Rezepte

Süßer Hirseauflauf mit Waldbeeren

Fitnessrezept Nr. 11 – Süßer Hirseauflauf mit Waldbeeren

Frühstück, Nachtisch oder statt Kuchen. Der süße Hirseauflauf ist eine Nährstoffreiche alternative zu dem Frühstücksbrot oder kalorienreichen Kuchen.

Hirse ist für mich eine tolle Alternative zu herkömmlichen Getreidesorten. Er ist sehr sättigen, schmeckt und hat im Gegensatz zu Weizen positive Eigenschaften für die Gesundheit:

Süßer Hirseauflauf 301x301 - Süßer Hirseauflauf mit Waldbeeren

  • Reich an Mineralstoffen und Spurenelementen
  • Positive Auswirkungen auf: Knochen, Haut, Haare und Nägel
  • Gluten frei
  • Vitamin E, Provitamin A und verschiedene B-Vitamine

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Hirse
  • 200 ml Wasser
  • 40 g Kokosblütenzucker (alternative: Honig)
  • 2 Eier
  • 50 g Mandelmus (Alternative: 25 g Butter und 25 g gemahlene Mandeln)
  • 50 ml Mandelmilch
  • 3 g TL Zimt
  • 200 g Waldbeeren (tiefgefroren)
  • Kokosblütenzucker nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Hirse Waschen und in das kochende Wasser geben. Anschließend 20 Minuten quellen lassen.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Eigelb, Kokosblütenzucker, Mandelmus und Zimt mit einem Mixer cremig rühren.
  5. Anschließend die Hirse unterrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  6. Nun die Masse in eine Auflaufform füllen und für 55 Minuten in den Backofen schieben.
  7. Kurz bevor der Auflauf fertig ist die Waldbeeren in einen Topf geben und erhitzen. Nach Geschmack kann noch etwas Kokosblütenzucker hinzugefügt werden.

Nährwerte pro Portion:

558 kcal, 63,5 g KH, 9,25 g Eiweiß, 22 g Fett, 7,5 g Ballaststoffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker