CreatinDedicated NutritionSupplement HerstellerSupplement ReviewSupplemente

Dedicated Epic – Wir haben es getestet

Dedicated Epic – Booster oder nicht?

Im folgenden Artikel geht es um das Supplement Dedicated Epic. Wir haben Epic 6 Wochen lang getestet und geben euch unsere Erfahrungen weiter.

Vorwort:

Dedicated Epic ist KEIN Booster! Auch wenn man bei einigen Kundenrezensionen bei Amazon liest „Ich habe von dem Booster nichts gemerkt„, haben wohl einige Leute nicht verstanden was ein Trainingsbooster ist!? Klar, Epic enthält einige Wirkstoffe, die in vielen Boostern auch zu finden sind, z.b. Creatin, Beta Alanin oder Agmatin Sulfat. Aber Epic ist nicht für eine einmalige Einnahme gedacht, sondern soll über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, damit sich seine Wirkstoffe (vorzugsweise Creatin und Beta Alanin) optimal entfalten können. Gerade Beta Alanin sollte über einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen eingenommen werden.


Auch hier ein sehr gutes Zusammenspiel der einzelnen Inhaltsstoffe.

  • Beta Alanin: Ist eine natürlich vorkommende Aminosäure – durch die Einnahme wird der Carnosinspiegel gerade in Verbindung mit dem enthaltenen Taurin erhöht.
  • Creatin HCL: Creatin Hydrochlorid wird vom Körper besser resorbiert.
  • Creatin Monohydrat
  • Creatinol-O-Phosphate
  • L-Carnitin Tartate
  • Agmatin Sulfat
  • Calcium Phosphat
  • Sodium Phosphat
  • Potassium Phosphat
  • Astragin

Einnahme von Dedicated Epic

Ich habe Dedicated Epic zusammen mit Vaso Grow, über einen Zeitraum von 6 Wochen täglich 2 mal eingenommen. Meine Einnahme erfolgte, wenn möglich immer auf nüchternen Magen. Also an Trainigstagen 2 Scoops ca. 45 Minuten (zusammen mit 8 Kapseln Vaso Grow) vor dem Training und nach dem Training nochmal 2 Scoops zusammen mit Whey Protein und Maltodextrin in meinem Post-Workout-Shake :-) An trainingsfreien Tagen: Vor dem Frühstück 2 Scoops Epic zusammen mit 5 Kapseln Vaso Grow und am Nachmittag nochmal die selbe Portion. Zu erwähnen ist, dass Epic keine Kapseln sind, sondern ein Pulver, dass sich aber wirklich sehr gut in Wasser auch ohne Shaker verrühren lässt.

500 Gramm Pulver befinden in der gut gefüllten Dose. Das reicht für knapp einen Monat.     1 Serving entspricht 2 Scoops!


Geschmack und Löslichkeit

Ich fand den Geschmack in Ordnung. Zwar irgendwie etwas künstlich, aber mit genügend Wasser ist das durchaus verträglich. Wie bereits oben schon erwähnt, lässt sich das Pulver sehr leicht verrühren und löst sich vollkommen auf.

Wirkung von Dedicated Epic

Mich hat Dedicated Epic zusammen mit Vaso Grow voll überzeugt! Klasse Pump beim Training, gute Motivation und vor allem eine Kraft bzw. Kraftausdauer-Steigerung. Gerade in den letzten Sätzen konnte ich definitiv mehr Wiederholungen absolvieren. Ich habe in den 6 Wochen zwar nur 2 Kg an Körpergewicht zugenommen, war dafür aber auch nicht so „aufgeschwemmt“ wie bei meinen anderen Creatin-Kuren. Noch zu erwähnen: Die Wirkung von Epic steigt von Woche zu Woche kontinuierlich an. Es ist halt kein Booster :p gerade in den letzten Wochen hatte ich die besten Erfolge damit.

Dedicated Epic im Vergleich - Dedicated Epic - Wir haben es getestet
Dedicated Epic im Vergleich

Negatives

Ja es gibt auch Negatives zu berichten: Was mich etwas verwundert bzw. geärgert hat. Ich habe ingesamt 3 Dosen Epic gekauft und davon war bei 3 Dosen das Pulver verklumpt. Sehr ungewöhnlich für Produkte von Dedicated, aber leider nicht zu ändern… Einen Händler habe ich die Dose wieder zurückgeschickt. Das Problem bei Produkten die Creatin enthalten ist, dass sie unbrauchbar werden können, wenn sie nass bzw. feucht werden. Ich hatte auch Bedenken, dass ich keine Wirkung mehr verspüre, aber dies war definitiv nicht der Fall. Zum Glück :-) Wir werden trotzdem noch einmal Dedicated darauf hinweisen.

 

Fazit zu Dedicated Epic

Dedicated Epic ist ein gut durchdachtes Supplement, was definitiv Wirkung verspricht! Gerade in Verbindung mit Vaso Grow hatten wir sehr gute Erfolge, was Kraft, Pump und auch Muskelwachstum anbelangt. Nicht gerade das günstigste Supplement, aber entscheidend ist die Wirkung – das bringt Epic auf jeden Fall mit sich. Preislich liegt Epic bei ca. 29-39 Euro für eine Dose.

 

Pro

  • sehr guter Pump
  • Kraftsteigerung beim Training
  • leicht löslich

Kontra

  • kann Blähungen verursachen (Creatin Monohydrat)
  • Pulver teilweise verklumpt! Ausnahme?

 

Dedicated Epic Test

Inhaltsstoffe - 9
Geschmack - 7.6
Verträglichkeit - 4.9
Löslichkeit - 9.2
Preis/Leistung - 7.6
Pump - 9
Kraft - 9

8

Knallt

Auch wenn es günstigere Supplemente gibt... was zählt ist die Wirkung!

User Rating: 2.6 ( 6 votes)
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker