GN LaboratoriesPre Workout Booster TestSupplement Review

GN T1 VIRUS – Unser Test und Erfahrungen zum GN T1 Booster

Wir haben den Workoutbooster T1 Virus von GN getestet und verraten euch, ob er wirklich der beste Booster 2018 ist und den Unterschied zum Antivirus!

GN T1 VIRUS – Nach dem großen Erfolg von unzähligen Boostern, wie The Evil oder Godmode, schlug der neue Workoutbooster GN T1 Virus auf der Fibo ein wie eine Bombe und wurde auch von Stack3d zum besten Booster aller Zeiten gekürt! Doch hält der T1 Virus was er verspricht, oder ist es nur wieder eine Marketing Masche? Wir haben den neuen Hardcore Booster von Genetic Nutrition ordentlich auseinander genommen und ihn wie immer auf Inhaltsstoffe, Geschmack, Wirkung und Preis getestet.

Grundlegendes zu T1 Virus von Genetic Nutrition

GN ist dafür bekannt, wirklich ordentliche Booster und Produkte auf den Markt zu bringen. Manchmal gelingt es dem Hersteller mit einigen Produkten, wie z.B. mit den GN EAA Extreme nicht so wirklich, aber generell kann man bei den Produkten nicht meckern! Und nun weiter zum T1 Virus. Beim diesem Booster fällt uns im Gegensatz zu den alt bekannten Produkten einiges auf. Denn früher beinhaltete ein Booster von GN maximal 5 bis 8 Zutaten – bei T1 Virus und Antivirus hat GN von den Zutaten wirklich ordentlich nachgeholfen! Denn hier finden wir sage und schreibe 26 Zutaten! 

Die Geschmacksrichtungen:

  • Black Cherry
  • Grüner Apfel
  • Lemon Cola
Angebot
GN Laboratories T1 Virus Trainingsbooster Pre-Workout Hardcore...
51 Bewertungen
GN Laboratories T1 Virus Trainingsbooster Pre-Workout Hardcore...
  • Schier unbändige Energie, die Dich auch die brutalsten und mörderischsten...
  • Ausgeprägte anabole Wirkung, die Dir über zahlreiche unabhängige Mechanismen ein...
  • Maximale Herauszögerung der Erschöpfung um Dir diese letzten alles entscheidenden...
  • Enthält von allen erhältlichen Pre-Workout Boostern die wahrscheinlich höchste...

Der Unterschied zwischen Virus und Antivirus?

Dieser Unterschied ist schnell geklärt, denn der T1 Virus ist der „Stim Booster“ und enthält eine „Focus Matrix“ und der T1 Antivirus ist ein sogenannter Pump-Booster. Dieser enthält quasi die gleichen Inhaltsstoffe wie sein großer Bruder – hier wurde allerdings auf die Focus Matrix verzichtet. Deswegen kann der Antivirus Booster auch   spät am Abend eingenommen werden.

 

Die Inhaltsstoffe von T1 Virus

Wie bereits erwähnt, enthält dieser Booster sagenhafte 26 Zutaten! Aufgeteilt werden die verschiedenen Zutaten in Matrixen.

Fuel Blend: hier finden wir verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, die zum einen den "Booster Crash" verhindern können und zum anderen den Körper mit genügend Mineralstoffen zu versorgen.

Power/Strength & Endurance Matrix: hier finden wir einige Aminosäuen, wie zum Beispiel, Beta Alanin (als Polyhydrat und Taurin - zudem Creatin Polyhydrat, Betain HCL etc. diese versorgen den Muskel mit ausreichend Aminosäuren und Nährstoffen. Ob jetzt Creatin und Beta Alanin in einem Booster Sinn macht, ist ein unendliches Thema und wir möchten hier nicht weiter eingehen. Soviel steht aber fest: es schadet zumindest nicht :)

Pump/Vascularity & Energy Amplifier: hier finden wir Substanzen, die einen ordentlichen Pump hervorrufen. Citrullin Polyhydrat ist mit 6 Gramm wie auch Arginin Polyhydrate mit 4 Gramm sehr ordentlich dosiert. Auch Glyceromax, Rote Beetepulver und die restlichen Zutaten führen zu einem deutlich besseren Pump und  zu einer verbesserten Vaskularität.

Hydrate & Defend: hier finden wir unter anderem Kokosnusswasser Konzentrat und Silberweidenrinden Extrakt - diese Substanzen sorgen für eine besser Regeneration des Körpers.

Focus & Drive Intensifier: ist neben der Pump Blend wohl die wichtigste Matrix. Hier finden wir 200 mg Koffein (gut aber nicht zu hoch dosiert), 1,5 Gramm N-Acetyl Tyrosin und Dimethylaminoethanol (DMAE) - DMAE reiht sich in die Kategorie der Nootropika ein und kann die Gehirnaktivität steigern. Diese Substanzen sorgen für einen guten Fokus beim Training.

Absorption Enhancer: zu guter Letzt finden wir noch zwei Substanzen die die Verfügbarkeit der einzelnen Inhaltsstoffe verbessern. Das gute alte Piperin (Schwarzer Pfeffer Extrakt) und Natriumbicarbonat. Natriumbicarbonat reguliert zum Beispiel den Ph-Wert des Körpers, kann Muskelkater vorbeugen und hilft auch gegen Schweißgeruch (äußerlich angewendet).

Inhaltsstoffepro Portion 30g (3 Scoops)
Fuel Blend:
Vitamin C150 mg
Kalzium150 mg
Magnesium100 mg
Niacin30 mg
Power/Strength & Endurance Matrix:
Beta Alanin Polyhydrat3000 mg
Creatin Polyhydrat3000 mg
Betain HCL3000 mg
Taurin2000 mg
N-Acetyl-L-Cystein600 mg
Apha GPC150 mg
Pump/Vascularity & Energy Amplifier:
Citrullin Polyhydrat6000 mg
Arginin Polyhydrate4000 mg
Glyceromax1500 mg
Rote Beetepulver500 mg
L-Norvalin250 mg
Resveratrol200 mg
Weissdornblattextrakt200 mg
Hydrate & Defend:
Kokosnusswasser Konzentrat500 mg
Hesperidin100 mg
Silberweidenrindenextrakt100 mg
Focus & Drive Intensifier:
N-Acetyl Tyrosin1500 mg
Eria Jarensis Extrakt250 mg
Koffein200 mg
Dimethylaminoethanol200 mg
Absorption Enhancer:
Natriumbicarbonat50 mg
Piperin5 mg

Die Verpackung des Workout Boosters von GN

Den T1 VIRUS erhaltet Ihr in einer wiederverschließbaren Plastikdose mit 500 Gramm Inhalt deren optisches Erscheinungsbild schon außergewöhnlich und zugleich einfach gehalten ist. Die rote Banderole ziert ein Biohazard-Symbol mit der Aufschrift T1 Virus – außerdem finden wir noch die Aufschrift „Dangerous“ und einen Totenkopf auf der Vorderseite – ob der Booster wirklich so gefährlich ist, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt unseres Tests. Auf der Rückseite der Verpackung finden wir wie immer alle Hinweise zur Einnahme und natürlich die Inhaltsstoffe gut leserlich in einer Tabelle angeordnet.

Wichtig: schaut euch den Dosierlöffel genauer an - bei uns wurde nur ein kleiner Dosierlöffel beigegeben und hier würdet Ihr dann 6 Scoops benötigen, um auf die 30 Gramm Einnahmeempfehlung zu kommen!
GN T1 Virus falscher Löffel
Beim großen Löffel benötigt ihr nur 3 Scoops und beim kleinen Löffel 6 Scoops!

Die Einnahme, Löslichkeit und Geschmack

Laut Hersteller werden etwa 30 bis 45 Minuten vor dem Workout 30 Gramm, also 3 Scoops mit einem großen Dosierlöffel oder 6 Scoops mit einem kleinen Dosierlöffel eingenommen! 

Nach dem Öffnen der Verpackung kam uns ein angenehmer Zitrus-Geruch in die Nase – leider waren Teile des Pulvers schon etwas verklumpt, was aber auf einige Inhaltsstoffe, wie Glyceromax zurückzuführen ist und laut vieler Hersteller keinen Einfluss auf die Wirksamkeit hat! Wichtig bei der Einnahme ist, dass ihr wirklich viel trinkt! Selbst GN empfiehlt ausdrücklich das Pulver in 500 ml Wasser aufzulösen und im Anschluss nochmal 300 bis 600 ml Wasser zu trinken – das ist äußerst wichtig!

Die Löslichkeit des Boosters

Die Löslichkeit von GN T1 VIRUS war wirklich sehr gut! Jeder der insgesamt 26 Inhaltsstoffe löste sich optimal auf. Hierzu einfach die 30 Gramm Pulver, wenn möglich in einen großen Shaker geben und kurz schütteln. Am Anfang bildet sich zwar eine leichte Schaumkrone, die aber nach kurzer Zeit wieder verschwindet. Also Löslichkeit TOP für so eine beachtliche Anzahl von Inhaltsstoffen.

Der Geschmack des Boosters

Geschmacklich erinnerte uns der T1 Virus (Lemon Cola) an eine Mischung zwischen zwischen Cuba Libre und einem Fruchtgetränk mit einem etwas bitterem und künstlichen Nachgeschmack. Lecker ist natürlich was anderes und es gibt weitaus bessere, aber auch schlechtere Geschmäcker, aber was will man bei einer Menge von 26 Inhaltsstoffen erwarten? Von daher ist der Geschmack nicht wirklich gut, aber das muss er ja auch nicht! Wir haben es zwar bereits zwei Mal erwähnt, aber hier ist es wirklich wichtig, dass Ihr viel trinkt und zur Not löst ihr die 30 Gramm in einer „Water Jug“ auf.

Die Wirkung des T1 Virus Boosters

Die Wirkung – hier sind die Meinungen insgesamt und auch unsere Meinungen zwiespältig. Bei meinem Trainingspartner wirkte der T1 wirklich sehr gut und er war absolut damit zufrieden und bekam keinen Crash und kein Down. Ich zum Beispiel verspürte zwar einen gewissen Fokus und guten Pump, aber generell hat er mich nach einer Stunde Workout eher geschwächt, als geboostet. Wie gesagt, hier sind die Meinungen etwas unterschiedlich und wir denken, wenn Ihr GN Booster mögt und bis jetzt gut damit zurecht gekommen seid, dann werdet ihr auch den T1 Virus lieben

Bei unserer anschließenden Punktevergabe haben wir den Einfluss mehrerer Tests von unterschiedlichen Personen einfließen lassen und quasi das Mittelmaß errechnet.

Einnahme/Geschmack 7/10 Die Einnahme gestaltet sich leicht und auch die Löslichkeit war klasse. Der Geschmack ist natürlich nicht das Wahre, aber wenn ihr die 30 Gramm ausreichend verdünnt, ist das Zeug auch trinkbar :)

Fokus: 7,5/10 Kurz nach der Einnahme breitete sich ein angenehmes Gefühl im Körper aus und auch der Herzschlag wurde schneller und wir verspürten einen guten Bewegungsdrang. Den Fokus kann man zwar nicht mit einem extremen Hardcore-Booster, wie Unstoppable vergleichen, aber dennoch war der Drang endlich Eisen zu stemmen recht groß.

Kraft: 7,5/10 Eine Kraftsteigerung ist meistens Subjektiv oder kann von der Tagesform abhängen. Eine extreme Kraftsteigerung konnten wir nicht feststellen, allerdings 1-2 mehr Wiederholungen beim Bankdrücken waren dennoch drin.

Pump: 8,5/10 Aufgrund der einzelnen Inhaltsstoffe liegt hier auch die Stärke des T1 Virus von GN. Dieser Booster enthält viele Substanzen, die für einen ordentlichen Pump zuständig sind und dementsprechend gut war  auch der Pump.

Energie: 8/10 Kurz nach der Einnahme stellte sich ein gewisser Bewegungsdrang ein, der bei mir komischerweise nach etwa 60 Minuten stoppte und eher ins Negative kehrte, wobei mein Trainingspartner eine langanhaltende Energie verspürte.

Crash/Down Sollte Ihr nicht sicher sein, wie ihr auf Booster reagiert, dann macht euch nen Gefallen und probiert erstmal 1 Scoop. Auch das sollte zu einer gewissen Wirkung für Booster-Neulinge führen. Teilweise könnte es nämlich zu einem ordentlichen Down kommen. Bei mir hat dieses Down etwa 1,5 Stunden nach der Einnahme, also mitten während des Trainings begonnen und war noch bis zum späten Abend zu spüren! Wiederum hatte mein Trainingspartner absolut keine Probleme!


Unser Fazit zum T1 VIRUS von Genetic Nutrition

Unser Fazit ist derzeit noch zwiespältig. Bei vielen Personen wirkt der T1 Virus wirklich sehr gut. Wiederum sind einige Personen nicht ganz so begeistert, was man auch bei den Amazon Bewertungen nachlesen kann. Dennoch werden Booster-Freunde, die bis jetzt mit Boostern von GN gut zurecht gekommen sind auch hier gut zurecht kommen und eine sehr gute Wirkung spüren. Der Geschmack ist nicht gerade der Beste, aber das ist bei Boostern eher Nebensache. Wichtig ist hier nochmal, dass ihr aufpasst, welchen Dosierlöffel ihr bekommt! Bei dem kleinen Löffel benötigt ihr 6 Scoops und beim großen Löffel benötigt ihr nur 3 Scoops! Preislich ist der T1 Booster mit 39,90 in Ordnung, wenn man bedenkt wieviele Zutaten darin enthalten sind. Eine Portion kostet somit etwa 2,30 Euro. Der Versand ist bei Amazon (auch ohne Prime) frei. 

Von unserer Seite ist der T1 Virus nicht der beste Booster des Jahres 2018, auch wenn Stack3d hier anderer Meinung ist :) Dennoch entfaltet er wohl bei vielen Sportlern eine ausgezeichnete Wirkung! Wir haben bereits den Antivirus Booster getestet und können sagen, dass er wirklich sehr gut wirkt und einen mega Pump erzeugt! Und das Gute daran, hier hab ihr keinen Crash. 

Also für diejenigen, die Angst vor einem Crash haben, wäre der Antivirus definitiv ein guter Kompromiss!

 


EU WORKOUTBOOSTER
Testsieger
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
Pre Workout Booster Götterpuls – OS NUTRITION Cola 308g –...
Body Attack ATTACK², Grapefruit, 600 g
Stärkster EU HARDCORE Booster - 600g - HOCHDOSIERT - Pre Workout...
GN Laboratories T1 VIRUS, 500 g Dose, Black Cherry
Preis
31,90 EUR
33,00 EUR
31,94 EUR
ab 29,90 EUR
ab 6,79 EUR
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Menge
400 Gramm
308Gramm
600 Gramm
600 Gramm
500 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
15,4 Gramm
15 Gramm
30 Gramm
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
2 Geschmäcker
2 Geschmäcker
3 Geschmäcker
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
20
15
20
17
Prime?
Unsere Bewertung
8,2/10
8,1/10
8,0/10
8,0/10
7,8/10
Testsieger
EU WORKOUTBOOSTER
All Stars Raw Intensity 3.17, Fruit Punch, 1er Pack (1 x 400 g)
Preis
31,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
400 Gramm
Empfohlene Dosis
20 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,2/10
EU WORKOUTBOOSTER
Pre Workout Booster Götterpuls – OS NUTRITION Cola 308g –...
Preis
33,00 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
308Gramm
Empfohlene Dosis
15,4 Gramm
Geschmack
2 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,1/10
EU WORKOUTBOOSTER
Body Attack ATTACK², Grapefruit, 600 g
Preis
31,94 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
600 Gramm
Empfohlene Dosis
15 Gramm
Geschmack
2 Geschmäcker
Portionen pro Packung
15
Prime?
Unsere Bewertung
8,0/10
EU WORKOUTBOOSTER
Stärkster EU HARDCORE Booster - 600g - HOCHDOSIERT - Pre Workout...
Preis
ab 29,90 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
600 Gramm
Empfohlene Dosis
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
20
Prime?
Unsere Bewertung
8,0/10
EU WORKOUTBOOSTER
GN Laboratories T1 VIRUS, 500 g Dose, Black Cherry
Preis
ab 6,79 EUR
Darreichungsform
Pulver
Menge
500 Gramm
Empfohlene Dosis
30 Gramm
Geschmack
3 Geschmäcker
Portionen pro Packung
17
Prime?
Unsere Bewertung
7,8/10

PRO

  • guter Pumpeffekt
  • extrem viele Inhaltsstoffe

KONTRA

  • zeigt bei einigen Personen wenig Wirkung
  • mögliches Down nach der Einnahme

Fazit und Auswertung

Geschmack - 7
Löslichkeit - 9
Verträglichkeit - 7
Fokus - 7.5
Pump - 8.5
Kraft - 8
Preis - Leistung - 7.5

7.8

User Rating: 3.4 ( 5 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.