Beste Fatburner – legale Fatburner, was taugen sie?

Beste Fatburner - welche Fatburner sind sinnvoll und auf welche kann man gerne verzichten? Außerdem zeigen wir dir 5 Tipps zur effektiven Fettverbrennung.

Eine gute Figur und ein ideales Wunschgewicht sind nicht nur für Frauen wichtig. Auch ambitionierte Kraftsportler stellen sich als Ziel vor, das ideale Wunschgewicht zu erreichen. Dieses Vorhaben ist vor allem vor Wettkämpfen oder Turnieren eine Priorität. Dabei geht es insbesondere um die überflüssigen Fettreserven, die man möglichst schnell loswerden will. Für diesen Zweck wird unter anderem der Trainingsplan entsprechend modifiziert, indem man mehr auf die Fettverbrennung und Cardiotraing eingeht. Neben speziellen Übungen kann man auch seine Ernährung umstellen, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Will man gezielt an die Fettreserven ran, bieten sich dafür spezielle Nahrungsergänzungsmittel an.

Beste Fatburner

 

Fatburner gegen das lästige Fett

Die sogenannten Fatburner können unterstützend den Fettabbauprozess im Körper deutlich beschleunigen. Fatburner sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel, die gezielt zur Reduktion des Körperfettanteils beitragen. Sie enthalten spezielle Wirkstoffe, die den Stoffwechselprozess im Körper dermaßen beeinflussen, dass die Prozesse der Thermogenese und Lipolyse im Körper dauerhaft und deutlich angeregt werden. Die sogenannte  negative Energiebilanz wird erreicht: Der Körper verbraucht mehr Energie, als im Normalfall, und es werden mehr Kalorien verbrannt, als man dem Körper zur Verfügung stellt. Die benötigte Energie wird dabei überwiegend aus körpereigenen Fettreserven gewonnen.

 

Designer Fatburner speziell für FrauenInstant_Knockout_FatburnerBody Attack LIPO 100 Fat Burner, 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 102 g)
LinkDesigner Fatburner speziell für FrauenInstant_Knockout_FatburnerBody Attack LIPO 100 Fat Burner, 120 Kapseln, 1er ...
Testergebnis
Bewertung8,4Gut24.02.17
Bewertung8,5Sehr gut10.2016
Bewertung8,4Gut04.2015
Kundenbewertung
57 Bewertungen

Bericht anzeigen

Bericht anzeigen
Hersteller
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden1-2 TageGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Eigenschaften
  • ✔ SPEZIELL FÜR FRAUEN - Hochwertige, speziell aufeinander abgestimmte Inhaltsstoffe - guter Preis
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • Vitamin D3
  • Thermogene Wirkung
  • 90 Tage Geld zurück Garantie
  • Fatburner aus der Pro Series von Body Attack mit hochdosierten Pflanzenextrakten
  • Mit Koffein für mehr Ausdauer und Konzentration im Training
zum AnbieterBei Amazon ansehenJetzt kaufenBei Amazon ansehen
weitere Angebote
Designer Fatburner speziell für Frauen
Hersteller
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Eigenschaften
  • ✔ SPEZIELL FÜR FRAUEN - Hochwertige, speziell aufeinander abgestimmte Inhaltsstoffe - guter Preis
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Instant_Knockout_Fatburner
Hersteller
Verfügbarkeit1-2 Tage
Eigenschaften
  • Hochwertige Inhaltsstoffe
  • Vitamin D3
  • Thermogene Wirkung
  • 90 Tage Geld zurück Garantie
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Body Attack LIPO 100 Fat Burner, 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 102 g)
Hersteller
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Eigenschaften
  • Fatburner aus der Pro Series von Body Attack mit hochdosierten Pflanzenextrakten
  • Mit Koffein für mehr Ausdauer und Konzentration im Training
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das beinhalten Fatburner

Zu den populärsten Inhaltstoffen von Fatburner gehören unter anderem:

Gerade eine sinnvolle Kombination einzelner Inhaltsstoffe kann den Stoffwechsel ankurbeln und die „Fettverbrennung“ beschleunigen.

  • konjugierten Linolsäuren (CLA). Es handelt sich dabei um die essenziellen Aminosäuren, die lebensnotwendig sind und mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. CLA sollten den Stoffwechsel des Körpers beeinflussen können.
  • Synephrin. Ein Alkaloid,  der den Stoffwechsel fördern und den Appetit hemmen soll, auch bekannt als Wachmacher oder Aufputschmittel.
  • Yohimbin. Durch die Einnahme von Yohimbin sollten vor allem die Fettpolster an den Problemzonen wie Hüften, Bauch und Po verschwinden. (Dieser Wirkstoff fällt in Deutschland unter das Arzneimittelgesetz und darf nur vom Arzt verschrieben werden!
  • 2-Aminoisoheptane (DMHA). Dieser Wirkstoff setzt viel Energie frei und gibt einen neuen Kraftschub, es zügelt den Appetit und verstärkt die Thermogenese, was im Endeffekt zu erhöhter Fettverbrennung führt. (Legalität ist zweifelhaft).
  • Grüntee Extrakt
  • Schwarzer Pfeffer Extrakt
  • L-Carnitin
  • Garcinia Cambogia Extrakt

Was sind nun die besten Fatburner?

Beste Fatburner gibt es in diesem Sinne nicht. Wenn man sich nicht sportlich betätigt und die Ernährung nicht anpasst, dann bewirkt auch der Beste Fatburner keine Fettverbrennung! Ein gewisses Kaloriendefizit und eine sportliche Aktivität in Kombination mit einem Fatburner Supplement, kann die Fettverbrennung steigern. Wir haben bereits einige Fatburner getestet und stellen unsere Top 3 der Fatburner vor. Bei Lipo 100 handelt es sich um einen Fatburner des deutschen Herstellers Body Attack. Instant Knockout ist ein Fatburner, der mit natürlichen Inhaltsstoffen auskommt, und bei Liopmid handelt es sich um einen Fatburner, der zwar relativ wenig Inhaltsstoffe beinhaltet, aber dennoch gut wirkt.

Unser Fazit zu besten Fatburnern

Fatburner können dabei unterstützen, die lästigen Pfunde los zu werden. Wer nur faul auf dem Sofa sitz, kann Beste Fatburner verwenden und wird keine Wirkung wahrnehmen!

Unser Tipp: Hochintensives Training (schwere Gewichte mit kurzen Pausen), dazu eine angepasste Ernährung (Kaloriendefizit gepaart mit weniger Kohlenhydraten) und Durchhaltevermögen sichern dir deine Erfolge!

 

5 Tipps zur effektiven Fettverbrennung

Fettverbrennung bzw. Gewichtsabnahme muss nicht unbedingt zum Muskelabbau führen. Allerdings sollte man dabei einige Punkte in Betracht ziehen, damit die optimale Fettverbrennung ohne Muskelverluste gelingt. Der klassische Grund, weshalb Menschen ins Fitnessstudio gehen, ist zu einem der Muskelaufbau und zu anderem der Verlust von überflüssigen Pfunden. Diese beiden Ziele schließen sich nicht aus: Ein intensives Muskeltraining begleitet von Ausdauertrainingseinheiten beschleunigt nämlich die Fettverbrennung – Muskeln verbrauchen viel Energie, die sie aus den Fetten ziehen. Wie findest du den richtigen Weg, um gleichzeitig Muskelmasse aufzubauen und Fett zu verlieren? Intensives Training für den Muskelaufbau bedarf entsprechend hoher Kalorienzufuhr, was mit dem Ziel Fett zu verlieren nicht besonders glücklich vereinbart ist. Reduzierst du wiederum deine tägliche Kalorienmenge, so kann das zu einer Stagnation beim Muskelaufbau oder im schlimmsten Fall zur Rückbildung der hart erarbeiteten Muskulatur führen. Hartes Training bei einer niedrigen Kalorienzufuhr kann sogar gesundheitsschädliche Mangelerscheinungen mit sich bringen. Der Clou ist also, die Ernährung und das Training optimal aufeinander einzustellen, um die Verluste der Muskelmasse zu verhindern und Fett zu verbrennen.


So gehst du dabei vor

1. Im Vorfeld solltest du deinen Kaloriengrundumsatz kennen.

Das berechnest du anhand einer speziellen Formel, die 1918 entwickelt wurde (Harris-Benedict-Formel). Der Grundumsatz, also dein täglicher Kalorienbedarf, der für die Erhaltung deiner Lebensfunktionen unentbehrlich ist, basiert auf solchen Daten wie das Geschlecht, Alter, Gewicht und deine Körpergröße.

Bei Männern wird der Umsatz folgendermaßen berechnet:

664,7 + (13,7 * Körpergewicht in kg) + (5 * Körpergröße in cm) – (6,8 * Alter in Jahren) = Grundumsatz

Bei den Frauen sieht es etwas anders aus:

655,1 + (9,6 * Körpergewicht in kg) + (1,8 * Körpergröße in cm) – (4,7 * Alter in Jahren) = Grundumsatz

2. Ausdauertraining

Mindestens drei Mal in der Woche baue deine Ausdauerfähigkeiten aus. Ein Konditionstraining von Minimum 30 Minuten pro Work-out hilft dir, die Muskelmasse zu erhalten und den Stoffwechsel anzuregen.

3. Ernährung zum Fett verbrennen

Verteile deine Mahlzeiten auf 5-7 Mahlzeiten pro Tag. Dadurch bekommen deine Muskeln eine konstante Energiezufuhr über den Tag verteilt und die Blutzuckerschwankungen, die bei größeren Pausen zwischen den Mahlzeiten auftreten können, werden kein Heißhungergefühl verursachen.

4. Zusammensetzung der Mahlzeiten

Die Mahlzeiten sollten nicht willkürlich zusammengewürfelt werden, sondern einer klaren Linie entsprechen: 35% Eiweiß, 45% Kohlehydrate und 20% Fett sollte jede Mahlzeit enthalten. Balance in der Ernährung ist hier die Devise.

5. Gewichtstraining

Deine Muskelmasse kannst du nur dann aufbauen oder zumindest erhalten, wenn du über die Woche 2-3 Mal ins Fitnessstudio gehst, um Gewichte zu stemmen. Konzentriere dich dabei auf die großen Muskelgruppen (z.B. Brust und Rücken), für die mindestens fünf Einheiten auf dem Plan stehen sollten. Kleinere Muskelgruppen, wie Schultern oder Waden, benötigen 2 bis 4 Sätze pro Übung. Beim Gewichtstraining achte auf die richtige und vollständige Erholung, die bei dieser Ernährungsweise besonders wichtig ist. Nach dem Krafttraining absolvierst du am besten eine Ausdauereinheit, die ungefähr eine Viertelstunde dauern sollte.


Supplementierung gegen Muskelabbau

Beste Fatburner kaufen
Bild:Pixabay/stevepb

Du sollst auf die Nummer sichergehen und zusätzlich zu deiner normalen Ernährung spezielle Nahrungsergänzungsmittel einführen. Dadurch begünstigst du den Muskelaufbau und gleichzeitig verhinderst du, dass deine Muskeln schrumpfen. Dafür eignen sich am besten Eiweißshakes oder Proteinriegel. Nicht zu vergessen sind in dieser Zusammensetzung die Aminosäurepräparate, die als Grundbausteine der Muskeln im Muskelaufbauprozess unentbehrlich sind. Um die Wirkung der Protein- oder Aminosäurepräparate zu verstärken, kannst du zusätzlich zu Enzympräparaten greifen. Denke daran, dass du deinen Grundumsatz an Kalorien zwar abdeckst, aber durch deine täglichen Aktivitäten dennoch zu Mangelerscheinungen kommen kann. Deswegen ist eine zusätzliche Einnahme von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten zu dieser Zeit sinnvoll. Allerdings musst du dir immer im Klaren sein, dass die Nahrungsergänzungsmittel eine ausgewogene Ernährung niemals vollständig ersetzen können – sie bieten lediglich, wie der Name schon sagt, eine „Ergänzung“ der täglichen Diät an.

Ein guter Fettverbrenner – Grüner Tee und die Wirkung auf den Körper

Man hat auch in Europa endlich erkannt, dass der grüne Tee besondere gesundheitliche Vorteile bringt und vorbeugend gegen manche Krankheiten wirkt. Wenn Sie regelmäßig grünen Tee trinken, sorgen sie unter anderem für ein gesundes Herz, starke Nerven, sie tun etwas gegen das Übergewicht und Diabetes, senken Ihren Blutdruck und fördern die Gesundheit Ihrer Leber. Auch im Kampf gegen Krebs hilft der Verzehr von grünem Tee, weil der Antioxidantien enthält. Bei dem Trend zu einer schlanken Figur ist jedoch eine andere Eigenschaft des grünen Tees interessant: Grüner Tee kurbelt die Fettverbrennung an, was die überflüssigen Pfunde schmelzen lässt.

Abnehmen mit grünem Tee

Die gesundheitsfördernde Wirkung von grünem Tee ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Darüber hinaus sollte grüner Tee beim Abnehmen helfen. Das liegt daran, dass grüner Tee einige wichtige Inhaltsstoffe besitzt, die den Stoffwechsel auf Hochtouren bringen. Die im grünen Tee befindlichen Bitterstoffe dämmen den Appetit auf Süßigkeiten und haben eine positive Wirkung auf die Leber und Hormonhaushalt. Laut einigen wissenschaftlichen Studien konnte man bisher nachweisen, dass vor allem die einzigartige Kombination des im grünen Tee vorkommenden Koffeins und der Catechine (insbesondere EC, EGC, ECG, EGCG) zur Reduktion der Fettzellen beitragen. Das geschieht durch eine bessere Fettverdauung und Resorption der Fettzellen im Magen und Darm. Diese Inhaltsstoffe regen den Stoffwechsel durch Thermogenese merklich an. Sie erhöhen zusätzlich den Grundumsatz uns sind für die Hemmung bestimmter Enzyme verantwortlich. Im Endeffekt führt das zur Gewichtsabnahme.

Grüner Tee beschleunigt den Stoffwechsel

Durch die Anregung des Stoffwechsels verbraucht der Körper logischerweise mehr Kalorien, was nicht nur während, sondern auch nach und vor dem Training passiert. Der erhöhte Kalorienumsatz führt wiederum zu Gewichtsreduktion. Man ist zu dem Schluss gekommen, dass schon mit drei Tassen von grünem Tee am Tag ist man in der Lage, dem körpereigenen Fettstoffwechsel einen positiven Kick zu verpassen, damit mehr Fettzellen verbrannt werden. Die niederländischen Wissenschaftler haben errechnet, dass eine Tasse des grünen Tees zusätzlich 5 Gramm Fett verbrennt. In dieser Menge sind nämlich 30 Milligramm Koffein enthalten. Dieser Wirkstoff ist wiederum für die Konzentration von Pep Hormonen, wie beispielsweise Noradrenalin, im Körper verantwortlich. Das Ergebnis: Die Muskeln und innere Organe verbrauchen mehr Energie und der Inhalt der Fettzellen wird schneller in den Blutkreislauf freigesetzt.

Grüner Tee und seine Wirkung auf das Körpergewicht und die Fettverbrennung:

  • die Fette werden nicht mehr so schnell im Magen und Darm aufgenommen
  • der Grundumsatz wird erhöht
  • entsprechende Lipaseaktivitäten werden gehemmt bzw. gestoppt (es sind Enzyme, die für die Fettaufnahme verantwortlich sind)
  • die Bitterstoffe hemmen die Lust auf Süßes und fördern die Gesundheit der Leber
  • die EGCG-Stoffe sorgen für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt.
Angebot
» Burning Desire - Speziell entwickelt für Frauen « Besonders...
57 Bewertungen
» Burning Desire - Speziell entwickelt für Frauen « Besonders...
  • SPEZIELL FÜR FRAUEN: Für unsere Fatburner Kapseln werden ausschließlich...
  • 100% VEGAN: Die Qualität, Reinheit und Sicherheit unserer Nahrungsergänzungsmittel...
  • MACHE 2018 ZU DEINEM JAHR Erreiche Deine körperlichen Ziele und baue Dein MOMENTUM...
  • 24/7 KUNDENSERVICE: Wir sind nur zufrieden, wenn Du begeistert bist. Wir haben...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.