3 V NutritionEU WorkoutboosterPre Workout BoosterPre Workout Booster TestSupplement HerstellerSupplement Review

FEUER FREI Booster – Der Booster von 3V Nutrition im Test

Der FEUER FREI Booster aus dem Hause 3V Nutrition – einem neuen Nahrungsergänzungsmittelhersteller, der bereits ein kleines Portfolio an Supplementen aufgebaut hat. Zu diesen Supplementen zählen unter anderem der Workoutbooster „FEUER FREI“ und ein speziell für Frauen entwickelter Booster, der unter dem Namen „Sternstunde“ vertrieben wird. Zudem bietet der Hersteller 3V Nutrition noch ein 4-Komponenten Protein, BCAA´s in Pulverform und Creatin an. Im heutigen Test werden wir den EU Workoutbooster „FEUER FREI“ unter die Lupe nehmen und ihn ausgiebig testen.

Die Verpackung des Workoutboosters

Der Feuer Frei Booster ist in einer schwarzen, wiederverschließbaren Dose abgefüllt. Das Design ist nicht wie bei den amerikanischen Hardcore Workoutboostern übertrieben farbig, sondern eher schlicht gehalten. Auf der Vorderseite der Dose befindet sich die Aufschrift des Herstellers “ 3V Nutrition“ und darunter der Name des Boosters „Feuer Frei“. Die drei brennenden Flammen sollen anscheinend auf das brennen des Muskels beim Training hinweisen, dazu aber später mehr.  Auf der Rückseite sind wichtige Fakten, wie z.B. Einnahmeempfehlung, Zutaten detailliert abgedruckt. Allerdings fehlen die Nährwertangaben auf der Verpackung! Wir möchten eigentlich schon wissen wieviele Kohlenhydrate, Protein und ggf. Fett wir zu uns nehmen! Auf der Rückseite des Labels wird auch darauf hingewiesen, dass der Workoutbooster in Deutschland hergestellt und verpackt wird.

FEUER FREI Booster Verpackung - FEUER FREI Booster - Der Booster von 3V Nutrition im Test

Hoch dosierte Inhaltsstoffe?

Kommen wir zu den Inhaltsstoffen des Feuer Frei Boosters. 

Im Feuer Frei Booster sind 10 verschiedene Zutaten enthalten. Schauen wir auf die Zutaten-Liste, fallen uns 2 Sachen sofort ins Auge: Der sehr hohe Anteil an Citrullin-Malat (6000mg) und der hohe Anteil an L-Arginin (5100mg). Da Dextrose bei der Zutaten-Liste als erstes aufgelistet ist, gehen wir davon aus, dass auch der Anteil an Dextose sehr hoch ist! (Ob so viel Dextrose in einem Booster sinnvoll ist, sei erstmal dahingestellt.) Des Weiteren sind die restlichen Inhaltsstoffe recht ordentlich dosiert. Auch das Koffein ist mit 200mg pro Portion in gutem Maße enthalten.

  • L-Citrullin-Malat 6000mg: diese Aminosäure sorgt für einen guten Pump beim Training und kann die Regeneration nach einem Workout verbessern.
  • L-Arginin 5.100 mg: sorgt ebenfalls für einen guten „Pump“ und hilft beim Muskelaufbau.
  • N-Acetyl-L-Tyrosin 2.000 mg: L-Tyrosin besitzt eine wachmachende Wirkung, zudem kann es die Wirkung von Koffein verstärken und steigert auch die Reaktionsfähigkeit.
  • Taurin 1.500 mg: unterstützt die Neurotransmitter im Gehirn, zudem ist Taurin gut für den Fettstoffwechsel und trägt zur Stärkung und Beruhigung des Herzens bei.
  • Guaranaextrakt 1.000 mg: macht wach und sorgt für mehr Ausdauer beim Workout.
  • L-Lysin 500 mg: ist eine essenzielle Aminosäure, dir für die Bildung von Hormonen und Antikörpern wichtig ist. Zudem spielt L-Lysin eine wichtige Rolle beim Aufbau und Erhalt von Knochen und Sehen.
  • Panax-Ginseng 210 mg: Ginseng beugt Müdigkeit vor und stärkt das Immunsystem, zudem macht es widerstandsfähiger gegen Stress.
  • Koffein 200 mg: Der ultimative Wachmacher. Auch hier ist Koffein mit 200mg gut dosiert.
  • Vitamin C 80 mg: Die Ascorbinsäure ist ein wichtiges Antioxidationsmittel , regt die Ausschüttung von Hormonen an, und kann vorbeugend bei Bluthochdruck verwendet werden.
  • Vitamin B6 0,3 mg: Stärkt die Nerven und die Abwehrkräfte. Zudem regelt es zentrale Abläufe im Körper.

Alle Zutaten noch einmal aufgelistet:

Dextrose, L-Citrullin-Malat (20 %), L-Arginin (17 %), N-Acetyl-L-Tyrosin (7 %), Säuerungsmittel (Zitronensäure), Taurin (5 %), Guaranaextrakt, L-Lysin (1,6 %), Panax-Ginsengextrakt, Koffein (0,4 %), Schwarzer-Pfefferextrakt, Vitamine (L-Ascorbinsäure, Pyridoxinhydrochlorid), Röstmalzextrakt, Süßungsmittel (Natriumcyclamat, Natriumsaccharin, Sucralose), Aroma.

Inhaltsstoffepro Portion
(30 g Pulver)
*NRV (%)
Energie (kj/kcal)462 kj / 110 kcal
L-Citrullin-Malat6.000 mg
L-Arginin5.100 mg
N-Acetyl-L-Tyrosin2.000 mg
Taurin1.500 mg
Guaranaextrakt1.000 mg
L-Lysin500 mg
Panax-Ginseng210 mg
Koffein200 mg
Salz**0,1 mg
Vitamin C80 mg100,0
Vitamin B60,3 mg21,0

FEUER FREI Booster Inhaltsstoffe - FEUER FREI Booster - Der Booster von 3V Nutrition im Test

Die Einnahme und Geschmack des Boosters

Der Inhalt der Dose beträgt 630 Gramm. Bei der Verwendung bei 30 Gramm Pulver pro Portion, lassen sich 21 Portionen entnehmen, was einen Preis von 1,85 Euro entspricht. 

  • Zur Einnahme: Laut Hersteller rührt man 30 Gramm Pulver in 300 ml Wasser ein, das geschieht etwas 20-30 Minuten vor dem Training.
  • Zur Löslichkeit: Die Löslichkeit war gut. Das Pulver kann im Shaker und auch einfach im Glas aufgelöst werden. Allerdings muss nach einer gewissen Zeit nochmal gerührt, bzw. geshaked werden, da sich am Boden etwas Pulver absetzt.
  • Zum Geschmack: Aufgrund des recht hohen Anteil der enthaltenen Dextrose schmeckt der FEUER FREI Booster schon sehr süß! Aber immerhin besser als zu sauer ;) Das aufgelöste Pulver lässt sich aber dennoch leicht trinken und der Geschmack erinnert etwas an Cola mit einem Schuss Zitrone. Etwas süß, aber es gibt vom Geschmack her deutlich schlechtere.

FEUER FREI Booster Löslichkeit - FEUER FREI Booster - Der Booster von 3V Nutrition im Test

 


Die Wirkung von FEUER-FREI

Der FEUER FREI Booster ist ein EU Workoutbooster und enthält keine starken Stimulanzien, wie z.B. DMBA, das haben wir in unserem Test natürlich berücksichtigt.

Einnahme und Geschmack: 8/10 Wir haben den Workout-Booster auf nüchternen Magen verwendet (etwa 3 Stunden nichts gegessen). Die Einnahme erfolgte etwas 45 Minuten vor dem Workout. Wie vom Hersteller empfohlen, haben wir  30 Gramm (2 gestrichene Scoops) vom Pulver verwendet. Der Geschmack war, wie oben bereits beschrieben, recht süß, aber durchaus akzeptabel.

Fokus: 7,5/10 Für einen EU Workoutbooster war der Fokus wirklich gut. Wir konnten uns gut aufs Training konzentrieren und waren während des Trainings hellwach und voller Motivation. Hier haben schon Hardcore schlechter abgeschnitten.

Kraft: 6,6/10 Eine deutliche Kraftsteigerung konnten wir nicht feststellen, allerdings ist die Kraft bei einem Training auch immer Tagesabhängig.

Pump: 8,5/10 Wie schon fast zu erwarten war der Pump wirklich sensationell! Für ein Produkt ohne Hardcore Stimulanzien wirklich sehr gut. Teilweise war der Pump schon schmerzhaft, aber ein sehr geiles Gefühl :)

Energie: 8,5/10 Auch kein unwesentlicher Punkt: Die Energie beim Training – auch hier konnte der Booster punkten. Wir konnten eine gute Energie während des ganzen Trainings feststellen. Auch zwischendurch hatten wir keinen Tiefpunkt.

Crash/Down: 9,5/10 Wie bei einem EU Booster zu erwarten, konnten wir keinen Crash nach dem Training feststellen.


Unser Fazit zu FEUER FREI

Der FEUER FREI Booster ist ein EU Pre-Workoutbooster, der ohne mächtige Stimulanzien auskommt. Über das Design und den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber wie auch bei andern Boostern zählt im Endeffekt nur die Wirkung. Die Wirkung des Boosters war besser als gedacht! Die beste Eigenschaft ist definitiv der krasse Pump beim Training, aber was will man denn bei satten 6 Gramm Citrullin und 5 Gramm Arginin erwarten :) Zudem war auch der Fokus und die Energie beim Training wirklich gut. Alles in allem haben wir bei diesem Booster eigentlich nur 2 Punkte zu bemängeln. 1. Der Preis ist für einen recht unbekannten Booster mit 38,99 Euro sehr hoch! 2. Ja eine gewisse Menge an kurzkettigen Kohlenhydraten, sprich „Maltodextrin“ oder wie in diesem Booster „Dextrose“, kann von Vorteil sein, aber unserer Meinung nach, hätte die Hälfte an Dextrose auch gereicht.

PRO

  • krasser Pump
  • gute Energie
  • guter Fokus für einen EU Booster

KONTRA

  • relativ teuer
  • hoher Anteil an Dextrose

Neuer Workoutbooster: 4 Gauge Workoutbooster

FEUER FREI Booster

Geschmack - 7.7
Löslichkeit - 7.8
Verträglichkeit - 8.5
Fokus - 7.5
Pump - 8
Kraft - 6
Preis - Leistung - 6

7.4

User Rating: 3.61 ( 9 votes)
Tags

1 thought on “FEUER FREI Booster – Der Booster von 3V Nutrition im Test”

  1. Ich habe beide Booster „Feuer Frei“und auch “ „SternStunde““und trainiere damit regelmàssig!der Pump und der Fokus ist mega!bei keinem anderen Booster ist das so!und was ich absolut genial finde,ist dass man auch beim Cardio Training(insbesondere bei “ SternStunde“)so richtig lange und gute Kondition hat!vorallem für Frauen ja wichtig die viel Cardio machen.auch zum Joggen oder Sportaktivitàten in der Natur eignet sich der Booster super!toll indem ich,dass speziell auf Frauen geachtet wird und sie einen“eigenen“Booster haben!Geschmacklich finde ich beide lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker