Rezepte

Erdbeer Rhabarber Crumble

Fitnessrezept Nr. 10 Erdbeer Rhabarber Crumble

Erdbeer Rhababer Crumble 301x301 - Erdbeer Rhabarber CrumbleDer Erdbeer Rhabarber Crumble ist eine tolle Frühstücksvariante, da er sehr sättigend ist. Er eignet sich aber auch perfekt als Nachtisch oder Kuchenersatz.

Erdbeeren sind nicht nur superlecker, sondern haben auch viele positive Eigenschaften für die Gesundheit:

  • Ihr Vitamin-C Gehalt ist höher als der von Zitronen.
  • Sie enthalten viele Ballaststoffe, die die Verdauung fördern.
  • Gut in der Schwangerschaft, da sie reich an Folsäure sind.
  • Durch die sekundären Pflanzenstoffe können sie Krebs entgegenwirken.
  • Sie enthalten viele Mineralien: Kalzium, Kalium, Zink, Eisen und Kupfer.
  • Arbeitszeit: 20 Minuten
  • Backzeit: 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200g Erdbeeren
  • 2 Stangen Rhabarber
  • Eine Prise Bourbon Vanille
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokosmehl
  • 35 g Xucker
  • 1 Ei
  • 50 ml Wasser
  • Zimt
  • 30 g weiche Butter
  • Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen

  • Den Rhabarber schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  • Die Erdbeeren Waschen, in Scheiben schneiden und dann in eine kleine Auflaufform legen.
  • Das Wasser, Rhabarber Stückchen und Vanille in einen Topf füllen und alles auf mittlerer  Hitze kochen, bis der Rhabarber weich ist.

Tipp: Der Rhabarber kann noch nach Geschmack mit etwas Süßstoff (flüssig) oder Xucker gesüßt werden.

  1. Anschließend den weichen Rhabarber zu den Erdbeeren geben.
  2. Für die Streusel das Ei, Butter und den Xucker in eine Schüssel füllen und mit einem Mixer cremig rühren.
  3. Anschließend die gemahlenen Mandeln, Kokosmehl und den Zimt hinzufügen. Es sollte eine teigige, streuselige Masse entstehen
  4. Nun die Streusel über den Früchten verteilen und alles für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Für mehr Vielfalt können immer unterschiedliche Früchte genommen werden.

Guten Appetit und viel Spaß beim Backen ☺!

Nährwerte pro Portion:

353 kcal, 27,5 g KH, 9,5 g Eiweiß, 22,5 g Fett und 12 g Ballaststoffe

PS: Anstatt von Xucker könnt Ihr natürlich jedes beliebige Süßungsmittel verwenden!  Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Smacktastic von Rocka Nutrition gemacht. Wenn ihr es weniger kalorienreich haben möchtet, könnt ihr gerne weniger von der Butter und von den Mandeln verwenden.

rating on - Erdbeer Rhabarber Crumblerating on - Erdbeer Rhabarber Crumblerating on - Erdbeer Rhabarber Crumblerating on - Erdbeer Rhabarber Crumblerating on - Erdbeer Rhabarber Crumble (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.