Trends

Gaming Booster – Was ist das? Was sagen die Tester?

Wir erklären dir den Unterschied zwischen Gaming und Pre-Workout-Booster

Gaming Booster sind die Energie Drinks der Gamer. Sportler steigern ihre Leistungsfähigkeit im Sport durch entsprechende Nahrungsergänzungsmittel, Gamer können das jetzt auch leicht machen und ihr Potential beim Spielen mit der Hilfe von kleinen leistungssteigernden Pillen oder Pulvern voll ausschöpfen. Hersteller versprechen, dass Gaming Booster die Konzentration und den Fokus der Gamer langfristig erhöhen und sie so bei Turnieren und Wettkämpfen 100 % legal unterstützen. Gaming Booster scheinen Spielern hier also einen einfachen und nicht verbotenen Vorteil zu verschaffen.

Unsere Empfehlung Hirnschmalz


  • sehr gute Wirkung
  • unserer Meinung nach das Beste legale Produkt auf dem Markt
  • Deutscher Verkäufer
  • kein Koffein – ideal für Abends
Hirnschmalz direkt beim Hersteller ansehen

Doch was steckt drin? – Gaming Booster Erfahrungen

Ein bedeutender Punkt, der den Gaming Booster von anderen Workoutboostern unterscheidet, ist seine Zusammensetzung. Die Inhaltsstoffe dienen an dieser Stelle für verschiedene Anwendungen. Sie rufen im Einzelnen unterschiedliche Wirkungen hervor, denen sich jeder Spieler bewusst sein sollte, bevor er einen Gaming Booster trinkt. Sie sind nicht schädlich, haben aber natürlich einen Effekt auf den Körper. Passt jedenfalls auf die angegebene Menge an Koffein auf. Gerade Ihr als Benutzer seid noch recht jung und eine Überdosierung an Koffein kann auch schnell gefährlich werden. Teilweise beinhalten manche Booster 400 mg pro Portion und das ist eine wirklich hohe Dosis. Hier sollte keinesfalls überdosiert werden!

  • Koffein – Lässt einen Gamer Leistungstiefs schnell überwinden und macht ihn wacher.
  • Rosenwurz-Wurzelextrakt – Besteht aus den Mitteln Rosavin und Salidrosid. Diese Stoffe helfen beim Abbau von Stresshormonen. Sie regeln und verbessern den Ausstoß von Cortisol und Adrenalin.
  • L-Theanin – Dieser Stoff hilft beim Umgang mit mentalen und physischen Stressaktionen. Er hat außerdem eine leicht entspannende Wirkung.
  • Piperin – Der Stoff wärmt von innen heraus und bringt den Kreislauf der Gamer in Fahrt. Der Speichelfluss und die Verdauung werden angeregt.
  • Niacin und Pantothensäure – Die Wirkstoffe sind besser bekannt unter den Namen Vitamin B3 und B5. Sie unterstützen den Stoffwechsel und regen die Verdauung an.

Dies ist nur eine mehr oder weniger kleine Auswahl an Substanzen, die in einem Gaming Booster enthalten sein können. 

Sehr auffällig befinden sich viele Vitamine der B-Reihe in den Gaming Boostern. Sie sollen den Stoffwechsel anregen und dafür sorgen, dass das übliche von Spielern aufgenommene Fastfood im Körper besser verarbeitet und in Energie umgewandelt werden kann– auch, wenn dafür für die, die keine Gaming Booster Erfahrungen besitzen, nie geworben wird. Alle anderen oben aufgeführten Wirkungen sollen auch laut Herstellerangaben eintreten.

Passt auf, dass sich im Gaming Booster keine unnötigen Füllstoffe, wie Maisstärke etc. befinden. Auch der Anteil von Maltodextrin, Dextrose sollte nicht zu hoch ausfallen. 

 

Der Unterschied zwischen Gaming & Pre Workout-Booster

Der Unterschied zwischen einen Gaming Booster und einen Workout-Booster ist nicht allzu groß. Der „Gamer“ setzt beim Gaming-Booster auf Wirkstoffe, die die kognitiven Fähigkeiten erhöhen und die Wachheit steigern um möglichst lange spielen zu können. Im Endeffekt besitzt ein Workoutbooster fast die gleichen Wirkstoffe, denn beim Muskeltraining möchte der Sportler auch einen gewissen Fokus und Wachheit beim Workout erzielen. Der Unterschied bei einem Workout-Booster sind die Inhaltsstoffe, die einen guten Muskelpump erzeugen. Vor allem Substanzen wie: Arginin & Citrullin kommen hier zum Einsatz. Zudem gibt es zahlreiche Nootropika, die legal zu erwerben sind und in den meisten Fällen kein Koffein enthalten.

Der Gaming Booster Test

Am besten ist es – und da können die Inhaltsstoffe auf der Verpackung noch so schön beschrieben sein – den Gaming Booster selbst zu testen. Sehr genau kann ein Gaming Booster Test allerdings nicht erfolgen, da es dem Spieler nicht möglich ist, auf bestimmte Vitalwerte zurückzugreifen. Der Test bleibt Gefühlssache.

Viele Gamer merken bedingt Unterschiede beim Spielen durch die Gaming Booster. Sie geben hier oft an, sich während des Games durch die Einnahme des Boosters selbstbewusster und sicherer zu fühlen und deswegen höhere Leistungen vor dem digitalen Bildschirm erreichen zu können. Eine feststellbare Steigerung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeiten konnte allerdings nicht von allen Spielern festgestellt werden.

Eine definitive Aussage darüber, wie die Booster nun wirken, können die wenigsten treffen. Bei vielen Menschen schlägt vorrangig das Koffein als Wirkstoff an. Es macht sie wacher und aufnahmefähiger. Doch auch der Effekt der anderen Inhaltsstoffe ist nicht von der Hand zu weisen. Gerade die Vitamine der Reihe B und das L-Theanin sorgen ebenso für mehr Ausdauer beim Game und eine bessere Konzentration vor dem Bildschirm.

Der Gaming Booster als Gesamtpacket kann daher legal verwendet werden und einen Vorteil im Spiel verschaffen. Wer nicht sicher ist, ob ein Gaming Booster etwas ist, sollte zuerst versuchen, das Mittel in einem Eigentest auszuprobieren. Es ist wichtig, sich individuell für oder gegen den Booster zu entscheiden. Mit seiner facettenreichen Zusammensetzung bietet er allerdings ein recht vielversprechendes Wirkungspaket. Eine Überdosierung eines Gaming Boosters kann aufgrund des enthaltenen Koffeins, gerade für junge Konsumenten gefährlich werden und sollte nicht unterschätzt werden!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (17 votes, average: 4,06 out of 5)

Wir geben mit unserem Beitrag nur Informationen über Gaming Booster. Für Überdosierungen etc. übernehmen wir keine Haftung. Die angegebene Dosierungsempfehlung des Herstellers darf nicht überschritten werden!

Bastian

Bastian ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Fitnesssportler und gerade in der Weiterbildung zum Ernährungsberater und Fitnesstrainer B-Lizenz. Zu seinen Schwerpunkten zählen Fitness und Supplement-News. Unser Experte für Supplement-Tests und News aus dem Fitness Bereich. Seit 2018 gehören auch Tests mit CBD Produkten zu seinem Aufgabengebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button