Indisches Hähnchen mit Kokosreis

Fitnessrezept Nr. 6 – Indisches Hähnchen mit Kokosreis

Dieses Gericht ist eine gute Quelle für alle Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) und ist zugleich superlecker und sehr sättigend. Auch dieses Fitnessrezept eignet sich hervorragend nach einem anstrengenden Workout um den Körper mit ausreichend Kohlenhydraten und hochwertigen Proteinen zu versorgen.

Indisches Hähnchen mit Kokosreis der ideale Energie-Lieferant

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Joghurt 1,5 %
  • 1 EL Walnussöl
  • 1-2 TL Gram Masala (indische Gewürzmischung)
  • 100 g Reis
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Kokosmilch
  • 15 g Kokosflocken
  • 1 TL Kokosöl 
  • Salz

Zubereitung des Indisches Hähnchen mit Kokosreis

  1. Das Kokosöl in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Den Reis kurz in dem Öl anbraten und anschließend das Wasser, die Kokosmilch, die Kokosflocken und etwas Salz hinzufügen.
  3. Den Reis kochen, bis er gar ist und das Wasser vollständig verkocht ist.
  4. Die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchencrepe trocknen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Den Joghurt in einer Schüssel mit dem Walnussöl, Garam Masala und Salz vermischen.
  6. Anschließend das Fleisch unterrühren.
  7. Das Fleisch mit der Marinade bei mittlerer Hitze braten, bis die Fleischstückchen von beiden Seiten leicht gebräunt sind.

Nährwerte pro Portion:

608 kcal, 42,5 g KH, 55 g Eiweiß, 23 g Fett und 7,1 g Ballaststoffe

Mit rund 55 Gramm Protein und 40 Gramm Kohlenhydraten liefert dieses Gericht eine optimale Energieversorgung! Um etwas Fett zu reduzieren, kann die auch nur die Hälfte der Kokosmilch verwendet werden. Für eine ganz Fettarme-Kost kann die Kokosmilch auch weg gelassen werden, allerdings entfaltet gerade die Kokosmilch den typischen Geschmack des Indischen Hähnchen mit Kokosreis.

TIPP: Das Gericht mit einer Portion Gemüse abrunden. Zuckerschoten oder Brokkoli passen super dazu.


Herzlichen Dank an Yvonne Maaßen für die Bereitstellung der tollen Rezepte.

Yvonne findet ihr auch bei Facebook

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.