Home » News » Die besten Pump-Supplemente

Die besten Pump-Supplemente

Pump-Supplemente – was bringt den besten Pump?

Pump Supplemente
Bild: © Nomad_Soul – Fotolia.com

Pump-Supplemente – ein beliebtes Thema der meisten Diskussionen rund um das Krafttraining ist der sogenannte „Pumpeffekt“. Er entsteht im Training oder kurz nach einer intensiven Trainingseinheit: Die Muskeln sind dann prallvoll mit Blut gefüllt (wie angeschwollen), beim Anspannen der Muskeln treten die Adern verstärkt hervor. Wie kommt es dazu, dass der Pumpeffekt überhaupt hervorgerufen wird? Pralle Muskeln nach einem harten Trainingssatz sind unter anderem auf die sogenannte Stickstoffmonoxid-Synthese (engl. „nitric oxide“ oder NO) zurückzuführen. Dieser Vorgang wird während eines Krafttrainings intensiviert, also dann, wenn der Körper einem Stress ausgesetzt wird. Damit der Muskel auf hohem Niveau arbeiten kann, muss er ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Der Sauerstoff gelangt in die Muskelzellen mit Blut, das bei körperlichen Aktivitäten schneller durch die Adern fließen muss. Dabei erhöht sich jedoch auch der Strömungswiderstand in den Blutarterien. Um den Strömungswiderstand zu reduzieren, wird Stickstoff benötigt, der den Radius der Arterien vergrößert und dadurch den Strömungswiderstand reduziert. Das Stickstoffmonoxid wird vom Körper gebildet. Dieser Wirkstoff besitzt gefäßerweiternde Eigenschaften. Kommt es zu einer vermehrten NO-Ausschüttung im Körper, vergrößert sich der Arterien-Radius und das Blut kann schneller durch die Adern fließen, um die Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen. Das ist der „Pumpeffekt“.

Body Attack Nitro Pump 2.0, Fruit Punch, 1er Pack (1x 400g), Dose

Body Attack - Badartikel

Derzeit nicht verfügbar

Diese Wirkstoffe begünstigen den Pumpeffekt

1. Arginin. Bei diesem Wirkstoff handelt es sich um eine basische, semi-essenzielle Aminosäure. Im Stresszustand, wie beispielsweise bei Krankheit oder beim Muskeltraining, kann Arginin auch essenziell werden. Arginin hat eine gefäßerweiternde Wirkung, was man anhand des Pumpeffektes im Training feststellen kann. Darüber hinaus schützt Arginin vor Arterienverkalkung, weil die Gefäße bei ausreichender Arginin-Supplementierung gut durchgespült werden.

2. Ornithin. Innerhalb der Synthese des Arginins zum NO entsteht das Ornithin. Die zusätzliche Supplementierung mit Ornithin beschleunigt die NO-Synthese im Körper. Darüber hinaus fördert die Arginin-Ornithin-Verbindung eine erhöhte Ausschüttung des Wachstumshormons. Ornithin beteiligt sich zudem bei vielen wichtigen Prozessen, wie z.B. dem Aufbau und Differenzierung von Zellen. Ornithin trägt außerdem zu einem erholsamen, ruhigen Schlaf bei.

3. Citrullin. Im Verlauf der NO-Synthese entsteht aus Ornithin der Wirkstoff Citrullin. Interessant: Durch die Supplementierung mit Citrullin steigen die Argininwerte im Blut höher, als es der Fall bei der Einnahme von Arginin selbst ist. Falls die Supplementierung mit beiden Aminosäuren gleichzeitig erfolgt, ist der Pumpeffekt noch größer. Empfehlenswerter ist jedoch die Einnahme von Citrullin als Malat, weil dadurch der Muskel rund 30 Prozent mehr ATP produziert. Malat reduziert auch die Ermüdungserscheinungen während eines Krafttrainings.

4. Agmatin. Dieser Wirkstoff entsteht, wenn Arginin durch Arginin-Decarboxylase abgebaut wird. Agmantin hat zwar keinen direkten Einfluss auf den Pumpeffekt, allerdings beeinflusst Agmantin  die einzelnen Enzyme der NO-Synthese und dient als eine Art NO-Booster. Vor allem die Umwandlung von Arginin zu Citrullin während der NO-Synthese wird von Agmantin mehr oder weniger gesteuert.

Fazit über Pump-Supplemente

Die vorgestellten Pump-Supplemente sind wirksame Bestandteile für einen Pre-Workoutbooster. Natürlich gibt es auch andere Stimulanzien, die zu einem noch besseren Pump führen können, diese sind meistens in sogenannten „US-Boostern“ zu finden.

Mit den vorgestellten Pump-Wirkstoffen erzielt man vor allem:

  • einen besseren Blutfluss in den Arterien
  • eine verbesserte Nahrungsversorgung der Muskeln
  • Beschleunigung des Fettstoffwechsels

Die besten Pump-Supplemente im Angebot

Body Attack Nitro Pump 2.0, Fruit Punch, 1er Pack (1x 400g), Dose

Body Attack - Badartikel

Derzeit nicht verfügbar
Angebot
ESN CRANK, Cola, 380g

ESN - Badartikel

29,90 EUR - 5,00 EUR 24,90 EUR
Big Zone Plasma Pump, 1er Pack (1 x 600 g)

Big Zone - Badartikel

30,69 EUR
[ratings]

Bildquellen: Oben: Pixabay, Mitte: Fotolia/67430937

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Web Analytics