Gemüsesticks mit Avocado-Dip und Ofenfeta

Fitnessrezept Nr. 3 - Gemüsesticks mit Avocado-Dip und Ofenfeta

Herzhafte Kleinigkeiten mit wenigen Kohlenhydraten.

Heute kommen wir zu einem tollen Rezept, dass wenig Kohlenhydrate enthält und somit auch für Personen interessant sein könnte, die sich gerade „Low Carb“ ernähren. Pro Portion enthält dieses Gericht etwa 12 Gramm Protein, 12 Gramm Fett und nur 17 Gramm Kohlenhydrate. Für etwas weniger Fett könnt Ihr den Feta Käse in der Light-Variante wählen. Die Zubereitung ist wie immer sehr einfach und mit wenig Aufwand zu gestalten. Viel Spaß damit :)

Gemüsesticks mit Avocado-Dip Zubereitung

  • Arbeitszeit: ca. 15 Minuten
  • Kochzeit: ca. 20 Minuten

Der Avocado-Dip

Zutaten für 2 Personen: 

  • 1 reife Avocado
  • 250 g Joghurt 1,5 %
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung der Gemüsesticks mit Avocado-Dip

  1. Das Avocadofleisch in eine Schüssel füllen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem Joghurt in die Schüssel geben.
  3. Alles kräftig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Schluss den frischen Koriander klein schneiden und unter den Dip rühren.

Nährwerte pro Portion:

235 Kcal, 17,5 g KH, 11 g Eiweiß, 12,5 g Fett und 6 g Ballaststoffe


Der Ofenfeta

Zutaten: 

  • 250 g Feta Käse
  • 1-2 Schalotten
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Scharfe rote Peperoni

Zubereitung des Ofenfetas

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Fetakäse in eine Auflaufform legen und etwas Olivenöl hinzufügen.
  3. Knoblauch, Zwiebel und Peperoni klein schneiden.
  4. Einen Teil über dem Feta verteilen, den Rest in das Öl legen.
  5. Pfeffer aus der Mühle darüber reiben und anschließend für 20 Minuten bei 180 °C in den Backofen schieben.

Nährwerte:

211 Kcal, 1,5 g KH, 10,3 g Eiweiß, 18 g Fett und 0,4 g Ballaststoffe


Die Gemüsesticks

Für die Sticks eignet sich fast jedes Gemüse zum Beispiel: Gurke, Karotten, Paprika, Stangensellerie. Das Gemüse dünne Streifen schneiden und zum Dip genießen.

Achtung: Einige Gemüsesorten enthalten relativ viele Kohlenhydrate zum Beispiel haben Karotten 6,8 g KH auf 100g


Herzlichen Dank an Yvonne Maaßen für die Bereitstellung der tollen Rezepte.

Yvonne findet ihr auch bei Facebook

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.