiosynthese somit zeitnah stimuliert. Er selbst nehme keine Proteinpulver, sondern supplementiere nach dem Training nur BCCAs und esse dann sehr zeitnah eine vollwertige Mahlzeit mit ausreichend Protein. So würde eine schnelle Stimulation der Proteinbiosynthese erreicht und durch die vollwertige Mahlzeit diese auch lange am Laufen gehalten. Er würde aber zum Proteinshake auch BCAAs ergänzen. Eine vollwertige Mahlzeit sollte jedoch auch dann binnen einiger Stunden folgen.

Demzufolge bewerten wir die Zugabe von BCAAs zum Molkenprotein-Isolat beim ESN Fruity Whey als neutral.

Nach diesem kurzen Exkurs betrachten wir nun noch die übrigen, weniger diskussionswürdigen Zutaten. Die restlichen Zutaten sorgen für den Geschmack. Zitronensäure als Säuerungsmittel, Aroma und Süßungsmittel. Bei den Süßungsmitteln wird je nach Geschmacksrichtung zu Sucralose, Acesulfam K, Natriumcyclamat und Natriumsaccharin gegriffen. Zuletzt findet man je nach Geschmacksrichtung noch Lebensmittelfarbstoff.

Positiv: Reines Molkenprotein-Isolat. Größtenteils pflanzliche Lebensmittelfarben.
Negativ: Vereinzelt Teilsynthetischer Lebensmittelfarbstoff und Natriumcyclamat als Süßungsmittel.

Die Nährwerte der ESN Fruity Whey

Hier kommt eine der Stärken des Fruity Whey. Die Nährwerte! Mit 90g Protein und praktisch ohne Kohlenhydrate und Fett gehört es zu den top Produkten hinsichtlich Nährwerten. Besonders für Leute mit Laktoseintoleranz dürfte interessant sein, dass so gut wie keine Kohlenhydrate und somit auch keine Laktose enthalten ist. Der hohe Proteingehalt ist auf die starke Trocknung und Isolation des Molkenproteins zurückzuführen.

Das Molkenproteinpulver enthält bei normaler Trocknung immer noch einen gewissen Teil an sogenanntem „unfreien Wasser“. Denn nur das „freie Wasser“ lässt sich einfach extrahieren. Deshalb sind die meisten Proteinpulver auch nicht wirklich staubig. Für die Extraktion der restlichen Feuchtigkeit sind aufwändigere Trocknungsvorgänge notwendig.

Genug Hintergrund, hier die harten Fakten:

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g alle Geschmacksrichtungen
Energy 364 kcal
Fett < 0,1 g
– davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g
Kohlenhydrate 1 g
– davon Zucker 0,3 g
Eiweiß 90,0 g
Salz < 0,1 g

 

Da der Geschmack beim Fruity Whey rein über Aromen und ohne Kakao oder ähnliches erreicht wird und somit alle Geschmacksrichtungen die selben Zutaten aufweisen, sind auch die Nährwerte identisch.

Die Verpackung

Das ESN Fruity Whey kommt im geläufigen ESN Design daher. Ein dunkler Standbeutel in schwarz matt mit diagonalem ESN-Schriftzug. Auf der Front ist die Produktbezeichnung „Fruity Whey Isolate“, sowie die Mengenangabe von 1000g und der Hinweis auf den Zusatz von BCAAs abgedruckt.

Auf der Rückseite findet man alle relevanten Informationen über Inhaltsstoffe, Nährwerte, Zubereitung, Geschmacksrichtung und Haltbarkeit. Auch das Aminogramm ist auf der Rückseite ausgewiesen.

Das Design des ESN Fruity Whey Standbeutels ist wirklich gelungen!

Die Verpackung des ESN Fruity Whey


 

Geschmack des ESN Fruity Whey im Test

Endlich wirst du dir jetzt denken. Der Geschmack wird wohl bei den Meisten ein ausschlaggebendes Kriterium bei der Wahl des richtigen Whey Proteins sein. Während die Profiathleten primär Wert auf die Nährwerte legen, wollen die Breitensportler – zu denen wir uns übrigens auch zählen – doch auch geschmacklich auf ihre Kosten kommen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass je besser die Nährwerte sind, desto mehr leidet der Geschmack. Bei den herausragenden Nährwerte, müsste der Geschmack nach unserer Erfahrung also grottig sein.

🥤 Fresh Lemonade 7,5/10

💧Der Geschmack in Wasser

Da das Fruity Whey speziell für die Zubereitung mit Wasser konzipiert wurde, erwarten wir uns hier natürlich einen herausragenden Geschmack und eine dünne Konsistenz. Und das wird auch erfüllt. Der Shake erinnert rein gar nicht an einen Proteinshake. Die Konsistenz ist komplett dünnflüssig, wie bei einem Softdrink. Von „milchig“ keine Spur! Das Aroma von Fresh Lemonde erinnert an einen ISO-Sport-Drink oder an eine Brausetablette in der Geschmacksrichtung Zitrone. Wir stehen nicht so auf drauf. Wer aber den Geschmack mag, dem wird das Fruity Whey in Fresh Lemonade mit Sicherheit zusagen.

Einen unangenehmen Neben- oder Nachgeschmack konnten wir nicht feststellen. Das Konzept des Whey Proteins als Fruchtgetränk wird erfüllt!

Der Geschmackstest des ESN Fruity Whey Fresh Lemonade
Das ESN Fruity Whey in Fresh Lemonade erinnert an einen ISO-Sport-Drink
Geschmack Wasser
Löslichkeit Wasser

🥤 Wildberry 8,5/10

💧Der Geschmack in Wasser

Das trifft schon eher unseren Geschmack. Ein leckerer, leichter, beeriger Geschmack. Das ESN Fruity Whey in Wildberry schmeckt uns richtig gut. Das Aroma ist nicht zu künstlich und sehr erfrischend. Auch die Süße ist ausgewogen und keinesfalls zu dominant. Müssten wir uns aktuell zwischen Fresh Lemonade und Wildberry entscheiden, die Wahl würde ganz klar auf Wildberry fallen. Welche Beere hier geschmacklich dominiert, können wir nicht sagen. Insgesamt schmeckt es sehr ausgewogen.

Auch bei Wildberry gibt es keinen unangenehmen Nach- oder Nebengeschmack. Der leicht „seifige“ Geschmack, den man teilweise von anderen Berry-Sorten kennt, ist hier nicht vorhanden.

Der Geschmackstest des ESN Fruity Whey Wildberry
Das ESN Fruity Whey in Wildberry hat ein frisches, leichtes, beeriges Aroma
Geschmack Wasser
Löslichkeit Wasser


Fazit zum ESN Fruity Whey

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Fruity Whey von ESN eine tolle Abwechslung zu den herkömmlichen „milchigen“ Whey Proteinpulvern ist.

Es ist komplett dünnflüssig und erinnert in den fruchtigen Geschmackssorten, die wir getestet haben mehr an einen leckeren Softdrink, als an einen Proteinshake. Besonders für den Sommer sehen wir hier einen ziemlichen Vorteil, da es schlicht erfrischender und „leichter“ schmeckt.

Wer auf dickflüssige, sättigende Proteinshakes steht, den raten wir vom Fruity Whey ab. Wer es dagegen eher fruchtig leicht mag, der kommt mit Sicherheit voll auf seine Kosten! Bei uns wird das Fruity Whey als eine leckere Abwechslung Einzug ins Whey-Regal finden.

Preis-/Leistungsverhältnis

Was nutzen top Nährwerte und leckerer Geschmack, wenn das Whey ein unverhältnismäßiges Loch in den Geldbeutel reißt? Das ESN Fruity Whey kostet regulär 29,90€ und siedelt sich so im oberen Mittelfeld an, was Whey Isolate angeht. Da die Herstellung eines solche „Aqua Wheys“ aber nochmal etwas aufwändiger ist, als die von üblichen Whey Isolaten, würden wir den Preis als gerechtfertigt erachten.

Aber es gibt da ja noch die regelmäßigen Rabattaktionen bei Fitmart mit z.B. 20%. Für das Fruity Whey bedeutet das dann einen Kilopreis von unter 24€. Und das ist ein fairer Kurs! Man muss auch berücksichtigen, dass man beim Fruity Whey Isolat auch 10-20% mehr Protein pro Kilo bekommt, als bei Whey Protein Pulvern, die nur einen Proteinanteil von 75 bis 80 Gramm aufweisen.

Angebot
ESN Fruity Whey Isolate – 1000g – Fresh Lemonade –...
31 Bewertungen
ESN Fruity Whey Isolate – 1000g – Fresh Lemonade –...
  • Benefit: Fruity Whey Isolate ist ein hochwertiges...
  • Hohe Bioverfügbarkeit: Die leicht verdaulichen und natürlich...
  • Health Claims: 27 g reales Protein pro Portion trägt zur Zunahme...
  • Drink: Das Pulver ist instant und es gibt viele fruchtige...

PRO

  • sehr hoher Proteinanteil
  • erfrischender Geschmack
  • Abwechslung zu herkömmlichen Whey Proteinpulvern

KONTRA

  • preisliche oberes Mittelfeld
  • bei einzelnen Geschmacksrichtungen Natriumcyclamat als Süßungsmittel

Inhaltsstoffe - 7.5
Geschmack - 8
Löslichkeit - 10
Verpackung - 8.5
Preis/Leistung - 8

8.4

Guter, frischer Geschmack. Flüssig wie ein Softdrink und hoher Proteingehalt stechen hervor. Bei den Inhaltsstoffen gibt es aufgrund Natriumcyclamat leichte Abzüge. Insgesamt ist das ESN Fruity absolut empfehlenswert.

User Rating: 4.63 ( 5 votes)

Nico

Nico ist Vollblutsportler aus Süddeutschland und hat in der Vergangenheit mehrere Sportarten erfolgreich im Wettkampfbereich bestritten. Im Bereich Fitness und Krafttraining blickt er auf über 13 Jahre Erfahrung zurück. Anfangs als Ergänzung zum Handball und Kampfsport. Seit 8 Jahren liegt sein Fokus primär im Bereich der körperlichen Fitness und des Kraftsports. Seine Fachgebiete in Theorie und Praxis sind die sportspezifische, leistungsoptimierte Ernährung, sowie zugehörige Nahrungsergänzungsmittel und die Trainingslehre. Seit seinem bayerischen Abitur mit Schwerpunkt bzw. Leistungskurs Sport vor 9 Jahren bildet sich Nico fortlaufend weiter und hat mittlerweile wahrscheinlich mehr Fachliteratur aus den Bereichen Ernährung und Kraft- bzw. Fitnesstraining gelesen, als so manche Leseratte Romane. In letzter Zeit hat er es sich besonders zur Aufgabe gemacht stark gehypte Supplemente und Fitnesstrends objektiv zu hinterfragen und diesbezüglich Klarheit zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button