ALL StarsPre Workout Booster TestSupplement Review
Trending

RAW Intensity 3.17 – der neue Pre-Workout Booster von ALL STARS im Test

Hier findet ihr unsere Erfahrung zum aktuellen EU-Booster aus dem Hause ALL STARS

RAW INTENSITY 3.17 – stellt nun die Dritte Version des Pre-Workout Booster von All Stars dar. All Stars konnte mit den bisherigen Versionen des RAW Intensity leider nicht wirklich punkten. Die erste Version war von der Zusammensetzung unbedacht und unterdosiert und bei der Zweiten wurde einfach nur der Koffeingehalt erhöht. Da alle guten Dinge bekanntlich Drei sind, wollen wir nun mal sehen, ob All Stars bei der Version 3.17 auf ihre Erfahrung zurückgegriffen hat und hier einen EU-Booster zusammengestellt hat, der hält was er verspricht, nämlich „100% Hardcore“.

RAW Intensity 3.17 im Überblick

Raw Intensity 3.17 stellt laut All Stars einen „ULTRA CONCENTRATED PRE-WORKOUT BOOSTER“ dar. Bei knapp 17g Wirkstoffen auf einer Portion mit insgesamt 20g, würden wir das an dieser Stelle schonmal so unterschreiben. Füllstoffe Fehlanzeige! Wo die Hälfte der 10g kleinen Portion der ersten und zweiten Version vom RAW Intensity noch aus Maltodextrin bestand, findet man dieses nun erst hinter einer Zutat, die mit 1g enthalten ist. Auf deutsch: In Raw Intensity 3.17 ist weniger als 1g Maltodextrin und mehr als die dreifache Menge an Wirkstoffen auf 20g Pulver enthalten. Neben Inhaltsstoffen für einen ausgeprägten Pump, wie Citrullin und Arginin, findet man auch einige Zutaten, die sich positiv auf die Energiebereitstellung, den Fokus, und die Ausdauer auswirken. 

Zusammensetzung von RAW Intensity 3.17 im Detail

An dieser Stelle erst einmal ein Lob an All Stars, dass die Blend komplett offen gelegt ist und jede relevante Zutat auf das Milligramm genau angegeben ist. 

Die Liste der Inhaltsstoffe ist jetzt nicht gerade kurz und es sind ein paar exotische Zutaten enthalten. Aber jetzt erstmal nach und nach und der Menge nach chronologisch zu den verschiedenen Zutaten.

All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
66 Bewertungen
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
  • Extreme Pre-Workout Energy Booster
  • Citrullin, Arginin, Beta-Alanin, Taurin, Glycin
  • DMAE, Norvalin, Ginkgo Biloba, Synephrin
  • Naringin, Tyrosin, Caterpillar Fungus

Für die Steigerung der Muskel PUMPS, der AUSDAUER und REGENERATION haben wir enthalten:

5000mg L-Citrullin – wird zur Arginin verstoffwechselt was der Bildung von Stickstoffmonoxid dient. Die Blutgefäße werden erweitert, was zu einer Besseren Versorgung der Muskulatur mit Nährstoffen führt. Auch können Stoffwechselprodukte so schneller abtransportiert werden. Neben pralleren Muskeln und einer gesteigerten Vaskularität kann man sich auch noch an einer verzögerten Ermüdung und einer effizienteren Regeneration erfreuen. Citrullin wirkt etwas langsamer aber dafür länger als Arginin selbst. Zudem geht weniger bei der Aufnahme verloren. Die Dosierung von 5000mg ist in Verbindung mit 4000mg Arginin top.

4000mg L-Arginin – wirkt fast genauso wie das zuvor beschriebene Citrullin. Hier muss allerdings nichts verstoffwechselt werden. Ariginin wirkt schneller als Citrullin, jedoch ist der Wirkgrad ineffizienter. Es kommt also weniger Arginin an. Die Dosierung ist, wie bereits genannt, ausreichend.

150mg L-Norvalin – hemmt das Enzym, dass Arginin abbaut und ist daher eigentlich ziemlich geil. Arginin und all seine positiven Wirkungen bleiben länger erhalten.

3000mg Beta-Alanin – steigert den Carnosin-Spiegel und somit die muskuläre Ausdauerleistung. Das Ganze funktioniert durch eine verbesserte Abpufferung der Laktat-Konzentration - Stichwort Übersäuerung. Hier müssen wir aber anmerken, dass man Beta-Alanin täglich einnehmen muss, um von der Wirkung zu profitieren. Die Dosierung ist optimal und man spart sich an dem Tag, an dem man den Booster einnimmt die Beta Alanin Einnahme. Sollte man Beta Alanin nicht regelmäßig supplementieren, so spürt man zumindest anhand des durch Beta Alanin verursachten "Kribbelns", wann der Booster das Wirken beginnt.

1500mg Taurin –stabilisiert u.a. den Flüssigkeitshaushalt innerhalb der Zellen. Auch bei der Fettverstoffwechselung hat Taurin eine Funktion. Über die Hälfte des im Körper gespeicherten Taurin befindet sich in der Muskulatur. Die Dosierung ist auch hier auf den Punkt.

250mg Cordyceps Sinensis – kann unser Immunsystem verbessern und die Regeneration positiv beeinflussen.   Betonung liegt auf KANN. Benötigt werden hier Mengen über 1000mg. Hier also eher unterdosiert.

100mg Citrus Aurantium Extrakt (6% Synephrine) – stellt das in Klammern stehende Synephrin bereit. Das wieder ist chemisch dem Ephedrin recht ähnlich. Leider aber nur ähnlich. Es wirkt wesentlich schwächer. Wäre dem nicht so, wäre es vermutlich genauso wie Ephedrin verschreibungspflichtig. Es kurbelt die Energiebereitstellung an, weshalb es häufig in Fat Burnern verwendet wird. Bei 100mg Citrus Aurantium Extrakt mit 6% Synephrine haben wir aber nur 6mg vom Wirkstoff. Da wird man kaum was spüren.

Die folgenden Zutaten können FOKUS und KONZENTRATION verbessern:

1000mg N-Acetyl-L-Tyrosin – wirkt stimmungsaufhellend. Es steigert unsere Aufmerksamkeit, verbessert die Konzentration und reduziert Müdigkeit. Die N-Acetyl Form gilt als besonders gut verfügbar. Die Dosierung ist hier ok, könnte ein bisschen höher sein. Aber das ist ja nicht die einzige Zutat, die in diesem Bereich wirkt.

1000mg Glycin – ist ursprünglich bekannt als Aminosäure zu Strecken von Whey. Durch neuste Untersuchungen wurde aber festgestellt, dass Glycin wohl bei der Proteinsynthese einen limitierenden Faktor darstellt. Im Booster soll Glycin somit die Proteinsynthese steigern und nebenbei noch als Neurotransmitter für eine verbesserte Reizübertragung sorgen. Dafür sind 1000mg in Ordnung. Höher dosiert kann Glycin müde machen, weshalb sich die Einnahme von großen Mengen eher am Abend empfiehlt.

300mg Koffein – blockiert unsere Rezeptoren, an denen die Botenstoffe für Müdigkeit und Erschöpfung andocken. Und das macht es sehr effizient. Ist man nicht gerade ein Koffeinjunkie, wird man 300mg ordentlich spüren.

250mg DMAE-Bitartrat – steigert die Konzentrationsfähigkeit und den Fokus. 250mg sind nicht sehr viel aber auch nicht zu wenig. Kandidaten, die eher selten DMAE konsumieren werden von der Wirkung profitieren. Da der Körper aber recht schnell eine gewissen Toleranz gegenüber DMAE aufbaut, wird man bei regelmäßigem Konsum von DMAE von 250mg nicht viel spüren.

200mg Schizandraextrakt – wirkt Stimmungsaufhellend und sorgt für einen guten Drive, den man häufig von Hardcore-Boostern kennt. Ausschlaggebend ist hier der Gehalt des aktiven Wirkstoffes Schizandrol A. 200mg können somit wirken oder auch nicht. Wir werden es später bei der Einnahme erfahren.

100mg Ginkgo Biloba Extrakt – ist ein kleiner Brain-Booster. Es steigert Konzentrations- und geistige Leistungsfähigkeit. Die Dosierung ist in Kombi mit den übrigen Inhaltsstoffen die ähnlich wirken ok.

Inhaltsstoffe, die AUFNAHME und VERFÜGBARKEIT der Wirkstoffe verbessern

50mg Naringin – steigert die Bioverfügbarkeit von gewissen Wirkstoffen. Somit können die Wirkstoffe, die wir zuvor als eher niedrig dosiert eingestuft haben eventuell doch mehr Potential entfalten, als bis dato gedacht.

15mg Piper Nigrum Extrakt (98% Piperin) – verbessert ebenfalls die Aufnahme von vielen Wirk- und Nährstoffen. Die Dosierung von 15mg ist hier ausreichend.

Aktive Inhaltsstoffe pro Portion – 25 Gramm – in der Übersicht

L-Citrullin Malat5000 mg
L-Arginin4000 mg
Beta Alanin3000 mg
Taurin1650 mg
N-Acetyl-L-Tyrosin1000 mg
Glycin1000 mg
Koffein300 mg
Cordyceps Sinensis / Caterpillar Fungus250 mg
DMAE-Bitartrat250 mg
Schizandra Extrakt200 mg
L-Norvalin150 mg
Ginkgo Bilboa Extrakt100 mg
Citrus Aurantium Extrakt (6% Synephrine)100 mg
Naringin50 mg
Piper Nigrum Extrakt (98% Piperin)15 mg

Zutaten: L-Citrullin, L-Arginin, Beta-Alanin, Taurin, N-Acetyl-L-Tyrosin, L-Glycin, Citronensäure, Maltodextrin, Aroma, Zuckerkulör, Koffein, Cordyceps Sinensis Pulver, Dimethylaminoethanolbitartrat, Schizandraextrakt, Sucralose, Acesulfam-K, L-Norvalin, Citrus Aurantium Extrakt, Gingko Biloba Extrakt, Naringin, Piper Nigrum Extrakt.

Bei den Dosierungen der seit langem bewährten Inhaltsstoffe hat All Stars, im Vergleich zu den vorherigen Versionen des Raw, diesmal keine halben Sachen gemacht. Die Dosierungen sind wirklich gut und es gibt nichts zu meckern:


RAW 3.17 kommt in der stabilen Dose

Die Front der Dose von Raw 3.17 hat All Stars wie das Titelbild eines Horrorfilms designed. Sehr auffallend und stylisch. Auf der Rückseite findet man alle wichtigen Informationen. Verzehrempfehlung und Zutaten sind gut leserlich abgedruckt und die Nährwerte, sowie Dosierungen der relevanten Inhaltsstoffe sind sogar tabellarisch dargestellt. Auf der Front findet man noch einen Warnhinweis, dass die Dosierempfehlung nicht überschritten werden darf. Das empfehlen wir euch auch. Dazu aber gleich mehr unter Wirkung. Auf dem Deckel finden wir noch ein Bild von Markus Rühl mit „100% Hardcore“.

Die Einnahme, Löslichkeit und der Geschmack

All Stars empfiehlt eine Portion mit 20 Gramm Pulver – ein Dosierlöffel mit 300 Wasser zu mixen und das Getränk dann 15-30 Minuten vor dem Training einzunehmen. Je nüchterner man ist, desto schneller und stärker wirkt All Stars. Koffeinempfindlichen Personen empfehlen wir deshalb ca. 2-3 Stunden vor der Einnahme noch etwas zu essen. Hartgesottene nehmen Raw 3.17 am besten nüchtern ein. Zum Dosierlöffel muss gesagt werden, dass dieser recht groß geraten ist und, wenn man in komplett füllt, rund 25g fasst. Häuft man ihn, ist man schnell bei 30g. Wir empfehlen euch den Scoop bis zum unteren runden Rand und nicht gestrichen voll zu machen. Dann hat man ziemlich genau 20 Gramm.

Zur Löslichkeit von Raw 3.17 muss man nicht viel sagen. Er löst sich sofort vollständig auf und man hat im Nu ein blutrotes Getränk angemischt. Wir haben die Geschmacksrichtung Fruit Punch getestet. Und hier waren wir beim ersten Schluck wirklich überrascht. Fast jeder kennt den klassischen Fruit Punch Geschmack von Booster, BCAAs, EAAs usw.. Raw 3.17 schmeckt aber unvergleichbar. Er erinnert geschmacklich etwas an leckeren Kinderhustensaft. Jetzt nicht falsch verstehen, nicht eklig nach Medizin, sondern wirklich gut. Vor allem aber außergewöhnlich. Im Nachgang kommt noch eine etwas scharfe Note durch. Vermutlich durch Piperin und möglicherweise andere pflanzliche Extrakte. Die Süße der gänzlich als unbedenklich eingestuften Süßstoffe Sucralose und Acesulfam K ist angenehm. Für einen Booster wirklich sehr gut trinkbar und geschmacklich mal was ganz neues. Gefällt uns!


Zum Wichtigsten – die Wirkung von Raw 3.17

All Stars schreibt auf der Dose von Raw Intensity 3.17, dass es sich um einen „ultra concentrated pre-workout booster“ handelt. Auf dem Deckel finden wir die „100% Hardcore“ Einstufung von Markus Rühl. Mal sehen, ob Raw 3.17 dem gerecht wird.

Wir haben den Pre-Workout Booster als erstes auf nüchternen Magen, getestet und uns strikt an die Dosierempfehlung gehalten. Nach ca. 15 Minuten begann der Raw 3.17 seine Wirkung zu entfalten. Das Beta Alanin fing an zu kribbeln, der Kreislauf fährt hoch, man wird etwas unruhig und verspürt einen Bewegungsdrang. Auch ein leichter Fokus stellt sich sein. Natürlich nicht vergleichbar mit US Hardcore-Boostern, aber das ist ja hier nicht der Maßstab, da wir einen EU-Pre-Workout Booster haben, ohne harte Stimulanzien. Für einen EU Pre-Workout Booster wirkt Raw Intensity 3.17 mental richtig gut und gibt einen schönen Drive. Nach ca. 30 Minuten spürt man, dass die 300 mg Koffein angekommen sind. Wer nicht regelmäßig hohe Koffeindosen zu sich nimmt, sollte vielleicht sogar erstmal mit einer halben Portion anfangen. In Kombination mit den pflanzlichen Wirkstoffen und dem Piperin spürt man das Koffein am Anfang recht intensiv.

Zeit mit dem Training anzufangen. Bereits beim Warm-Up merkt man, dass das Teil gut nach vorne schiebt. Nach den ersten Aufwärmsätzen spürt man auch, dass hier der Pump nicht zu kurz kommen wird. Und so war es auch. Eineinhalb Stunden bei heftigen Temperaturen, waren kein Problem und der Pump war wirklich sehr geil. Die Energie war wirklich über die ganze Trainingszeit richtig gut. Ja, Raw Intensity 3.17 übertrifft seine Vorgänger und kann wirklich was!

Wie bei EU Boostern üblich bleibt ein Crash aus.

Die Bewertungskategorien nochmal im Überblick

Wirkung: 8/10 Die Wirkung hält was da Etikett verspricht. Die Wirkstoffe entfalten allesamt ihre Wirkung gut und man kommt in den Genuss eines energiegeladenen Workouts bei dem auch der Pump nicht zu kurz kommt.

Einnahme / Geschmack: 9/10 Bei der Einnahme muss an nur beachten, dass der gestrichen volle Scoop 25g fasst und man für 20g den Dosierlöffel nur bis zum runden Rand vollmachen sollte. Die Löslichkeit ist optimal und der Geschmack außergewöhnlich und gut.

Zusammensetzung: 8/10 Hinsichtlich der Zusammensetzung ist das hier meckern auf hohem Niveau. Citrullin könnte noch ein bisschen mehr drin sind. Ansonsten sind alle relevanten Zutaten so dosiert, dass man auch in den Genuss der Wirkung kommt. Nicht so wie bei den Vorgänger Versionen.

Preis / Leistung: 8/10 Der Preis beträgt direkt bei All Stars stolze 39,99 Euro für 400g Pulver (79,98 € / Kg)und bekommt dafür 20 Portionen. Das ergibt einen regulären Portionspreis von rund 2 €. Dass All Stars nicht gerade günstig ist, ist ja bekannt. ABER in der Regel bekommt man den Raw Intensity 3.17 auf Amazon mit Prime Vorteil für um die 30€, was dann nur noch 1,50€ pro Portion ergibt. Und das ist für diesen Booster wirklich ein fairer Kurs.


Unser Fazit zu RAW INTENSITY 3.17 von ALL STARS

All Stars hat alle Vorgänger mit dieser Version übertroffen und spielt in der oberen Liga der EU PRE-WORKOUT BOOSTER mit. Der RAW INTENSITY 3.17 macht wirklich Spaß. Koffeinempfindliche Personen sollten sich erstmal an die volle Portion heran tasten. Man sollte die 300mg Koffein in Verbindung mit dem ein oder anderen Pflanzenextrakt und Piperin nicht unterschätzen. Wir können hier absolut eine Kaufempfehlung aussprechen und All Stars zum ersten Raw gratulieren, der was kann ;-).

Zu den teilweise nicht guten Bewertungen auf Amazon: Wer einen EU Booster mit DMAA haltigen Boostern vergleicht, die erstens verboten und zweitens nicht gerade gesund sind, der geht einfach mit ganz falschen Erwartungen heran. In diesem Sinne, viel Spaß beim selbst probieren!

All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
66 Bewertungen
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
  • Extreme Pre-Workout Energy Booster
  • Citrullin, Arginin, Beta-Alanin, Taurin, Glycin
  • DMAE, Norvalin, Ginkgo Biloba, Synephrin
  • Naringin, Tyrosin, Caterpillar Fungus
EU WORKOUTBOOSTER
Testsieger
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
Pre Workout Booster Götterpuls – OS NUTRITION Cola 308g –...
Body Attack ATTACK² , Grapefruit, 600 g
Stärkster EU HARDCORE Booster - 600g - HOCHDOSIERT - Pre Workout...
GN Laboratories T1 Virus Trainingsbooster Pre-Workout Hardcore...
Preis
30,74 EUR
33,00 EUR
31,95 EUR
29,90 EUR
39,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
400 Gramm
308Gramm
600 Gramm
600 Gramm
500 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
15,4 Gramm
15 Gramm
30 Gramm
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
2 Geschmäcker
2 Geschmäcker
3 Geschmäcker
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
20
15
20
17
Prime?
Unsere Bewertung
8,2/10
8,1/10
8,0/10
8,0/10
7,8/10
Testsieger
EU WORKOUTBOOSTER
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
Preis
30,74 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
400 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,2/10
EU WORKOUTBOOSTER
Pre Workout Booster Götterpuls – OS NUTRITION Cola 308g –...
Preis
33,00 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
308Gramm
Empfohlene Dosis
15,4 Gramm
Geschmack
2 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,1/10
EU WORKOUTBOOSTER
Body Attack ATTACK² , Grapefruit, 600 g
Preis
31,95 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
600 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
Geschmack
2 Geschmäcker
Portionen pro Packung
15
Prime?
Unsere Bewertung
8,0/10
EU WORKOUTBOOSTER
Stärkster EU HARDCORE Booster - 600g - HOCHDOSIERT - Pre Workout...
Preis
29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
600 Gramm
Empfohlene Dosis
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,0/10
EU WORKOUTBOOSTER
GN Laboratories T1 Virus Trainingsbooster Pre-Workout Hardcore...
Preis
39,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
17
Prime?
Unsere Bewertung
7,8/10

PRO

  • starke Wirkung
  • gute Zusammensetzung und Dosierung
  • außergewöhnlicher Geschmack

KONTRA

  • UVP des Herstellers zu teuer

Geschmack - 9
Löslichkeit - 9
Verträglichkeit - 7.5
Fokus - 8.5
Pump - 8
Kraft - 8
Preis - Leistung - 7.5

8.2

User Rating: 5 ( 1 votes)

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.